8 Online-Bilderdienste: Bild-schön

Computer - Das Magazin für die Praxis - Heft 5/2012

Inhalt

Als Papierabzüge haben Sie Ihre Lieblingsfotos jederzeit griffbereit. Dazu müssen Sie Ihre Digitalfotos nur für kleines Geld an einen Bilderdienst schicken. Doch Achtung: Nicht alle Fotoanbieter sind gleich gut.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Bilderdienste. Die Dienste wurden 1 x mit „sehr gut“, 6 x mit „gut“ und 1 x mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Fotoprodukte, Einfachheit des Hochladens (Upload), Bearbeitungsdauer (inklusive Postversand), Verpackung (Unversehrtheit der Fotos) und Service (mitgelieferte Bildübersicht), Kosten für Testfotos inklusive Versand und eventueller Bearbeitungsgebühr, Qualitätseindruck Referenzbild 1, Qualitätseindruck Referenzbild 2 und Qualitätseindruck Referenzbild 3.

  • Media Markt Digitaler Fotodienst

    • Typ: Digitaler Fotodienst;
    • Typ: Online-Bilderdienst

    „sehr gut“ (1,29) – Testsieger

    Preis/Leistung: 1

    „Schnell, gut und günstig - damit überzeugt der Fotoservice des Media Markts, der auf Fujifilm als Dienstleister im Hintergrund setzt. Bereits nach 2 Werktagen lagen die fertigen Fotos im Briefkasten der Redaktion. Zwar fehlt eine Bildübersicht, dafür sind die Fotos gut verpackt. Qualitativ müssen die Fotos den Vergleich mit den anderen nicht scheuen, wenngleich hier ein paar Wettbewerber noch einen Tick besser sind. ...“

    Digitaler Fotodienst

    1

  • Aldifotos.de Online-Bilderdienst

    • Typ: Online-Bilderdienst

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: 1

    „Gute Fotos zu fairen Preisen gibt es beim Internet-Fotoangebot des Lebensmitteldiscounters Aldi. Fairer Preis bedeutet in diesem Zusammenhang mit 2,23 Euro sogar eines der preiswertesten Angebote im Test. Dafür lässt sich Aldi auch etwas mehr Zeit: Mit drei Werktagen liegt die Lieferzeit noch im Rahmen. Die Fotos sind insgesamt gut. ...“

    Online-Bilderdienst

    2

  • CeWe Onlinebilderservice

    • Typ: Online-Bilderdienst

    „gut“ (1,67) – Beste Fotoqualität

    Preis/Leistung: 3

    „... Lediglich bei einem Testfoto sind deutliche Bildfehler in Form von ‚Moirés‘ zu erkennen. Außerdem ist eines der drei einen Tick zu dunkel geraten. Dafür liefert der Dienstleister eine praktische Bildübersicht mit und punktet mit einem außergewöhnlich großen Angebot an Fotogeschenken und anderen Fotoprodukten. Der Preis - es sind 3,22 Euro in unserem Test - hängt davon ab, welchen Handelspartner Sie sich aussuchen.“

    Onlinebilderservice

    3

  • Pixum Online-Fotoservice

    • Typ: Online-Bilderdienst

    „gut“ (1,72) – Beste Fotoqualität

    Preis/Leistung: 3

    „Pixum positioniert sich im Mittelfeld: Nach drei Werktagen sind die Bilder des Foto-Anbieters im Briefkasten und auch preislich liegt das Angebot mit 3,24 Euro noch im Rahmen. ... Wenig zu kritisieren gibt es bei der Bildqualität: Zwar weist eines der Fotos erkennbare Bildfehler auf und ist im Vergleich zu den anderen auch etwas zu dunkel, aber bei den beiden anderen Testbildern gibt es nichts auszusetzen. ...“

    Online-Fotoservice

    4

  • photodose.de Online-Fotodienst

    • Typ: Online-Bilderdienst

    „gut“ (1,73)

    Preis/Leistung: 3

    „Die Bedienung beim Hochladen der Fotos kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder! Denn Photodose und Media Markt setzen auf die gleiche Bedienoberfläche ... Und so wundert es nicht, dass die Bilder bereits nach zwei Tagen im Briefkasten liegen - wie die von Media Markt. Und doch gibt es Unterschiede, etwa beim Preis. ... Die Bildqualität schwankt. Eines der drei Testfotos war ohne Makel. ...“

    Online-Fotodienst

    5

  • foto.com Digitale Fotoentwicklung

    • Typ: Online-Bilderdienst

    „gut“ (1,83) – Günstigster Anbieter

    Preis/Leistung: 1

    „Foto.com ließ sich Zeit: Fünf Werktage mussten die Tester warten, bis die Fotos eintrudelten. Zum Vergleich: Bei den schnellsten Wettbewerbern dauerte es gerade einmal zwei Tage. Dafür punktet der Anbieter beim Preis: Nur 2,16 Euro kosten die Testbilder, wobei auch Foto.com auf eine Versand- und eine Bearbeitungspauschale setzt. ... Nicht fehlerfrei ist allerdings die Bildqualität. ...“

    Digitale Fotoentwicklung

    6

  • Telekom Mediencenter

    • Typ: Mediaplayer, Online-Speicher;
    • Kostenloses Angebot: Ja;
    • Client: Webbasiert, Windows Phone, Windows, iOS, Android

    „gut“ (2) – Beste Fotoqualität

    Preis/Leistung: 4

    „... Wenn Sie noch keine Telekom-Adresse haben, müssen Sie sich zunächst eine anlegen. In qualitativer Hinsicht lohnt sich das in Bezug auf die Fotos auf jeden Fall, denn zwei der drei Testbilder sind ohne Makel. Lediglich bei einem kommen Bildfehler zum Vorschein. Außerdem sind die Farben bei diesem Testfoto etwas blass. Preislich liegt das Angebot der Telekom am oberen Ende. ...“

    Mediencenter

    7

  • PosterXXL Online-Dienst für digitalen Posterdruck

    • Typ: Digitaler Fotodienst

    „befriedigend“ (2,79)

    Preis/Leistung: 6

    „In der Metzgerei werden Sie gefragt, wenn es etwas mehr ist als gewünscht. Nicht so bei Poster XXL. Der Anbieter ist der Überzeugung, dass es schon mindestens 25 Fotos sein müssen, bevor er aktiv wird. Weniger? Geht nicht. Die Fotos selber sind mit knapp 12 Cent pro Stück einigermaßen günstig. Die Versandkosten von 4,99 Euro erscheinen allerdings deutlich zu hoch gegriffen, was letztendlich eine bessere Platzierung verhindert. ...“

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fotodienste