Auto Bild prüft Autos (3/2010): „Diese Autos empfehlen wir Ihnen“

Auto Bild

Inhalt

Es gibt Autos, die halten (fast) ewig. Hier zeigen wir Ihnen zehn davon. Alles Typen, die im AUTO BILD TÜV-Report 2010 ganz weit oben stehen. Einige sind sogar richtig günstig.

Was wurde getestet?

Es wurden zehn Gebrauchtwagen unabhängig voneinander getestet.

  • BMW 1er [04]

    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Note 1 im AUTO BILD-Dauertest, keine Mängel über 100000 km. Das ist ein echter Ritterschlag für den BMW 1er. Der kleine Bayer schlägt sich auch im TÜV-Report gut, belegt bei den Vier- und Fünfjährigen den dritten Platz. Probleme mit labilen Achsgelenken kennt der 1er im Gegensatz zu seinen großen Brüdern gar nicht, lediglich eine einseitige Wirkung der Handbremse bemängeln die TÜV-Prüfer. ...“

    1er [04]
  • Ford Fusion [02]

    • Typ: Van, Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Schlagen wir mal den AUTO BILD TÜV-Report 2010 auf: dritter Platz bei den Zwei- und Dreijährigen, Rang 16 bei den Vier- und Fünfjährigen, Siebter bei den Sechs- und Siebenjährigen. Applaus! Der Fusion ist die Hochdach-Variante des besten Fiesta aller Zeiten (Typ MK6, 2001-08). Besondere Kennzeichen: Platz für vier, 337 Liter Laderaum, hohe Sitzpostition. Die Langzeitqualität ist beachtlich. Weder Rost noch labile Achsen oder anfällige Bremsen sind bekannt, sogar die Abgasanlage ist oft nach sieben Jahren noch die erste. ..."

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 31/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fusion [02]
  • Toyota RAV4 [94]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 2;
    • Karosserie: Kombi

    „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Rückrufe, Reparatur-Murks. Die von Toyota sind gerade richtig unter Beschuss. Kleiner Tipp: Macht es doch wie früher, wie beim RAV4. Typ XA (1994-2000) hat im TÜV-Report gerade den ersten Platz bei den Zehn- und Elfjährigen belegt. Weil er (fast) keine Mängel hat. Schauen wir mal in die Prüf-Protokolle: Poröse Bremsschläuche bei den ersten Modellen, das war‘s auch schon. Ansonsten: kein Rost, stabile Achsen, selten Ölverlust. ...“

    RAV4 [94]
  • VW Golf Plus [05]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „... Erster Platz bei den Vier- und Fünfjährigen, Dritter bei den ganz neuen. Saubere Vorstellung! ...“

    Golf Plus [05]
  • Honda Jazz [02]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Siebter Platz nach fünf Jahren, Rang vier nach sieben Jahren. Ja, ja, der Honda Jazz der ersten Generation (2002-08) räumt im TÜV-Report richtig ab. Völlig zu Recht: Die Qualität stimmt beim Mini-Van. Einzig korrodierte Bremsleitungen bemängeln die Prüfer. In allen anderen Punkten haben sie eher Grund zur Freude: null Rost, nie Lenkspiel, selten Ölverlust. Selbst die Achsen verdienen sich gute Noten. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 48/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Jazz [02]
  • Mercedes-Benz SLK-Klasse [96]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Cabrio

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Bei den Zehn- und Elfjährigen wird das Spaßmobil Fünfter. Um es klipp und klar zu sagen: Probleme mit dem klappbaren Stahldach sind uns nicht bekannt. Wenn es unter der Haube der 200 Kompressor arbeitet, ist das eine Garantie für sorgenfreies Fahren. Nur auf unschönen Kantenrost (Kofferraumdeckel, Motorhaube innen) und poröse Bremsschläuche sollte man achten.“

    SLK-Klasse [96]
  • Porsche Boxster [96]

    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Cabrio

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Na klar, Porsche ist immer gut. Wer einen hat, der pflegt ihn halt. Auch den kleinsten, den Boxster vom Typ 986 (1996-2004), der im TÜV-Report immer unter die Top Fünf fährt. Auffällige Mängel? Ölverlust nach sieben Jahren, teilweise sind Antriebswellen und Bremsscheiben abgenutzt. Aber an dieser Stelle müssen wir warnen - vor den ganz billigen Angeboten. Bei Preisen um 10000 Euro gilt meist: Finger weg! ...“

  • Mazda MX-5 [98]

    • Typ: Sportwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 3;
    • Karosserie: Cabrio

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    „... Der Mazda MX-5 hat ein Abo auf Top-Platzierungen im TÜV-Report, bei den Zehn- und Elfjährigen fährt er auf einen beachtlichen sechsten Platz. Aber der TypNB (1998-2005) hat einen kleinen Schönheitsfehler. Bei 7,3 Prozent aller Modelle haben die TÜV-Prüfer nach zehn Jahren Rost an tragenden Teilen gefunden, auch Ölverlust und mäßig ziehende Feststellbremsen sind ein (kleines) Problem. Ansonsten: solide, der Nippon-Roadster. Und nach zehn Jahren für kleines Geld zu haben.“

    MX-5 [98]
  • Opel Meriva [03]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    „... Der Mini-Van (seit 2003) hält was aus, bei den Sechs- und Siebenjährigen fährt er auf Platz fünf. Allenfalls zu großes Lenkspiel, Ölverlust und korrodierte Bremsleitungen werden mit den Jahren ein Problem, vereinzelt lösten sich Manschetten von der Antriebswelle. Für Sechsjährige mit 1,6-Liter-Benziner (101 PS) und 100000 km werden 4500 Euro fällig. Gut angelegtes Geld für ein Auto, das Familien froh macht.“

    Meriva [03]
  • Renault Modus [04]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    „Renault, Créateur du Malheur? Von wegen! Die Franzosen sind auf dem Weg der Besserung, man merkt es am Modus. Der ist zwar nicht perfekt - aber gut. Der fünfte Platz im TÜV-Report bei den Vier- und Fünfjährigen ist der Beweis. Der Mini-Van (seit 04) hat nur Mini-Macken: Manchmal Ölverlust, ausgeschlagene Gelenke an der Vorderachse, schlechte Wirkung der Fußbremse hinten. Im AUTO BILD-Kummerkasten sind Probleme mit Zündspulen und Fensterhebern notiert. Gar nicht mal so schlecht Renault! ...“

    Modus [04]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos