Fahrradtaschen

(358)
Sortieren nach:  
Vaude Aqua Deluxe Pro
1
Vaude Aqua Deluxe Pro

Gepäckträgertasche; Volumen: 50 l

„... Bei der Aqua Deluxe Pro wurde ... auf eine klimaneutrale Herstellung geachtet, d. h. dass Emissionen aus Material, Herstellungsprozess und Versand reduziert und fast vollständig kompensiert …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 4 Meinungen

 

Klick fix Micro 40
2
Rixen & Kaul Micro 40

Satteltasche

Die Satteltasche von Rixen & Kaul kommt in einer guten Verarbeitung daher, die eine hohe Langlebigkeit des Produkts garantieren sollte. Die Ausstattung ist auf das Notwendigste beschränkt. Die in ihrem Gewicht recht schwere Micro 40 lässt sich klasse handhaben und bleibt flexibel genug, um an vielen Variostützen ihren Platz zu finden.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 33 Meinungen

 

Land's End Rear Pannier
3
Brooks England Land's End

Gepäckträgertasche; Volumen: 23 l

Bei der Wasserdichtigkeit war diese Tasche nur durchschnittlich, was zu einer „befriedigenden“ Bewertung der Praxis führte. Ein „Mangelhaft“ gab es für die Inhaltsstoffe. Neben erhöhten Werten der Phthalat-Verbindung DINP wies man phosphororganische Verbindungen sowie Chlorkresol nach. Letzteres reizt Haut und Schleimhäute. Laut Anbieter wird die getestete Tasche nicht mehr produziert, ist jedoch teilweise noch im Handel erhältlich.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 1 Meinung

 

Arkel Dolphin 48
4
Arkel Dolphin 48

Gepäckträgertasche; Volumen: 48 l

„Die teuerste Tasche im Feld. Fürs Geld gibt's beim kanadischen Hersteller Arkel aber viel Platz. Zum großen Hauptfach kommt noch eine geräumige Außentasche dazu. Das beschichtete …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Black Edition Satteltasche Größe S
5
Rose Black Edition Satteltasche Gr. S

Satteltasche; Volumen: 0,3 l

„Eine rundum gelungene Tasche. Sitzt sehr aufgeräumt unter dem Sattel, hat eine große Öffnung und ein Zusatznetz sowie einen Spritzschutz. So soll’s sein.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Aquapro Back
6
Vaude Aqua pro Back

Gepäckträgertasche

Schlichte, stabile und völlig wasserdichte Planentasche. Interessant für Fernradler, die Wert auf eine simple und widerstandsfähige Konstruktion legen. Praktisches Detail: Die Aqua pro Back lässt sich per Drahtschleife anschließen.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 5 Meinungen

 

Klickfix Classic
7
Rixen & Kaul Classic

Gepäckträgertasche

Komfortabel und funktional: Mit der Classic hat Rixen & Kaul eine ausgereifte Fahrradtasche im Programm, deren asymmetrische Gestaltung für ein Plus an Fersenfreiheit sorgt. Nachteil: Die Tasche ist nur bedingt wasserdicht.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

ST8130
8
Abus ST 8130

Satteltasche

Für die zusätzliche Sicherheit des Radfahrers sorgen die an der ST 8130 Dryve L angebrachten Reflektoren. Die Reißverschluss-Tasche ist wasserdicht und das Fach für Mini-Werkzeuge ist ebenfalls durch Neopren gegen Nässe geschützt. Einzig die Montage der Abus-Satteltasche gestaltet sich etwas verzwickt.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Meinung

 

Weitere Informationen in: RennRad, Heft 5/2015 Weniger ist mehr Im war eine Fahrradtasche, die nicht benotet wurde. … zum Test

Ortlieb Back-Roller High Visibility
9
Ortlieb Back-Roller High Visibility

Gepäckträgertasche; Volumen: 40 l

„... Rollverschluss und Hakensystem sind lang bewährt. Am Material sah Ortlieb noch Verbesserungspotenzial. ... Sobald ein Lichtstrahl auf die Tasche trifft, reflektieren nicht mehr nur einzelne …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 81 Meinungen

 

Dolphin32
10
Arkel Dolphin 32

Gepäckträgertasche

Die wasserdichte und äußerst robuste Dolphin 32 von Arkel lässt sich als Lowrider- und als Hinterradtasche nutzen. Minuspunkte gibt es lediglich für das zwar zuverlässige, jedoch umständlich zu bedienende Befestigungssystem.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
ProSeat Pack 50
11
Bontrager Pro Seat Pack 50

Satteltasche

„Leicht zu montieren, deutlich kleiner als angegeben. Drei kleine Taschen unterteilen den Innenraum. RV schwer bedienbar.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Vaude Karakorum
12
Vaude Karakorum

Gepäckträgertasche; Volumen: 64 l

„... ein bewährtes System aus drei Taschen, welches am besten auch in Summe genutzt wird. Dabei fällt als erstes das äußerst geringe Gesamtgewicht auf. Montiert werden die Seitentaschen dann mittels “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 75 Meinungen

 

Weitere Informationen in: aktiv Radfahren, Heft 5/2015 Mit Sack und Pack auf große Reise Auf Reise und im Alltag sind Packtaschen einfach praktisch. Sie transportieren unsere Utensilien und Einkäufe. Doch im Detail gibt es viele Unterschiede. Welche die beste für Sie ist, klärt der aktuelle Test. Was wurde getestet? Verglichen wurden 9 Fahrradtaschen, die Gesamtnoten von 1,2 bis 2,9 erhielten. Als Bewertungskriterien dienten Praxis, Taschenaufteilung, Montage sowie Verstellbereich Gestell, Gewicht und Verarbeitung. … zum Test

Specialized Micro Wedgie
13
Specialized Micro Wedgie

Satteltasche; Volumen: 0,5 l

„Formschönes, komplett wasserdichtes Teil. Innen bekommt das Tool dank Zusatztasche einen festen Platz. Weite Öffnung, die Faltenbälge verhindern aber ein Rausfallen.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

14
Koki S/Cape II

Gepäckträgertasche; Volumen: 54 l

„Der absolute Newcomer begeistert bei der S/Cape mit einigen pfiffigen Ideen: So wird bei der Fertigung ein großes Augenmerk auf die Verwendung von recycelten Materialien gelegt. ... Das Haltesystem …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Bloom-Shopper
15
Basil Bloom Shopper

Gepäckträgertasche; Volumen: 20 l

Die Basil Bloom Shopper zeigte sich in der Praxis nicht sonderlich wasserdicht. Praxisergebnis: „mangelhaft“. Nicht besser sah es bei den Inhaltsstoffen aus. In allen Prüfbereichen gab es Auffälligkeiten. Phthalate, zinnorganische Verbindungen sowie Blei und Chrom waren nur einige der Stoffgruppen, die nachgewiesen werden konnten. Das bedeutete „ungenügend“ in der Inhaltsstoffprüfung. Zur Wasserdichtigkeit stellte Basil fest, dass die Tasche eher für den Alltag wie den Einkauf als für mehrtägige Radtouren entwickelt wurde. Zudem prüfe man einen Wechsel des Produzenten.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 10 Meinungen

 

Topeak Sidekick Wedge Pack small
16
Topeak Sidekick Wedge Pack small

Satteltasche; Volumen: 0,5 l

„Formschön, weite seitliche Öffnung, Zusatznetz und ein weiterer Halterungsstrap. Hier bleiben keine Wünsche offen. Sitzt außerdem super unter dem Sattel.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 5 Meinungen

 

Aeronaut Satteltasche
17
Scicon Aeronaut Saddlebag

Satteltasche; Volumen: 0,6 l

„Sehr eigenwillig. Wird ohne Werkzeug montiert. Zur Werkzeugentnahme abnehmen. Der Behälter an sich ist die Gummihülle, die komplett abgezogen wird. Stylisch und ausreichend groß.“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

 

Deuter Bike Bag light S
18
Deuter Bike Bag light S

Satteltasche; Volumen: 0,5 l

„Trotz nur eines Riemens hält die kleine Tasche sicher am Sattel. Zwar fällt bei geöffnetem Zustand nichts aus der Tasche raus, aber die Öffnung ist eher klein.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Brea-M
19
Vaude Brea M

Gepäckträgertasche

„So gut sehen zeitgemäße Ökos aus: Mehr als 90 Prozent der Brea bestehen aus Recycling-Material. Schick am Rad, schick an der Schulter und schick im Büro!“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 8 Meinungen

 

Rose World Tramp
20
Rose World Tramp

Gepäckträgertasche; Volumen: 42 l

„... Bei der Rose-Planentasche wurde ... kein PVC-freies Material verwendet, im Unterschied zu den Taschen, die Vaude selbst im Vertrieb hat. Das schlägt sich im Preis nieder. ... Nicht verzichten …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Neuester Test: 21.04.2015
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18


» Alle Tests anzeigen (126)

Tests


Testbericht über 10 Fahrradtaschen

Testumfeld: Im Vergleich befanden sich 10 Fahrradtaschen, die Benotungen von „sehr gut“ bis „ungenügend“ erhielten. Das Testurteil basierte auf den Ergebnissen der Inhaltsstoff- und der Praxisprüfung. Der Einkauf der Produkte erfolgte im Dezember 2014. …  


Testbericht über 9 Fahrradtaschen

Auf Reise und im Alltag sind Packtaschen einfach praktisch. Sie transportieren unsere Utensilien und …  


Testbericht über 15 Luftpumpen, 14 Fahrradwerkzeuge und 9 Fahrradtaschen

Der Defekt ist der Feind des Radfahrers. Doch man kann sich wappnen - indem man alles dabei hat, …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (38)

Produktwissen


Wer als Radfahrer im Straßenverkehr lieber Verstecken spielen möchte, sollte gar nicht erst weiterlesen. Alle, denen ihre Sicherheit und ihre Gesundheit am Herzen liegen, finden im folgenden jenseits von Warnwesten einige interessante Produkte, um sich in der dunklen Jahreszeit bemerkbar zu machen. aktiv …  

Vaude Fahrradtaschen Eva's Kollektion - Ökologischer Transport


Fahrrad fahren an sich ist ja bereits eine sehr ökologische Transportmöglichkeit, wer aber noch etwas mehr für die Umwelt tun möchte, kann seine Utensilien dank der Vaude Eva's Kollektion in ökokorrekten …  

Volkswagen Zubehör - Jetzt auch Fahrradtaschen im Sortiment


Neben diversen Fahrrad-Modellen findet der radbegeisterte VW-Fahrer nun auch drei passende Fahrradtaschen im Sortiment von Volkswagen Zubehör vor. Mittels eines Klettverschlusses wird das Modell „Colfax“ am …  


Produktwissen und weitere Tests zu Radtaschen

Auffallen um jeden Preis! aktiv Radfahren 11-12/2013 (November/Dezember) - Wer als Radfahrer im Straßenverkehr lieber Verstecken spielen möchte, sollte gar nicht erst weiterlesen. Alle, denen ihre Sicherheit und ihre Gesundheit am Herzen liegen, finden im folgenden jenseits von Warnwesten einige interessante Produkte, um sich in der dunklen Jahreszeit bemerkbar zu machen. aktiv Radfahren (11-12/2013) stellt in dieser 6-seitigen Kaufberatung reflektierende Kleidung und bei Dunkelheit sichtbares Equipment für Fahrradfahrer vor. Zu den vorgestellten Produkten gehören unter anderem Taschen, Trikots, Jacken, Armlinge und Helmüberzüge.

Alles dabei? RoadBIKE 8/2013 - Der Speed Ridewallet von Synchros bietet Platz für alles, was mit auf Tour muss. Testumfeld: Im Check befand sich eine kleine Tasche für Radsportler. Es wurde keine Endnote vergeben.

Einfach gut! aktiv Radfahren 4/2015 -  Zudem ist das Staufach dank großem Deckel sehr gut überschaubar. So ist der Inhalt wie Essen, Wertsachen oder die Kamera viel einfacher zu finden als in eher tief gebauten Lenkertaschen. Ein integrierter Trageriemen macht sie zur stylischen Umhängetasche für den schnellen Einkauf oder den Museumsbesuch. Ein weiteres, nützliches Gadget ist der Smartphone-Halter. Er hält Smartphones jeder Größe dank gummierten Boden- und Seitenteilen auch auf Rüttelpisten sicher an Ort und Stelle.

Schwebendes Verfahren RADtouren 5/2013 (September/Oktober 2013) -  Enttäuscht könnten Sie auch sein, wenn Sie Besitzer eines Rads mit Carbon-Sattelstütze sind: Hier sind nämlich Stützträger absolut tabu; zu groß ist die Gefahr, dass die Sattelstütze durch Anpressdruck und Hebelwirkung des Gepäcks Schaden nimmt!

So wird das Fahrrad zum Packesel velojournal 4/2013 -  Im Wiegetritt machten sich die schlecht sitzenden Taschen aber unangenehm bemerkbar, und das Velo zu tragen war schwierig. So bepackt blieb das Velo am sportlichsten, wohl auch, weil man nicht in Versuchung kommt, allzu viel mitzunehmen. Packtipps Gut gepackt, ist halb gefahren. Hier eine Handvoll Tipps zum Reisegepäck von Marius Graber. 1 Am meisten ärgert man sich auf der Tour über über- flüssiges Gepäck. Darum: Alles auslegen, was man zu brauchen gedenkt.

Ganz schön bepackt aktiv Radfahren 5/2013 (Mai) -  Schön: Eine reflektierende Paspel umläuft die gesamte Tasche. Die Shop it kann nur in Verbindung mit einem Snap it-Gepäckträger von Racktime verwendet werden. Dafür lässt sie sich damit aber sehr leicht aufmontieren und hält oben sicher und fest. HEBIE Bootbag Die Bootbag kommt 2013 mit einer Sonderedition in sommerlichen Pastellfarben.

Träger-Koffer aktiv Radfahren 5/2013 (Mai) -  Das Set ist auch mit Akzenten in Blau, Rot und Grün erhältlich. Fazit: Dieses Set ist schön leicht und nicht so starr. Die Rucksackfunktion bringt Mehrwert. Der Preis ist unschlagbar niedrig. Ortlieb Travel-Set Das Travel-Set ist das einzige Set im Test mit einer Lenkertasche. Es ist auch das einzige wasserdichte Set. Dafür sorgen unter anderem der kräftige dichte Reißverschluss (Tizip) des Koffers und das robuste Corduramaterial.

Lastentier der nächsten Generation? e-BikeMAGAZIN Nr. 2 (April/Mai 2013) -  An dessen oberem Ende sitzt auch die Drahtschlaufe zur Sicherung der Tasche am Rad. Fazit: angehender Evergreen fürs Radreisegepäck VAUDE || Modell: Discover Pro Front Wie der Name verrät, ist die Vaude-Tasche an sich als Lowrider für die Gabelmontage konzipiert, eine Heckträgermontage ist nicht zuletzt durch das schnell und flexibel einstellbare Haltesystem möglich.

Packstation RADtouren 2/2013 (März/April) -  Viele finden den Deckelverschluss einfacher zu handhaben. Außerdem bietet er ein zusätzliches, schnell zugängliches Stauabteil zwischen Tascheninnerem und Haube, etwa für die nasse Regenkleidung. Dagegen ist der Rollverschluss als einziger "schwimmdicht" und erlaubt eine hervorragende Kompression des Stauraums. Auch überlange Gepäckstücke lassen sich mit ihm besser transportieren. Wie groß muss die Tasche sein?

Spezial: Outdoor velojournal 5/2012 -  Kritik an den meist wenig unterteilten Taschen stellte die Produkte nicht infrage, im Gegenteil: Im Laufe der Jahre wuchs die Produktepalette auf heute über 400 Modelle an. Dazu gehören auch die verschiedensten Einsätze. Dieses Baukastenprinzip scheint ein Teil des Erfolgsrezeptes des 1993 eingeführten Bikemessenger-Rucksacks zu sein. Er ist noch heute neben den Fahrradtaschen eines der bekanntesten Ortlieb-Produkte.

Nah am Fernpass ALPIN 10/2012 -  Wer am Dirstentrittkreuz die tolle Aussicht genossen hat, kann je nach Konditionsstand noch den Alpleskopf (2258 m) per pedes besteigen oder gleich die berauschende Abfahrt über wundervolle alte Knappenpfade hinunter ins Gurgltal wählen. Keine Wahl hat der radbegeisterte Bergsteiger auf der wunderschön gelegenen Simmering-Alm hoch über dem Inntal.

Fahrtechnik Basic 5 World of MTB 9/2012 -  Für den Bewegungsablauf ist es praktisch, wenn man vorher schon mal auf einem Pumptrack trainiert hat. Auch hier wird die Grundposition lediglich abgewandelt, und die Bewegungen des Rades werden aktiv ausgeglichen. Hilfreiche Tipps dazu findest du in der August-Ausgabe im Kurvenreich. Bewegungsablauf Wichtig beim Steilstufen-Fahren ist, dass der Körperschwerpunkt wie in der Grundposition immer zentral über dem Tretlager bleibt.

Drei Hüttenwirtinnen im Kleinwalsertal World of MTB 9/2012 -  Seitdem bin ich passionierte Genuss-Bikerin. Ich trainiere nicht mehr, ich fahre", strahlt sie. Während der Hüttensaison kommt sie aber nur selten dazu. Es ist eher ein azyklisches Biken, das die beiden betreiben. Ihre Saison beginnt dann im Herbst, und auch im Frühjahr sind sie viel auf dem Rad unterwegs. Trail-Auswahl: Max oder Schwiegermutter Während der Sommermonate werden dafür die bikenden Gäste bewirtet und beobachtet.

Alles an Bord für die E-Bike-Tour e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (Mai/Juni 2012) -  zubehör Wenn Sie öfters mit dem Rad unterwegs sind, werden Sie schnell schnel feststellen: Fahrradtaschen sind ein echter Segen, denn sie bieten jede Menge M Stauraum für Ihr Gepäck und entlasten den Rücken. || Die optimale Beladung Auch wenn Sie nicht viel mitnehmen, sollten Sie Fahrradtaschen möglichst immer an beiden Seiten des Rads montieren und gleichmäßig beladen. Das sorgt für eine ausgeglichene Balance und gutes Fahrverhalten. Günstig ist zudem ein niedriger Schwerpunkt.

Hot Spots bike sport 7-8/2012 (Juli/August) -  Diese Felsen! Diese Wiesen! Diese Wege! Nicht umsonst sind die "Weißen Berge" zum Weltnaturerbe erklärt worden. Auch die Fanesgruppe gehört zu den Dolomiten, aber irgendwie steht sie ein bisschen im Schatten von Drei Zinnen, Rosengarten & Co. Allerdings völlig zu unrecht: Gerade für Mountainbiker ist die Topografie der Fanesgruppe ein Segen. Zwar fallen auch dort die Ränder dolomitentypisch senkrecht ab, aber nur gegen Süden und Westen.

Zwischen Sommer und Winter Fahrrad News 3/2012 -  Infos dazu finden Sie auf www.flachau.com/bikeurlaub. Flachau verfügt leider über keinen Campingplatz. Fahrradgeschäfte: Fun und Pro Sportcamp Dorfstraße 130 A-5542 Flachau Tel. +43(0)6457/2162 www.fun-pro.com bike@fun-pro.com Sport Perner Flachauer Straße 142 A-5542 Flachau Tel. +43(0)6457/2235 www.sport-2000-perner.at perner@sport2000.at Bikestation/Guide: Fun und Pro Sportcamp Dorfstraße 130 A-5542 Flachau Tel.

Radtreffs in Deutschland: Nur Training - kein Radrennen RennRad 6/2012 -  Aber das ist nicht so", verspricht er. Es seien eher die Hobbyradler, die beim Radtreff mal versuchen, ein Rennen anzuzetteln. So hat er inzwischen längst herausgefunden, dass Profis, Amateure und Hobbyfahrer eines gemeinsam haben. Ronny Scholz: "Radfahrer sind alle schöne Schauspieler." Erst sagen sie, sie hätten kaum trainiert, weil sie krank gewesen seien, zu viel Arbeit hatten oder für die Schule oder das Studium lernen mussten, "und dann fahren sie anschließend wie ein Moped".

Vom Luxus der Gegensätze Fahrrad News 2/2012 -  Schneller ist eventuell die Variante über Wörgl, für diesen Teil der Autobahn benötigt man dann aber eine Vignette. Mit der Bahn: Der Bahnhof Kirchberg ist mit Fernverkehrszügen zu erreichen. Ab da übernehmen dann Lokalbahnen die Weiterfahrt in die übrigen Orte im Brixental.

Klangvoll durch den Chiemgau aktiv Radfahren 5/2012 (Mai) -  Pferdestärken wechseln ist für Fahrradfahrer eher schwierig, aber auch gar nicht nötig, ein kräftiger Wind pustet mich die nächsten Steigungen hoch. Konsequenterweise hieße dies, dass ich auf Mozartkugeln und Bier verzichte, auch wenn es schwer fällt - denn was wäre eine Tour in Bayern ohne kulinarische Genüsse? Ganz besonders, weil hier beinahe jedes Dorf auf sein eigenes, ganz ausgezeichnetes Bier stolz ist.

Von Flüssen und Thermen aktiv Radfahren 5/2012 (Mai) -  Heute zeigen Felder, Wiesen und Museen archäologische Zeugnisse dieser Epoche. Auch der Römerradweg zwischen Passau und Weihmörting vereint unter dem Römerhelm, der als Wegweiser für die Radtouristen dient, die römische Vergangenheit Bayerns mit familienfreundlichem Fahrradspaß. Von Hopfenblüten und Gurkenfeldern Die Hopfentour führt auf 38 Kilometern durch das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt, die Hallertau.

Wiederentdeckung Ride 1/2012 -  Dann kamen die Surfer, die Kletterer und schliesslich auch die Mountainbiker. Kaum fand vor über zwanzig Jahren das erste geländegängige Fahrrad den Weg von den USA nach Europa, waren die Offroad-Pioniere am Gardasee unterwegs. Und als die ersten deutschsprachigen Bike-Magazine den Weg aus der Druckerei fanden, schrieben die Redakteure alsbald den Gardasee in den Trail-Olymp.

Wasserdicht auf Tour aktiv Radfahren Spezial RadParadiese (1/2012) -  Die neuen Reiseradtaschen sind aus dem direkten Endkundenkontakt entstanden. So erklärt sich auch der doppelte Verschluss (Wickelverschluss plus Überschlagdeckel) ganz einfach: Weil der Kunde es so wünscht. Außer der aufgeräumten Optik liegt ein Vorteil nicht auf der Hand. Und der Überschlag bringt zusätzliches Gewicht. Die Taschen sind sonst eigentlich leicht und hochwertig verarbeitet und "Made in Germany". Mit Tragegurten. Die Haken bedürfen etwas Übung.

Wasserdicht auf Tour aktiv Radfahren 3/2012 (März) -  Die Lenkertasche besitzt einen stabilen Rahmen und eine Kartenhülle. Bei voller Beladung sind die Schnallen etwas kurz. Brooks In diesem Jahr setzt Brooks auf wasserdicht beschichtetes Kunststoff-Gewebe und legt die Baumwolltaschen (vorübergehend?) ad acta. Die Gewebeoptik und die graue Farbe sorgen aber genauso für den typisch edlen Brooks-Stil wie die Baumwollgurte. Den Taschen fehlt ein Trage-Griff und ein Trage-Gurt.

Kleine Helfer mit großer Klappe RADtouren 1/2012 (Januar/Februar) -  Wer sich späteren Ärger ersparen will, achtet schon beim Kauf darauf, dass die montierte Tasche mühelos zu öffnen ist. Bei Abus versperrt der Klettriemen leider dem Reißverschluss den Weg.

Hohe Ladekunst RADtouren 3/2011 -  Sprich: Rad mitnehmen! Ein nicht zu unterschätzender Vorteil unterwegs ist auch die Standsicherheit, umfallende Taschen machen das tägliche Packen und Entpacken zur Geduldsprobe. Auch ein Diebstahlschutz ist wertvoll. Zwar kann der dünne Draht keinem Seitenschneider trotzen, aber Messer- und Scherenangriffe haben keine Chance.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Rad-Taschen. Ihre E-Mail-Adresse:


Gepäckträger-Fahrradtaschen sind ideal für Biketouren mit viel Gepäck. Als Doppelpacktaschen sowie mit Kofferaufbauten bieten sie genügend Stauraum, ergänzend dazu lassen sich am Vorderrad-Low-Rider weitere Taschen anbringen. Sattelstützentaschen wiederum sind für Rennräder/Mountainbikes optimal. Kleinere Sattel- und Lenkertaschen schließlich bieten Platz für das Notwendigste für unterwegs.