Autoreifen im Vergleich: Heiße Reifen für den Boss

Auto Bild sportscars - Heft 3/2014

Inhalt

Sechs extrabreite 19-Zöller für den Straßenverkehr und die Rennstrecke im Test. Wer macht das Rennen um Rundenzeiten, Nässegrip und Bremswege?

Was wurde getestet?

Auto Bild sportscars prüfte sechs Sportreifen-Sets, jeweils bestehend aus Vorderrädern der Dimension 255/40 und Hinterrädern mit der Dimension 285/35. Diese wurden mit 1 x „vorbildlich“, 4 x „gut“ und 1 x „befriedigend“ bewertet. Die Beurteilung erfolgte anhand der Leistungen auf nasser sowie trockener Strecke.

  • 1

    ContiSportContact 5 P

    Continental ContiSportContact 5 P

    • Saison: Sommerreifen

    „vorbildlich“

    „Stärken: Spitzenreifen ohne Fehl und Tadel. Überzeugend sportliche Handlingqualitäten unter allen Witterungsbedingungen. Präzises Lenkansprechen, gute Aquaplaningeigenschaften und kurze Trockenbremswege.
    Schwächen: leicht erhöhtes Abrollgeräusch.“

  • 2

    Potenza S001

    Bridgestone Potenza S001

    • Saison: Sommerreifen

    „gut“

    „Stärken: ausgewogenes Sportprofil mit guten Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, guter Grip auf nasser Fahrbahn, kurze Trockenbremswege.
    Schwächen: leicht erhöhtes Abrollgeräusch, hoher Rollwiderstand treibt den Kraftstoffverbrauch nach oben.“

  • 2

    Eagle F1 Asymmetric 2

    Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2

    • Saison: Sommerreifen;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „gut“

    „Stärken: Nässespezialist mit sportlich-dynamischem Fahrverhalten, stabiler Seitenführung und kurzen Bremswegen auf Nässe. Direktes Einlenkverhalten mit guter Rückmeldung, kurze Trockenbremswege, guter Abrollkomfort.
    Schwächen: Untersteuern auf trockener Piste.“

  • 2

    Ventus S1 Evo

    Hankook Ventus S1 Evo

    • Saison: Sommerreifen

    „gut“

    „Stärken: ausgewogen sichere Handlingeigenschaften auf nasser und trockener Strecke. Kürzeste Bremswege auf trockener Piste, kraftstoffsparender Rollwiderstand.
    Schwächen: mäßige Reserven bei Kurvenaquaplaning, eingeschränkter Abrollkomfort.“

  • 2

    Pilot Super Sport

    Michelin Pilot Super Sport

    • Saison: Sommerreifen;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „gut“

    „Stärken: überzeugende Fahrdynamik, exaktes Lenkansprechen mit guter Rückmeldung auf trockener Piste. Kurze Nass- und Trockenbremswege, angenehmer Komfort.
    Schwächen: eingeschränkter Grip auf nassem Untergrund, erhöhter Rollwiderstand.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild sportscars in Ausgabe 4/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 6

    Azenis FK453

    Falken Azenis FK453

    • Saison: Sommerreifen

    „befriedigend“

    „Stärken: gute Aquaplaningreserven, leises Abrollgeräusch.
    Schwächen: unharmonisches Fahrverhalten auf nasser wie auf trockener Strecke, verzögertes Lenkansprechen mit mäßiger Lenkpräzision, verlängerte Nass- und Trockenbremswege, erhöhter Rollwiderstand.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoreifen