PC-Komplettsysteme

(472)
Sortieren nach:  
PC-Bundle AkoyaE3303 D plus Monitor E54005
Medion Akoya E3303 D + Monitor E54005

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 2

PC-Einsteiger können zu einem Schleuderpreis von 379 Euro bei amazon einen kompletten Multimedia-PC erwerben, der den meisten Alltagsaufgaben voll und ganz gewachsen ist. Den bewährten Akoya E3303 im …

1 Artikel | 2 Meinungen (Befriedigend)

 

 
Dell Studio XPS 8300 (D00X8318)
Dell Studio XPS 8300 (D00X8318)

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 4

„Der Dell XPS 8300 ist dank seiner üppigen Multimediafunktionen besonders für Anwender interessant, die weniger Wert auf aktuelle PC-Spiele legen.“

2 Testberichte

 

K 330 (VBN2TGE)
Lenovo IdeaCentre K330 (VBN2TGE)

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 4

„Der IdeaCentre K330 ist ein richtig flotter Rechner mit modernem Innenleben, der nur leider unter Last laut wird. Die Bestückung mit einem RAID-Array ist Geschmackssache - wir hätten eine SSD …“

1 Testbericht

 

 
 
Medion Akoya P4370 D (MD8346)
Medion Akoya P4370 D (MD8346)

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 2

„Sommerschluss-Aktion bei Aldi: Mit dem Medion Akoya P4370D für 499 euro kommt ein gut ausgestatteter Allround-Computer in die Filialen. Er schaffte beim Arbeiten ein gutes Tempo und war auch beim …“

1 Testbericht | 1 Artikel

 

Medion Akoya P4375D (MD8880)

Komplettsystem / Bundle

„... Insgesamt ist der Aldi-Rechner aber durchaus empfehlenswert und sein Geld wert. Dank aktueller Komponenten kriegen vor allem Office- und Gelegenheits-Multimedia-Nutzer auch auf langfristig einen …“

2 Testberichte

 

MIFcom PC-System Core i5-2500K - GTX470

Komplettsystem / Bundle

„Mit dem MIFcom bekommt man einen schnellen Spiele-PC, der sich mit seiner schnellen CPU auch für rechenintensive Aufgaben empfiehlt.“

1 Testbericht

 

Acer eMachines EL1352-019
Acer eMachines EL1352-019

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 2

Wem noch ein formschöner Home-PC für Office-Anwendungen und Internet auf oder unter dem Schreibtisch fehlt, sollte sich auf jeden Fall den ACER Emachines EL1352-019 für knapp 400 Euro ansehen. Ein …

1 Artikel

 

 
Beck PC 3D Gamer 05
Beck PC 3D Gamer 05

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 4

„... Wer 3000 Franken für den Beck PC ‚3D Gamer 05‘ ausgeben will, erhält einen vollwertigen und vorzeigbaren Highend-Rechner. Er ist aber weder ein Platz- noch Stromsparer. Dank exzellenter “

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: HomeElectronics, Heft 4/2011 Rechenkraft für das 3D-Zeitalter Der Beck PC ‚3D Gamer 05‘ beeindruckt nicht nur äusserlich, sondern zeigt bei Ergonomie und Tempo, was neuste PC-Technik unter Windows 7 zu leisten vermag. ... … zum Test

akoyathetouch X9613 MD97257
Medion The Touch X9613 (MD 97207)

Komplettsystem / Bundle

„Von der Ausstattung her bringt der Medion The Touch X9613 alles mit, was ein Medienwiedergabegerät benötigt. Auch die Rechenleistung und die Verbrauchswerte sind in Ordnung. Lediglich der zu dunkle …“

4 Testberichte

 

Media Markt / Medion WM-PC Microstar Professional E54001000
Media Markt / Medion WM-PC Microstar Professional E54001000

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 2

„Der Microstar macht nicht nur als TV-Empfänger für die Fußball-Weltmeisterschaft eine gute Figur. Und er eignet sich auch prima für den Einsatz als Arbeits-PC. Mit einem Preis von 499 Euro ist er …“

1 Testbericht | 1 Artikel

 

 
Dell Inspiron 560
Dell Inspiron 560

Komplettsystem / Bundle

Prozessor (25%): 1,75; Arbeitsspeicher (10%): 1,00; Festplatte (10%): 2,00; Grafik (15%): 3,75; Laufwerk (5%): 2,50; Anschlüsse (15%): 3,00; Verbindung (5%): 4,00; Betriebssystem (10%): …

2 Testberichte

 

Aldi / Medion Akoya P7340 D (MD8858)
Aldi / Medion Akoya P7340 D (MD8858)

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 4

„Plus: Hohes Arbeits- und Spieletempo; TV-Karte; Große Festplatte; WLAN; Lange Garantiedauer. Minus: -.“

2 Testberichte | 1 Artikel

 

Magic Multi Media MagicMax HD
Magic Multi Media MagicMax HD

Komplettsystem / Bundle

„PLUS: sehr gute Echtzeitleistung; guter Lieferumfang; guter Support; sehr gute Verarbeitung.“

2 Testberichte

 

Pavilion p-6530-de
HP Pavilion p6530de

Komplettsystem / Bundle

„Bei der Arbeitsspeicher- und Festplattenkapazität bietet der HP Pavilion p6530de viel fürs Geld. WLAN und Blu-ray-Brenner sind ebenso lobenswert wie die umfangreiche Software-Ausstattung. …“

1 Testbericht

 

Acer Aspire M5400
Acer Aspire M5400

Komplettsystem / Bundle

„Die Prozessorleistung des Aspire M5400 war nur befriedigend. Sie ließ sich auch nicht steigern, weil PC-Hersteller Acer die ‚Turbo Core‘-Funktion des Prozessors nicht nutzt. Beachtenswert sind die …“

3 Testberichte | 3 Meinungen (Gut)

 

Terra Home PC5200 (1001149)
Wortmann Terra PC-Home 5200

Komplettsystem / Bundle

„Plus: flottes Arbeitstempo; Blu-ray-Laufwerk; USB-Buchsen liefern auch bei heruntergefahrenem PC Strom. Minus: unter Volllast etwas laut.“

1 Testbericht

 

4media! SEM-54-a
Atelco Computer 4media! SEM54A

Komplettsystem / Bundle

„Plus: flottes Arbeitstempo; gutes Spieletempo; 5 Jahre Garantie; Blu-ray-Brenner; gut erweiterbar. Minus: -.“

1 Testbericht

 

HP Touchsmart IQ820 (NC096AA)
HP Touchsmart IQ820 (NC096AA)

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 2

Ausstattung (30%): 100 von 100 Punkten; Displayqualität (30%): 95 von 100 Punkten; Leistung (20%): 79 von 100 Punkten; Energieeffizienz (10%): 27 von 100 Punkten; Lautheit (10%): 71 von 100 …

7 Testberichte

 

Atelco Computer 4media! Athlon II X4 645
Atelco Computer 4media! Athlon II X4 645

Komplettsystem / Bundle

„GUT: Blu-ray-Laufwerk; große Festplatte; Funk-Tastatur und -Maus; USB-3.0-Anschluss. SCHLECHT: für aktuelle 3D-Spiele ungeeignet.“

1 Testbericht

 

Acer Aspire X3400 (Athlon II X4 635, 1TB)
Acer Aspire X3400 (Athlon II X4 635, 1TB)

Komplettsystem / Bundle; Prozessor-Kerne: 4

Systemleistung Office/Spiele/Gesamt: „sehr gut“/„schlecht“/„gut“; Audio: Wiedergabe/Aufnahme/Front: „gut“/„schlecht“/„gut“; Geräuschentwicklung/Systemaufbau: „zufriedenstellend“/„gut“.

1 Testbericht | 1 Meinung (Mangelhaft)

 

 
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 24


Ratgeber zu PC-Komplettsysteme

Zusatzausstattung erwünscht

Medion Akoya E3303D MonitorE54005

PC-Komplettsystem von Medion

In den Anfangsjahren der privaten Computer-Nutzung war es allgemeine Praxis, dass die Hersteller komplette Pakete angeboten hatten, die neben dem eigentlichen PC auch eine Tastatur, Maus, Monitor und wenn möglich sogar einen Drucker enthielten. Diese Angebote sind aktuell nur noch selten anzutreffen und stellen meist zeitlich begrenzte Sonderaktionen eines Herstellers oder Systemhauses dar. In erster Linie lässt sich als Käufer bei solchen Werbeaktionen eine gute Portion Geld einsparen, auch wenn man nicht ganz genau das erhält, was man sich vor dem Kauf ausgesucht hat.

Bundle
Neben den Komplettsystemen, die nur vereinzelt anzutreffen sind, bieten viele IT-Hersteller sogenannte Bundle an, die eine passende Tastatur und Maus enthalten und bei den Anschaffungskosten nicht ins Gewicht fallen. Derartige Dreingaben von Dell, Medion und Co werden gerne von den Käufern aufgenommen. Leider packen viele Anbieter auch große Software-Pakete dazu, die nicht immer als sinnvoll angenommen werden, zumal diese oft vorinstalliert sind und eine Bereinigung des PC erforderlich machen. Am schlimmsten gestalten sich dabei die zeitlich begrenzten Testversionen, die eigentlich niemand haben will.

Komplettsysteme
Neben der kostenlosen Dreingabe von Tastatur und Maus kommt mit einem PC-Komplettsystem der erforderliche Monitor gleich mit ins Haus. Hierbei kann man als Käufer einen echten Schnapp machen, da die Händler meist durch einen Großeinkauf eines bestimmten Produkts ganz besondere Konditionen bekommen und diese im Rahmen der Werbeaktion an den Kunden weitergeben. Auch wenn der Monitor dann nicht ganz den eigenen Ansprüchen entspricht, bekommt man ihn zu besonderen Konditionen, die beim Einzelkauf nicht erreichbar wären.

Anbieter
Bei einer Neuanschaffung für einen PC-Einsteiger bieten sich die Komplettsysteme als besonders interessant an. Ob als Ausstattung für das Jugendzimmer oder als Surfstation bieten sich einfache Hardwaremerkmale an und Anbieter wie amazon haben eine sehr große Auswahl im Online-Shop. So kann man beispielsweise schon für 300 EUR einen PC mit TFT-Monitor, Tastatur und Maus bekommen. Oder wer noch mehr Geld einsparen möchte, wird bei Anbietern wie One.De fündig, die immer wieder tolle Werbeaktionen starten und Komplettsysteme anbieten, die als Ausstellungsstücke dienten und nur 200 EUR kosten.

Empfehlung
Wer sich nicht vor dem Kauf komplett auf eine bestimmte Hardware-Ausstattung festgelegt hat, sollte auch bei den Angeboten der Komplettsysteme vorbeischauen, die oft vielversprechende Komponenten beinhalten und gleichzeitig die Anschaffungskosten drücken können.


Produktwissen und weitere Tests zu PCs

Der erste Siebener Computer Bild 22/2009 - Der Asus Eee Top 2002T kommt ab dem 22. Oktober bereits mit dem brandneuen Windows 7 in die Media-Markt-Filialen. COMPUTERBILD hat den Bildschirm-PC für 599 Euro getestet. Testumfeld: Zu den getesteten Kriterien gehörten unter anderem Geschwindigkeit (bei Büroprogrammen, bei Spielen, Direktkopie Video-DVD ...), Tonqualität (Tonwiedergabe, Tonaufnahme, Tonormen am digitalen Videoausgang ...) und Bedienung/Ausstattung (Inbetriebnahme, Bedienungsanleitung, Anschlüsse ...).

Neues AMD Live! Herzstück: Der AMD Live! Explorer SATVISION 4/2008 - Am Live! Explorer, kurz ALE: So heißt die neue zentrale Software auf jedem AMD Live! PC. Der neue Medienbrowser kann nicht nur sämtlichen, gespeicherten Musik- und Bilddateien wiedergeben, sondern spielt zudem Videos vom PC sowie aus dem Internet ab. Zusätzlich bietet er einen integrierten Internetbrowser - all das im edlen 3D Design.

Cinema Display mit Mac MacUp 10/2007 - Apple verpasst den neuen iMacs eine neue Haut aus gebürstetem Aluminium. Unter der Haube hält Intels Santa-Rosa-Architektur Einzug. Testumfeld: Getestet wurden zwei neue iMacs mit Intel-CPU und 20/24-Zoll Display. Es wurden die Noten 1,5 und 1,9 vergeben.

AMD Live! im Alltag SATVISION 7/2007 - Ist die Einbindung der Konnponenten wirklich so einfach, wie AMD anführt? Hält der AMD Live! PC der großen Belastung stand, wenn viele Geräte gleichzeitig auf ihn zugreifen?

Dell Dimension E521 PCgo 1/2007 - Jetzt gibt es auch bei Dell Komplettsysteme mit AMD-Prozessoren und wir waren sehr gespannt wie sich der neue Dimension E521 wohl schlagen würde.

Dell XPS 730 PC Games 9/2008 - Testumfeld: Getestet wurden Ausstattung, Eigenschaften sowie Leistung.

Das Beste aus zwei Welten Hardwareluxx [printed] 3/2006 - Dell, einer der größten Partner von Intel, hat mit dem Dimension 9150 ein erstes Komplett-System mit Pentium D und GeForce 7800 GTX im Angebot, das Intels Viiv-Zertifikation entspricht. Allerdings handelt es sich bei Dells Viiv-System nicht um einen reinrassigen Wohnzimmer-PC, sondern um ein High-End-System, das auch für die Medien-Wiedergabe genutzt werden kann. Ob Dell es schafft, Multimedia, Gaming und Arbeit unter einen Hut zu bringen?

Günstige Neuauflage Computer Bild 21/2007 - Im Vergleich zum Vorgängermodell kostet der neue Lidl-PC mit 799 Euro deutlich weniger. Ist er ein mageres Sparmodell oder ein tolles Schnäppchen? Der COMPUTERBILD-Test klärt's. Testumfeld: Testkriterien waren unter anderem Geschwindigkeit (Arbeits-/Spielegeschwindigkeit, Geschwindigkeit bei Programmen mit hohem Speicherbedarf, Startgeschwindigkeit ...), Bildqualität (Wiedergabe von Texten, Grafiken, Fotos und DVDs, TV am Monitor/TV-Aufnahme sehen am Monitor/über S-Video-/FBAS-Ausgang ...) und Bedienung/Ausstattung (Inbetriebnahme/Bedienungsanleitung, Anschlüsse, Mitgelieferte Programme ...).

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema PC-Systeme. Ihre E-Mail-Adresse:


Komplett-PCs bis etwa 500 Euro eignen sich für die meisten einfachen Office- und Media-Anwendungen. Bei komplexerer Multimedia- und Softwarenutzung muss dagegen teils deutlich mehr investiert werden. Komplettsysteme für grafisch intensive 3D-Spiele dagegen sollten neben hoher Rechnerleistung insbesondere über eine HighEnd-Grafikkarte verfügen.


PC-Komplettsysteme bestehen aus Rechner und Peripheriegeräten wie dem Monitor, der Tastatur, der Maus und seltener auch einem Drucker und richten sich nicht nur an PC-Laien oder Einsteiger. Auch für den informierten Anwender kann ein Komplettsystem lohnend sein, da man sich die Zeit spart, kompatible Einzelkomponenten zusammenzusuchen. Komplett-PCs sind auf die jeweiligen Anforderungen in den Anwendungsbereichen Office, Multimedia oder Spiele zugeschnitten, nach denen sich auch die Preisklassen richten. Wer mit seinem PC hauptsächlich unter Office arbeitet, im Internet surft und DVDs und MP3s abspielen möchte, kann sich getrost unter der Vielzahl von Einsteiger-Modellen bis etwa 500 Euro umschauen. Selbst kleine Spiele lassen sich auf einem Standardrechner spielen, der in Ausstattung und Leistungsprofil über einen Prozessor mit einer Taktung von 1,86 bis 2 GHz, 1024 MB RAM und einer 80 GB großen Festplatte verfügt. Auf eine extra Grafikkarte kann hier verzichtet werden, da der Onboard-Grafikchip ausreicht. Für komplexere Multimedia- und Office-Anwendungen sowie einfache PC-Spiele dagegen sollte die Leistung deutlich höher liegen. Zweikern-Prozessoren mit einer Taktung von 2 bis 3 GHz, 1 bis 2 GB RAM sind hier ebenso Minimalstandard wie eine Grafikkarte aus der mittleren Preisklasse. Komplettsysteme in dieser Kategorie werden zwischen 600 und 1200 Euro angeboten. Für 3D-Spiele hingegen können Prozessor- und Grafikkartenleistung nicht groß genug sein. Sie verfügen über mindestens eine, manchmal sogar zwei Hochleistungs-Grafikkarten mit einem Video- oder Grafikspeicher mit 256 oder 512 MB. Insgesamt sollte man darauf achten, dass Prozessor, Grafikkarte und Mainboard optimal aufeinander abgestimmt und die einzelnen Komponenten problemlos ausgetauscht oder aufgerüstet werden können. Komplettsysteme sind für den sofortigen Einsatz ausgestattet, Betriebssystem und Software zur Textverarbeitung dabei vorinstalliert.