Online-Bilderdienst (bis 2020) Produktbild
Gut (2,4)
37 Tests
Ausreichend (4,1)
11 Meinungen
Typ: Online-​Bil­der­dienst
Mehr Daten zum Produkt

Aldifotos.de Online-Bilderdienst (bis 2020) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Das Aldi-Buch zeigt vor allem in den Grün- und Blautönen differenzierte Farben. Grüntöne wirken jedoch etwas blass. Insgesamt wirken die Fotos zu hell. Natürliche Schärfe und Kontrast machen leichte Schwächen bei der Darstellung von Tiefen und Lichtern wieder wett. ...“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 12

    Standardfotobuch (Digitaldruck) (30%): „befriedigend“ (3,0);
    Premiumfotobuch (Fotoabzug) (30%): „befriedigend“ (2,8);
    Abwicklung (20%): „gut“ (1,8);
    Website (20%): „gut“ (2,3);
    Mängel in den AGB (0%): keine.

  • „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    „Plus: Günstige Preise; Schnelle Lieferung; Gute Bildqualität.
    Minus: -.“

  • „gut“ (2,21)

    Preis/Leistung: 2,73, „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    Bildqualität (41%): 2,28;
    Bestellprozess (24%): 1,77;
    Fotoformate (11%): 1,20;
    Anbieterqualität (14%): 3,22;
    Kosten (10%): 2,73.

  • „gut“ (2,21)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Flink und gut: Ob Abzüge mit 10 x 15 oder 20 x 30 Zentimetern - Aldi lieferte durchweg gute Qualität. Zudem macht der Testsieger die Bedienung sehr einfach, die Handhabung der Bestell-Software klappt problemlos. Die bestellten Abzüge waren generell schon nach zwei Tagen im Briefkasten, so schnell war sonst nur der zweite Testsieger Rossmann. ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Aldi-Fotos sind günstig und werden schnell geliefert. Dafür dauert der Bestellvorgang recht lang. Der Fotokalender sieht klasse aus. Wegen der unübersichtlichen Benutzerführung ist leider ein Foto doppelt reingerutscht und es fallen doppelte Portokosten an.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Aldi-Fotos sind erfreulich günstig und Aldi liefert schnell. ... Auch die Fotos begeistern, von der ‚schlechten Qualität‘ ist nichts zu sehen. Aber: Bei Aldi dauerte der Vorgang der Online-Bestellung am längsten und war dadurch ziemlich nervenauftreibend. ...“

  • 70 von 100 Punkten

    Platz 2 von 9

    „Die mit 6,99 Euro pro Stück günstigen Aldi-Poster machen einen guten Gesamteindruck - schade ist nur der Knick im Bild.“

  • „gut“ (2,28)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Beste Qualität der Fotoabzüge: Die 10x15-Zentimeter-Abzüge überzeugten mit konstant guter Qualität. Bilder im Format 20 x 30 cm waren ähnlich gut – schon mit der besten Bildqualität schob sich der Aldi Foto Service weit nach vorn. Zudem funktionierten die Bestell-App und die Bedienung der Software problemlos. ...“

  • „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: 1

    Platz 2 von 8

    „Gute Fotos zu fairen Preisen gibt es beim Internet-Fotoangebot des Lebensmitteldiscounters Aldi. Fairer Preis bedeutet in diesem Zusammenhang mit 2,23 Euro sogar eines der preiswertesten Angebote im Test. Dafür lässt sich Aldi auch etwas mehr Zeit: Mit drei Werktagen liegt die Lieferzeit noch im Rahmen. Die Fotos sind insgesamt gut. ...“

  • „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 5 von 9

    Bildqualität (55%): „befriedigend“ (2,91);
    Leistungen (27%): „gut“ (1,79);
    Bedienung des Internetangebots/der Software (9%): „gut“ (1,99);
    Recht, Datenschutz und Bezahlung (7%): „gut“ (1,82);
    Service (2%): „gut“ (1,56).

  • „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 5 von 9

    Bildqualität (55%): 2,91;
    Leistungen (27%): 1,79;
    Bedienung Internetangebot/Software (9%): 1,99;
    Recht, Datenschutz und Bezahlung (7%): 1,82;
    Service (2%): 1,56.

  • „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 10

    „Viele Hintergründe, Rahmen, Passepartouts und witzige Bildeffekte. Gute Bücher zu günstigen Preisen. Zudem angenehm niedrige Versandkosten.“

  • „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 5 von 18

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Aldifotos.de Online-Bilderdienst (bis 2020)

Kundenmeinungen (11) zu Aldifotos.de Online-Bilderdienst (bis 2020)

1,9 Sterne

11 Meinungen (3 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
1 (9%)
4 Sterne
1 (9%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
6 (55%)
  • Aldifotos.de mit neuem Partner

    12.05.2021 von Testberichte.de

    Liebe Leserin, lieber Leser!
    Anfang 2021 hat Aldifotos.de den Partner gewechselt. Gern können Sie Ihre Erfahrungen mit diesem auf Testberichte.de veröffentlichen. Rufen Sie dazu
    bitte https://www.testberichte.de/test/produkt_tests_aldifotos_de_online_bilderdienst_p111917.html auf. Direkt zur Meinungseingabe geht es hier: https://www.testberichte.de/secure/meinung/neue-meinung.html?p=111917

    Mit besten Empfehlungen
    Ihr Team von Testberichte.de

    Antworten
  • Sehr guter Service! Tolle Qualität der Karten!

    von Sternchen642
    • Vorteile: bester Kundenservice, einfache Fotobuchsoftware, blitzschneller Versand, einfache Bedienung, beste Bildqualität
    • Geeignet für: Kartendruck

    Wir haben unsere Hochzeitseinladungen bei Aldi Foto bestellt und sind mit der Leistung und der Qualität sehr zufrieden! In der Bestellsoftware konnten wir alles nach unseren Wünschen gestalten. Das Material ist super. Satte Farben. Bei Rückfragen konnte uns kompetent geholfen werden, toller Service! Wir würden jeder Zeit wieder Karten über Aldi Fotos bestellen.

    Antworten
  • Neuerdings nur ausreichend

    von Linny1
    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware, einfache Bedienung
    • Nachteile: ausgewaschene Farben
    • Geeignet für: Fotobücher

    Ich bin ein treuer Kunde von AldiFoto.
    Habe mindestens 12 Fotobücher jeweils mehrfach bestellt. Zusätzlich auch mindestens 500 Abzüge unterschiedlicher Größe.
    Die Arbeiten waren exzellent, die Bindung der Bücher Meisterwerke. Fehler wurden korrigiert, Verbesserungen, wo möglich und gewünscht, vorgenommen. Eine Freude jedes Mal.
    Die drei letzten Lieferungen sind eine Enttäuschung, die Firma arbeitet nicht mehr präzise.
    Die Bücher sind im Handwerk genauso gut, Fotoqualität nicht ganz.
    Aber die Abzüge in der ganzen Form erstaunlich lieblos.

    Antworten
  • Weitere 8 Meinungen zu Aldifotos.de Online-Bilderdienst (bis 2020) ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bilderdienste

Datenblatt zu Aldifotos.de Online-Bilderdienst (bis 2020)

Typ Online-Bilderdienst

Weitere Tests und Produktwissen

Ab mit euch aufs Papier!

DigitalPHOTO - Eines hat sich auch im Digitalfotozeitalter nicht geändert: Die schönsten Aufnahmen wollen die meisten immer noch auf Papier verewigt wissen. Welche Qualität die wichtigsten Foto-Dienstleister dabei liefern, zeigt unser Test!Testumfeld:Im Vergleich befanden sich Fotoabzüge im 10er-Format von vier verschiedenen Bilderdiensten. Anhand der Kriterien Qualität, Bestellprozess, Lieferzeit sowie Service und Preis/Leistung schnitt jeder Dienst mit „sehr gut“ ab. …weiterlesen

Was taugen Online-Retuschedienste?

fotoMAGAZIN - Sie fotografieren und die Bildbearbeitung übernimmt günstig eine Internet-Serviceagentur. FotoMagazin hat deutsche und indische Retuschedienste getestet und stellt Ihnen hier die besten vor.Testumfeld:Es wurden acht Retuschedienste untersucht. Diese erhielten die Bewertungen 1 x „sehr gut“, 6 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Testkriterien waren Zugang/Bedienbarkeit, Kommunikation/Support, Möglichkeiten sowie Kosten/Preise und die Bildergebnisse aus drei Aufträgen. …weiterlesen

Platz für Panoramen

FOTOHITS - Bilder sind nämlich nicht auf einer Doppelseite über den Bund platzierbar. Es wundert, dass das fertige Produkt überhaupt eine dafür so sinnvolle Lay-Flat-Bindung hat. Daher erhält Picapoco eine Bewertung außer Konkurrenz. Picapoco bietet keine eigene Software und zum Online-Editor gelangt man erst nach einem ungewöhnlichen Prozedere: Nach der Wahl eines Designs, dem Bilder-Upload sowie einer groben Platzierung der Fotos geschieht erst einmal alles automatisch. …weiterlesen

10 x 15

fotoMAGAZIN - Ist dagegen ein fixes Format gewünscht, so ergeben sich gegebenenfalls weiße Rändern oder aber ein Beschnitt. In der Regel kann der Kunde diesen vor der Bestellung im Browser festlegen. …weiterlesen

Günstiger drucken

ColorFoto/fotocommunity - Wer jetzt zu viele Änderungen macht, hat schnell das günstige Angebot verlassen und landet bei den klassischen Produkten. Doch wir passen auf und bleiben beim 60 x 40 cm großen Druck auf Forexplatte, für die PosterXXL auch gleich die passenden Aufhängungen mitverkaufen will. Drei Varianten stehen zur Wahl, die zusätzliche 8 bis 18 Euro kosten. Bei anderen Anbietern ist meist die günstigste Lösung inklusive. …weiterlesen

Zeitenwender

fotoMAGAZIN - Im Digitaldruck sind diese Standard (besonders matt ist das Papier von Fotobuch.de), bei Echtfotokalendern kann man gelegentlich auch matte Papiere wählen. Bei Cewe haben wir einen Digitaldruckkalender mit Glanzveredelung bestellt, der im übrigen nicht so stark auf Lichtreflexe reagiert wie die Echtfoto-Pendants. Über den Qualitätseindruck entscheidet nicht so sehr die Auflösung des Druckes, sondern eher der Kontrast und die Lebendigkeit der Farben. …weiterlesen

Wie es im Buche steht

FOTOTEST - Liegt Ihnen besonders viel an einer originalgetreuen Farbwiedergabe, sollten Sie den Monitor, an dem Sie das Fotobuch gestalten, vor der Bestellung kalibrieren, und - sofern vorhanden - die Software-Option zur Anzeige eines sogenannten Softproofs (das gesamte Layout mit verbindlicher Farbwiedergabe) aktivieren. Sie haben die Wahl, wie viele Bilder Sie auf den einzelnen Doppelseiten unterbringen wollen. …weiterlesen

Bildbände für Anspruchvolle

Stiftung Warentest - Das Smartphone übersetzt die Würfelgrafik des QR-Codes in einen Internetlink zum Film und lädt das Video herunter. Ein Beispiel finden Sie unten. Eine Speicherdauer von 30 Jahren kostet bei Pixum und Saturn pro Video 15,99 Euro. Drei Jahre sind für 1,99 zu haben. Technisch Versierte speichern ihre Videos selbst im Internet und erzeugen die QR-Codes dazu. Die fügen sie einfach statt eines Bildes ins Fotobuch ein. Das ist etwas mühsamer, aber ohne Extrakosten. …weiterlesen