AUTOStraßenverkehr prüft Fahrradträger (10/2014): „Heck, Klappe oder Dach?“

AUTOStraßenverkehr - Heft 22/2014

Was wurde getestet?

Im Check waren vier unterschiedliche Fahrradträgersysteme. Auf Endnoten hat man hier verzichtet.

  • Opel FlexFix-Fahrradträgersystem

    • Maximale Anzahl Fahrräder: 1

    ohne Endnote

    „Plus: blitzschnell betriebsbereit, hohe Nutzlast, Zugang zum Kofferraum durch Abklappen, E-Bike-kompatibel, tiefgaragentauglich, kein spürbarer Mehrverbrauch, kein Tempolimit.
    Minus: Trägersystem nicht mit Anhängerkupplung kombinierbar, hoher Preis, eingeschränkte Sicht nach hinten, enge Schienenanordung, Rangieren durch Längenzuwachs gewöhnungsbedürftig.“

    FlexFix-Fahrradträgersystem
  • Thule Backpac 973

    • Typ: Heckträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    ohne Endnote

    „Plus: universell an viele Heckklappen anpassbar, Beladung nicht durch Stütz- und Dachlast beschränkt. Unbeladen kann der Träger am Fahrzeug bleiben, die Heckklappe lässt sich dann öffnen.
    Minus: erhöhter Verbrauch, schwierige Erstmontage, eingeschränkte Sicht nach hinten. Mit Beladung lässt sich Heckklappe kaum öffnen, nur bedingt garagentauglich, nicht für E-Bikes geeignet.“

    Backpac 973
  • Thule EasyFold 931

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    ohne Endnote

    „Plus: sehr schnell montiert, bequem zu beladen, Zugang zum Kofferraum durch einfaches Abklappen, E-Bike-kompatibel, tiefgaragentauglich, kein spürbarer Mehrverbrauch.
    Minus: Anhängerkupplung notwendig, hoher Preis, Zuladung durch Stützlast begrenzt, Sicht nach hinten eingeschränkt, Rangieren durch Längenzuwachs gewöhnungsbedürftig.“

    EasyFold 931
  • Thule ProRide 591

    • Typ: Dachträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 1

    ohne Endnote

    „Plus: günstig in der Anschaffung, zusammen mit dem Grundträger relativ einfache und schnelle Montage, uneingeschränkter Zugang zum Kofferraum, keine Sichtbehinderung.
    Minus: hoher Mehrverbrauch, problematisch bei der Einfahrt in Garagen und bei Höhenbegrenzungen, mühsam zu beladen, nicht für den Transport von Elektrobikes geeignet.“

    ProRide 591

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradträger