Häcksler

(204)

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests zu Garten-Häcksler

Baum- und Strauchschnitt schnell zerkleinert Heimwerker Praxis 5/2015 - Außerdem besteht kaum Gefahr, dass Häckselgut aus dem Einwurfschacht der Maschine herausspringt. Der durch das Schneidprinzip bedingte Selbsteinzug macht den Umgang erfreulich einfach.

Mulchmaschine Heimwerker Praxis 5/2011 - Ist der Korb nicht verriegelt, lässt sich der Motor nicht starten. Im Einsatz Die Zuführungsöffnung ist so angelegt, dass sich Äste mit kleineren Nebenästen nicht ohne Weiteres einführen lassen. Sie müssen vorher entfernt werden. Für den Fall einer eventuellen Verstopfung oder eines Staus ist dem Häcksler ein Stopfer beigefügt. Mit ihm kann der Stau gefahrlos beseitigt werden. Praktisch ist der große Fangkorb, der das doch sehr feine Häckselgut sauber auffängt.

Neues vom Häcksler test (Stiftung Warentest) 4/2011 - Neigte mitunter zu Verstopfungen. Nach Dauertest wackelig. Laut. Die Spaßbremse. Kann Gartenarbeit gründlich verleiden. Wegen schlechter Häckselleistung war die Dauerprüfung undurchführbar. Abwertung auf mangelhaft. Bis auf den Boden hängender Stecker ist störend.

Häckselturbine Heimwerker Praxis 4/2010 - Weiches Material sollte auf dem Komposter landen, wo es sich schnell zersetzen kann. Diese neue Technik überzeugt auf Anhieb: Sie erlaubt eine kompakte Bauweise, ist leise, leicht und trotzdem effektiv.

Günstiger Leisehäcksler Heimwerker Praxis 3/2010 - der Fangkorb wird verriegelt und kann sich so nicht lösen. Betrieb Schon auf dem Weg zum Einsatzort machen sich die großen Räder der Maschine positiv bemerkbar, die mit allen Unebenheiten Die großen Schalter sind auch mit Handschuhen gut zu bedienen. Gleiches gilt für die Umschaltung der Drehrichtung Mit dem Mulch können Beete großflächig abgedeckt und so viel Dünger und Wasser gespart werden Ein günstiger Walzenhäcksler, der allen Aufgaben gewachsen ist die ihn im Garten erwarten.

Schnitzeln - das andere Häckseln Heimwerker Praxis 5/2007 - Das Schnitzelwerk zerkleinert das zugeführte Schnittgut ohne Schwierigkeiten. Kommt es durch Überfüllung oder zu großen Stücken einmal zu einer Blockade, kann diese nach Lösen der beiden Deckelschrauben schnell beseitigt werden. Schnitzler und Häcksler unterscheiden sich durch ein zusätzliches Schnitzelwerk auf der Messerscheibe In Gärten, in denen größere Mengen an Schnittgut anfallen, ist diese Maschine in ihrem Element.

Häckseln macht Sinn Heimwerker Praxis 2/2006 - Mulchen Humus ist empfindlich gegen Auswaschung und Austrocknung. Mulchen, also das Aufbringen von Häckselgut auf der Fläche, verhindert Auswaschungen bei starkem Regen und schützt vor Frost. Auch an heißen Tagen isoliert Mulch und bremst die Verdunstung. Abgedeckter Boden verliert etwa ein Drittel weniger an Wasser als offen liegendes Erdreich. Mikroorganismen bauen die Mulchauflage langsam zu Humus um und verbessern so den Boden.

Kleinholz für 99 Euro test (Stiftung Warentest) 8/2006 - Preis: 47 Euro. Bestellnummer: M0002. Faxabruf: 0 180 5/88 76 83 10 Kaufen Sie sich lieber einen leisen Walzenhäcksler. Testsieger sind Bosch 2500 und Brill 2300 für jeweils 470 Euro sowie Atika Bioline (229 Euro). Wir empfehlen zudem einen Blick auf Asgatec EH 2501. Er ist zwar nicht der Allerbeste, liegt dafür aber mit etwa 99 Euro beim Preis ganz vorn. Unter den lauten Messerhäckslern ist das sehr teure Profimodell von Cramer (1 190 Euro) Nummer eins beim Häckseln.

„Schutz und Nutzen für den Garten“ - Oberklasse Heimwerker Praxis 2/2006 - Im Frischschnitt eher Durchschnitt, glänzt er beim Häckseln von weichem Schnittgut. Gloria Silentio 2300 Hier ist deutlich wahrnehmbar am Erscheinungsbild gearbeitet worden. Die glänzenden Bügel und das Ablagefach für Werkzeug und Bedienungsanleitung sind recht ansprechend. Montage und Transport Die Kopfplatten der Bügel bilden gleichzeitig die Abdeckung des Motorraums und damit bei der Montage eine Falle.

„Schutz und Nutzen für den Garten“ - Einstiegsklasse Heimwerker Praxis 2/2006 - Für den relativ leisen Lauf ist die Messerscheibe mit Schneidmessern, Reißmessern und einem Vorzerkleinerer verantwortlich. Besonders bei der Zerkleinerung von nassem oder trockenem Geäst beeindruckt dieser Häcksler durch Arbeitsgeschwindigkeit und Qualität. Folientaster schützen sicher vor Feuchtigkeit, sind mit Handschuhen aber nur mit Gefühl zu bedienen Wo größere Mengen an Schnittgut zu bewältigen sind, ist der Viking GE 250 in seinem Element.

Vielseitiger Zerkleinerer Heimwerker Praxis 5/2011 - Bekommt er dann Futter, geht es richtig rund. Egal was in den Einwurftrichter gerät, es kommt am Auswurf schön zerkleinert wieder heraus. Mit der angegebenen, maximal verdaubaren Aststärke von sechs Zentimetern nimmt der Häcksler es auch nicht so genau. Da kann es schon einmal ein Zentimeter mehr sein, ohne dass etwas passiert.

Bosch AXT Rapid 2000 und AXT Rapid 2200 - Leistungsstark und langlebig Bosch bringt zwei neue Messerhäcksler auf den Markt, die durch einen ''PowerDrive''-Motor und spezielle Messer besonders effizient arbeiten sollen. Die beiden Neuen AXT Rapid 2000 und AXT Rapid 2200 sparen zudem Kraft und Zeit.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Holz-Häcksler. Abschicken

Leisehäcksler

Häcksler mit einem einfachen Messerschneidewerkzeug benötigen eine relativ hohe Motorleistung und verursachen viel Lärm. Walzenhäcksler, die wesentlich leiser arbeiten und mit einem Rückwärtsgang bei Blockaden ausgestattet sind, sind dagegen oftmals teurer. Nischenprodukte sind die laufruhigen Kegelhäcksler und der robuste Hammerhäcksler. Die Anschaffung einer eigenen Häckelmaschine (Häcksler) für den Garten ist dann sinnvoll, wenn Ast- und Laubabfälle zu Kompost oder fürs Mulchen weiterverarbeitet werden sollen. Dies lohnt sich allerdings nur dann, sobald relativ große Mengen anfallen - gute Häckselmaschinen sind nämlich nicht gerade günstig. Günstige Modelle aus dem Baumarkt bestehen in den seltensten Fällen den Praxistest, da ihr 230-Volt-Elektromotor mit einer Leistung von unter 2.000 Watt viel zu niedrig dimensioniert ist und das Messerschneidesystem daher zum Verstopfen neigt. Erst die deutlich robusteren Fabrikate mit über 2.000 Watt sind dazu in der Lage, Äste bis zu einem Durchmesser von 30 bis 40 Millimetern relativ problemlos und störungsfrei zu verarbeiten. Fallen sogar dickere Äste bis 80 Millimeter an, sollte der Häcksler entweder mit einem 380-Volt-Motor (Leistung über 3.000 Watt) oder mit einem kräftigen Benzin-/Diesel-Motor ausgestattet sein. Messerhäcksler (auch Schnellhäcksler genannt) verursachen allerdings viel Lärm. Ein wesentlich geräuschärmeres Arbeiten ermöglichen dagegen sogenannte "Leisehäcksler", die das Häckselgut mit Hilfe von Walzen und Druckplatten zerkleinern, wodurch es schneller verrottet. Sie arbeiten mit einer geringeren Umdrehungszahl und ziehen das Schnittgut selbständig ein. Bei weichen und faserigen Materialien jedoch ist der Schnell-Läufer im Vorteil. Für den Fall einer Verstopfung oder Blockade verfügen Walzenhäcksler aber über einen praktischen Rückwärtsgang. Obwohl sie einen geringeren Durchsatz als die Messerhäckler haben, setzen sie sich auf dem Markt langsam durch. Nischenprodukte wie Modelle mit einem Spindel- oder Wendelschneidewerkzeug bilden lediglich Sonderformen der Walzenhäcksler, sind im Preis häufig teurer und relativ anfällig für Beschädigungen. Bei Kegelkopfschneidewerken wiederum sorgen Gewicht und Form der Kegel für eine große Laufruhe, die zumeist hochwertigen Modelle beugen über eine selbststeuernde Drehzahlautomatik Verstopfungen vor. Hammerwerke verarbeiten mit ihrer robusten Mechanik fast alles, liegen aber dafür auch preislich in der oberen Klasse.