Sony Bravia KDL-46HX825

Note der Testmagazine

Ø 1,2
Sehr gut
9 Testmagazine
Wertung der Käufer
2 Bewertungen
A
  • bildschirm_groesse
    46"
  • aufloesung
    Full HD
  • dvb_t2
    DVB-​T2-​HD
  • dvb_c
    DVB-C
  • dvb_s
    DVB-S2
  • smart_tv
    Smart-TV

Unsere Quellen

Technische Daten

Sony
Bravia KDL-46HX825

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 4
Anzahl RF Anschlüsse 1
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 2
Common interface (CI) fehlt
Common interface Plus (CI+) vorhanden
Composite Video-Eingang 1
HDCP fehlt
Komponenteneingang Video (YPbPr/YCbCr) 1
Kopfhörerausgänge 2
Optischer Audio-Digitalausgang 1
PC Audio-Eingang vorhanden
PC-Eingang (D-Sub) vorhanden
Zahl der CardBus PCMCIA Slots 1
Audio
Anzahl der Lautsprecher 3
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
RMS-Leistung 30W
Bildschirm
3D vorhanden
Bildschirmauflösung 1920 x 1080pixels
Bildschirmdiagonale 46"
HD-Typ Full HD
Hochfrequenz-Bewegungsrate 200Hz
Kammfilter 3D
Kontrastverhältnis (dynamisch) Mega Contrast
Schalldämpfung vorhanden
Seitenverhältnis 16:9
Unterstützte Grafik-Auflösungen 1280 x 720 (HD 720),1920 x 1080 (HD 1080)
Unterstützte Video-Modi 1080i,1080p,480i,480p,576i,576p,720p
Vollbildverfahren fehlt
Design
LED-Anzeigen vorhanden
Produktfarbe Black
Energie
Stromeingang vorhanden
Stromverbrauch (Standby) 0.25W
Stromverbrauch (typisch) 153W
Ergonomie
Neigungswinkel 0 - 6°
Schwenkwinkelbereich 0 - 20°
VESA Montageadapter fehlt
VESA-Halterung fehlt
Gewicht & Abmessungen
Breite 1083mm
Gerätebreite (inkl. Fuß) 1083mm
Gerätehöhe (inkl. Fuß) 693mm
Gerätetiefe (inkl. Fuß) 255mm
Gewicht 16800g
Gewicht mit Untersatz 21100g
Höhe 663mm
Tiefe 27mm
Leistung
Integrierter Kartenleser fehlt
Verbesserung des Videotexts fehlt
Management-Funktionen
Anzahl OSD-Sprachen 27
Bild-in-Bild vorhanden
Ein/Aus Timer vorhanden
Elektronischer Programmführer (EPG) vorhanden
Fernbedienung vorhanden
On-Screen-Display (OSD) vorhanden
Sleep-Timer vorhanden
Smart-Modi Cinema,Game,Personal,Standard,Vivid
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
WLAN vorhanden
TV Tuner
Anzahl der Tuners 5
Digitales Signalformatsystem DVB-C,DVB-S2,DVB-T
Tunertyp Analogue & Digital
Verpackungsinformation
Mitgelieferte Kabel AC
Verpackungsbreite 1239mm
Verpackungshöhe 821mm
Verpackungstiefe 147mm
Weitere Spezifikationen
Hintergrundbeleuchtung vorhanden

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Sony

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Sony Bravia KDL46HX825

Testmagazine9

Durchschnittsnote aus 9 Tests

Ø 1,2
Sehr gut

  • 2,89 €

    Das Runde muss ins Eckige

    Im Test: 41 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)
    Platz: 2 von 10

    „PRO: hoher Kontrast; hohe Bewegungsschärfe.
    CONTRA: etwas sterile Farben; unvollständige Formatumschaltung.“

  • 2,69 €

    Kino-Feeling im Wohnzimmer

    Im Test: 5 Produkte
    Datum:
    1,3; Spitzenklasse
    Platz: 2 von 5

    Bild HDMI (45%): 1,3;
    Ton (5%): 1,4;
    Ausstattung (20%): 1,2;
    Verarbeitung (15%): 1,2;
    Bedienung (15%): 1,4.

  • 1,69 €

    Darf's etwas mehr sein

    Im Test: 6 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)
    Platz: 2 von 6

    Messlabor (Bild): „sehr gut“ (45 von 55 Punkten);
    Sehtest: „gut“ (19 von 25 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (13 von 15 Punkten);
    Energie-Effizienz: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten).Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 6-7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2,69 €

    Kino-Feeling im Wohnzimmer

    Im Test: 5 Produkte
    Datum:
    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse
    Platz: 1 von 3

    „Der KDL-46HX825 von Sony ist ein echtes Highlight, das wir sowohl für das tägliche Fernsehen als auch für gepflegte Heimkino-Abende empfehlen können.“

  • Zum
    Magazin

    XXL-TEST mit Display Basic Check: EDGE LED-LCD-TV Sony KDL-46HX825

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „überragend“

    „Der KDL-46HX825 kann in vielen Disziplinen überzeugen. Er ist zwar wahrhaftig kein Schnäppchen, aber sein Geld Wert. Dies zeigt sich in einer insgesamt ausgezeichneten visuellen Güte beim Display Basic Check und bei der 3D-Wiedergabe. Der HX825 überzeugt bei der Blu-ray-Wiedergabe in 2D und 3D und bietet des Weitereren eine überraschend gute Wandlung von 2D nach 3D. Die Upconversion von 576i Signalen auf 1080p gelingt bei Filmmaterial hervorragend, bei Videomaterial sehr gut. Der Video-EQ bietet sehr reichhaltige Optionen ...“

  • 2,29 €

    Flachbild-TVs

    Im Test: 36 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)
    Platz: 2 von 16

    „... Musikfreunden gefällt die Track-ID-Funktion, die auf Knopfdruck über Titel und Künstler von Musikstücken informiert. Das Bild überzeugt durch hohen Kontrast und hervorragende Bewegungsschärfe, die Farben wirken aber etwas steril.“Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 6-7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2,89 €

    König der Fernseher

    Im Test: 5 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)
    Platz: 2 von 5

    „Der Sony punktet mit ausgefallenem Design, niedrigem Stromverbrauch und guter Ausstattung. Das Bild überzeugt durch hohen Kontrast und hervorragende Bewegungsschärfe. Die Mankos liegen in leicht sterilen Farben, etwas ungleichmäßiger Ausleuchtung und kleinen Bedienschwächen.“Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 6-7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Super Bild, Design & Ausstattung

    Im Test: 2 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (93%)
    Platz: 2 von 2

    „Plus: Bildqualität, WLAN, Bedienung, Stromverbrauch.
    Minus: Keine 3D-Brille im Lieferumfang, keine Mediatheken der Privatsender, keine automatische DiSEqC-Konfiguration, spiegelndes Display, keine Unicable-Unterstützung, Formatunterstützung.“

  • 2,49 €

    Stein der Weisen

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „sehr gut“ (86%)

    Ein echtes Luxusobjekt ist der 46-Zöller aus der Bravia-Reihe von Sony. Das Design wirkt sehr hochklassig, sodass dieser Fernseher auch für Lifestyle steht. Dazu kommen Optionen im Überfluss, die durch die Menüführung und die Verarbeitung des Fernsehers optimal integriert werden. Für dieses Angebot sind die Kosten mehr als vertretbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Käufermeinungen2

Durchschnittswertung der Käufer
4.0 von 5
2 Bewertungen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

  • Verfasst von: Hessenbmw
    Datum:

    it's not a trick it's a sony

    lange gesucht, viel verglichen und erneut zufriedener besitzer eines sony bravia!
    absolut scharfes und dennoch natürliches bild. kein farbrauschen, tiefes schwarz ohne clouding, guter ton durch die mitgelieferte soundkonsole, sehr einfache und gut durchdachte menueführung! ein perfekter fernseher für verwöhnte..........
    ich kann ihr nur allerbestens weiterempfehlen.

    denn.... it's not a trick it's a sony

Ältere Produkt-Einschätzung

Bravia KDL-46HX825

WLAN integriert

Mit dem Bravia KDL-46HX825 kann man mehr als nur fernsehen: Das mit einen HDTV-fähigen Triple-Tuner ausgestattete Gerät bietet einen LAN-Anschluss, greift dank integriertem WLAN allerdings auch drahtlos auf Heimnetz und Internet zu.

Während man beim KDL-46HX725 einen separat erhältlichen WLAN-USB-Stick braucht, ist der 46-Zöller aus der HX825er-Serie per se WLAN-fähig. Via LAN oder WLAN lassen sich Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Geräten im Heimnetz abspielen. Mit einem Breitbandanschluss bringt man außerdem YouTube & Co. auf den Bildschirm, wobei dank Opera-Browser sogar das freie Surfen im Netz unterstützt wird. Doch damit nicht genug: Wer dem Fernseher eine passende Kamera und ein Mikrofon spendiert, kann via Skype mit Freunden aus aller Welt telefonieren. Für die WLAN-Fähigkeit dürften sich nicht zuletzt alle Smartphone-Nutzer begeistern, denn mit einer kostenlosen App werden die Mobiltelefone zur komfortablen Fernbedienung. Übrigens soll ein neuer Prozessor namens X-Reality PRO, der auch im Top-Modell KDL-55HX925 seinen Dienst tut, die Qualität von Internet- und SD-Videos deutlich verbessern. In Sachen Bildqualität setzt der Hersteller außerdem auf Leuchtdioden am Rand des LC-Displays (Edge-LED), die lokal gedimmt werden. Das 3D-fähige Panel löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf und soll es dank „Motionflow XR 400“ auf eine Bildwiederholrate von 400 Hertz bringen, was eine flüssige Wiedergabe schneller Szenen verspricht. Mit an Bord des Flachbildschirms ist ein Sensor, der die Helligkeit des Bildschirms in Abhängigkeit vom Umgebungslicht automatisch regelt. Obendrein hat Sony einen Anwesenheitssensor verbaut, der das Display ausschaltet, wenn niemand im Raum ist und warnt, wenn man zu nah vor dem Fernseher sitzt. Zur Zeit ist noch unklar, welche Schnittstellen das Gerät im Einzelnen besitzt, sicher ist: Sony hat einen Multimedia- und PVR-fähigen USB-Anschluss verbaut.

Sony kombiniert Full-HD-Auflösung, LED-Backlight und 3D-Fähigkeit mit optimierten Netzwerkfunktionen. Wer auch im Wohnzimmer bequem aufs Internet zugreifen will, muss sich noch bis Mai 2011 gedulden. Dann werden auch die ersten Testberichte folgen. Zum Preis macht der Hersteller keine Angaben.