Nächster Test der Kategorie weiter

Aktueller Bewegungsapparat-Medikamente-Vergleichstest 2013: Knochenarbeit

Was wurde getestet?

Öko-Test prüfte 15 Mittel gegen Gelenkbeschwerden, darunter waren 7 Arzneimittel und 8 Nahrungsergänzungsmittel. Die Benotungen waren 6 x „ausreichend“, 3 x „mangelhaft“ und 6 x „ungenügend“. Die Bewertung der Arzneimittel basierte auf den Testergebnissen der pharmakologischen Begutachtung und der Hilfsstoffe. Das Urteil konnte nicht besser sein als die schlechteste Teilnote. Die Nahrungsergänzungsmittel wurden anhand der Ergebnisse in den Testbereichen maßgebliche und weitere Inhaltsstoffe beurteilt. Das Testurteil konnte auch hier nicht besser sein als die schlechteste Einzelnote.

Im Vergleichstest:

Mehr...

7 Arzneimittel gegen Gelenkbeschwerden im Vergleichstest

  • CNP Pharma Progona, Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Filmtabletten

    Die Progona Filmtabletten mit dem Wirkstoff Glucosamin absolvierten die pharmakologische Begutachtung mit „ausreichend“. Die nachweisliche Wirksamkeit des Stoffes ist nach Ansicht des Testlabors „wenig überzeugend“. Abzüge gab es zudem bei den weiteren Mängeln, da PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung festgestellt wurden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Progona, Filmtabletten
  • Doppelherz Glucosamin-Hydrochlorid 750 mg, Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Tabletten

    Wegen der kaum nachgewiesenen Wirksamkeit des verwendeten Glucosamins und aufgrund eines fehlenden Hinweises, dass das Arzneimittel nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren zur Anwendung kommen soll, lautete das Testergebnis der pharmakologischen Begutachtung „mangelhaft“. Auch das Vorhandensein von PVC/PVDC/chlorierten Verbindungen in der Verpackung wurde kritisiert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Glucosamin-Hydrochlorid 750 mg, Tabletten
  • Novartis Voltaflex 750 mg Glucosaminhydrochlorid, Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Filmtabletten

    Das Novartis-Medikament Voltaflex Glucosaminhydrochlorid erzielte bei der pharmakologischen Begutachtung eine „ausreichende“ Bewertung. Der maßgebliche Wirkstoff ist klinisch nicht als nutzbringend eingestuft. Das Testergebnis der Hilfsstoffe lautete „gut“, da Farbstoffe (Chinolingelb und Gelborange S) verwendet wurden. In der Verpackung steckten PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Voltaflex 750 mg Glucosaminhydrochlorid, Filmtabletten
  • Ratiopharm Glucosamin-Ratiopharm 1500 mg, Pulver

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig

    Die Tester betrachteten die Verwendung des Wirkstoffes Glucosamin als „wenig überzeugend“. Grund dafür ist, dass die Wirksamkeit nicht eindeutig nachgewiesen werden konnte. Die pharmakologische Begutachtung wurde für „ausreichend“ befunden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Glucosamin-Ratiopharm 1500 mg, Pulver
  • Rottapharm / Madaus Dona Filmtabletten 750 mg

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Frei verkäuflich;
    • Darreichungsform: Filmtabletten

    In der pharmakologischen Begutachtung wurde dem Glucosamin-Mittel ein „Ausreichend“ bescheinigt. Die Wirksamkeit des Stoffes ist nicht hinreichend belegt. Die Hinweise bezüglich Kindern und Jugendlichen waren vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Dona Filmtabletten 750 mg
  • STADA Arzneimittel Glucosamin-Stada 1500 mg, Pulver

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig

    Die Wirksamkeit des Wirkstoffes beim Glucosamin-Stada-Pulver ist klinisch nicht hinreichend geklärt. Daher wurde der Testbereich der pharmakologischen Begutachtung mit „ausreichend“ beurteilt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Glucosamin-Stada 1500 mg, Pulver
  • Wörwag Pharma Leka 500 Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Rheuma, Gelenkschmerzen, Entzündungen;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig

    Von der Wirksamkeit des Glucosamins in den Leka 500 Tabletten von Wörwag waren die Tester „wenig überzeugt“. Eine Verbesserung oder Linderung von Gelenkbeschwerden konnte in klinischen Studien bisher nicht eindeutig nachgewiesen werden. Pharmakologische Begutachtung somit „ausreichend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Leka 500 Tabletten

8 Nahrungsergänzungsmittel gegen Gelenkbeschwerden im Vergleichstest

  • Abtei Gelenk 1100, Tabletten

    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Darreichungsform: Tabletten

    Abteis Tabletten Gelenk 1100 enthielten einen erhöhten Gehalt an Zink. Diese Tatsache und der Fakt, dass die Inhaltsstoffe keinen Nutzen für gesunde Anwender bieten, beeinflussten das Ergebnis in diesem Testbereich negativ. Zudem wurden zwei fehlende Deklarationen bemängelt. Zum einen sollte das Produkt nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 18 angewendet werden. Zum anderen sollten Patienten, die blutgerinnungshemmende Mittel aus der Gruppe der Cumarine zu sich nehmen, keine Glucosamin-haltigen Mittel einnehmen, da die gerinnungshemmende Wirkung dadurch verstärkt wird. Als weiterer Mangel wurden PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung angemerkt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Gelenk 1100, Tabletten
  • Alsitan Alsiroyal Mobil Plus Knorpel, Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Frei verkäuflich;
    • Darreichungsform: Kapseln

    Die Kapseln Alsiroyal Mobil Plus Knorpel wurden bei der Prüfung der maßgeblichen Inhaltsstoffe als „ungenügend“ eingestuft. Neben dem nicht belegten Nutzen für gesunde Menschen wurde die Ergänzung mit Fischöl kritisch gesehen. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Alsiroyal Mobil Plus Knorpel, Kapseln
  • dm / Das gesunde Plus Gelenk-Depot-Tabletten Aktiv Plus

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Frei verkäuflich;
    • Darreichungsform: Tabletten

    Die Gehalte an Mangan, Kupfer und Zink waren erhöht. Nach Ansicht des Bundesinstituts für Risikobewertung wird der Körper mit diesen Mineralstoffen auch so ausreichend versorgt. Der Nutzen für gesunde Anwender ist nicht belegt. Daher lautete das Testergebnis der maßgeblichen Inhaltsstoffe „ungenügend“. Weitere Mängel waren nur „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Gelenk-Depot-Tabletten Aktiv Plus
  • Litozin Hagebuttenpulver mit Gopo + Vitamin C, Granulat

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig

    Hagebuttenpulver und Vitamin C sollen hier den Gelenken helfen. Zumindest für gesunde Verbraucher kann ein Nutzen nicht belegt werden. Das führte zur Abwertung der maßgeblichen Inhaltsstoffe auf „mangelhaft“. Das Testergebnis der weiteren Inhaltsstoffe war „befriedigend“. Ursache war der verwendete Süßstoff Sucralose, der zu den halogenorganischen Verbindungen zählt. Vertreter dieser Stoffgruppe können Allergien auslösen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Hagebuttenpulver mit Gopo + Vitamin C, Granulat
  • Quiris Healthcare CH Alpha Plus Trink-Kollagen, Trinkampullen

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig

    Der Nutzen der maßgeblichen Inhaltsstoffe ist beim CH Alpha Plus Trink-Kollagen für gesunde Anwender nicht belegt. In diesem Testbereich war das Produkt also „mangelhaft“. Als umstritten wurde der verwendete Süßstoff Sucralose angesehen, da dieser zu den halogenorganischen Verbindungen zählt. Der Anbieter teilte mit, dass Sucralose aus sensorischen Gründen verwendet wird und dieser Stoff nicht einem Stoffwechsel im Körper unterliegt. Allerdings sind die Folgen in der Umwelt nicht bekannt. Daher gab es eine „befriedigende“ Beurteilung der weiteren Inhaltsstoffe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CH Alpha Plus Trink-Kollagen, Trinkampullen
  • Salus Vital Gelenk-Aktiv Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Frei verkäuflich;
    • Darreichungsform: Kapseln

    Kritisiert wurde das Verwenden von Fischöl als maßgeblichem Inhaltsstoff. Kein Ersatz für eine reguläre Fischmahlzeit. Selen und Vitamin E waren mit erhöhten Gehalten zu finden. In Verbindung mit dem nicht belegten Nutzen für gesunde Verbraucher und einer fehlenden Deklaration in Bezug auf die Anwendungsbeschränkung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 lautete das Teilergebnis der maßgeblichen Inhaltsstoffe „ungenügend“. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung werteten die weiteren Mängel auf „gut“ ab. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Vital Gelenk-Aktiv Kapseln
  • Taxofit Gelenke plus ultra Chrono Depot

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Frei verkäuflich;
    • Darreichungsform: Tabletten

    Für „ungenügend“ wurden die maßgeblichen Inhaltsstoffe beim Gelenke plus ultra von Taxofit befunden. Nicht nur erhöhte Gehalte an Zink, Kupfer und Mangan waren Abwertungsgründe, auch der nicht belegte Nutzen für gesunde Menschen. Hinzu kamen als Kritikpunkte PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen im Verpackungsmaterial. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Gelenke plus ultra Chrono Depot
  • Tetesept Gelenk Vital Plus, Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Gelenkschmerzen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Darreichungsform: Tabletten

    Das Nahrungsergänzungsmittel von Tetesept fiel bei den Testern im Testbereich der maßgeblichen Inhaltsstoffe durch. Ohne belegbaren Nutzen für gesunde Anwender wurden auch erhöhte Zinkgehalte und fehlende Deklarationen bemängelt. So sollten Patienten, die Cumarin-Antikogulantien einnehmen, keine Produkte mit Glucosamin schlucken, da die Hemmwirkung bei der Blutgerinnung verstärkt wird. Des Weiteren sollen Glucosamin-haltige Produkte nicht bei unter 18-Jährigen angewendet werden, da die Datenmenge hier keine Beurteilung von Wirksamkeit und Folgen zulässt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Gelenk Vital Plus, Tabletten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bewegungsapparat-Medikamente