• Gut

    2,2

  • 5 Tests

55 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Full-​HD : Ja
Dis­play: Ja
Was­ser­dicht bis: Was­ser­dicht bis circa 4 m
Mehr Daten zum Produkt

Insta360 Go 2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    „Top-Innovation 2021“

    Positiv: tolle Bilder (angesichts der Größe); unverfälschte Farben; flüssige Bewegungen; guter Klang; Display; wasserdicht bis 4 Meter; viele Befestigungsmöglichkeiten; praktische Video-Modi.
    Negativ: keine Motiv-Vorschau übers Display; Aufnahmen bei wenig licht könnten noch besser sein; lädt etwas langsam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (2,30)

    Pro: Gute Bildqualität mit natürlichen Farben; Klangqualität überzeugt ebenfalls; absolut kompakt.
    Contra: Bedienung aufgrund der Größe fummelig; kurze Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: niedriges Gewicht; liegt gut in der Hand; viele Befestigungsmöglichkeiten; nützliche Ladebox; effiziente Stabilisierung.
    Contra: keine UHD-Bilder; kann nur bis 4 m abtauchen (mit Linsenschutz). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: Deutlich verbesserte Bildqualität gegenüber dem Vorgängermodell; handliche Ladeschale mit integriertem Stativ; Ladeschale dient auch als drahtlose Fernbedienung.
    Contra: In-Kamera-Stabilisierung nicht auf GoPro-Niveau; kein Bildschirm für Szenenkomposition. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Erstklassige Bildqualität; hervorragende Stabilisierung; äußerst klein und leicht.
    Contra: Nicht viel Speicherplatz; kein 4K; gelegentlich verwirrend in der Bedienung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Insta360 Go 2

  • Insta360 GO 2
  • Insta360 GO 2 Mini
  • Insta360 GO2
  • INSTA360 GO 2
  • Insta360 GO 2
  • Insta360 GO2
  • INSTA360 Go 2
  • Insta360 GO2 360° Videokamera
  • Insta360 GO 2 Action-Cam Kamera weiß WLAN Bluetooth Ladeschale wasserdicht

Kundenmeinungen (55) zu Insta360 Go 2

3,9 Sterne

55 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
32 (58%)
4 Sterne
7 (13%)
3 Sterne
6 (11%)
2 Sterne
2 (4%)
1 Stern
9 (16%)

3,9 Sterne

55 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Go 2

Unver­wa­ckelte Video­bil­der durch gute Bild­sta­bi­li­sie­rung

Stärken
  1. sehr leicht
  2. kompakt
  3. Ladeschale als Fernbedienung nutzbar
  4. viele Befestigungsmöglichkeiten
Schwächen
  1. Auflösung nur in Full HD
  2. nur interner Speicher
  3. hoher Preis

Die Go 2 von Insta 360 liefert auch ohne die Verwendung eines Gimbals unverwackelte Videos durch gute Stabilisierungsfunktionen. Laut Hersteller ist sie derzeit die kleinste Action Cam auf dem Markt. In das Gehäuse integrierte Magneten ermöglichen das Anbringen an metallischen Flächen. Außerdem gehören verschiedene Halterungen zum Lieferumfang und es ist eine 1/4-Zoll-Gewindebohrung zur Befestigung auf einem Stativ vorhanden. Damit die kompakte und nur 27 Gramm leichte Kamera nicht verlorengeht, wird sie zusammen mit einem Etui geliefert, das gleichzeitig als Fernbedienung und als Ladeschale für den Akku dient. Innerhalb von etwas mehr als 30 Minuten soll dieser darin komplett aufgeladen werden. Nach Herstellerangaben reicht eine Akkuladung für circa 150 Minuten Betrieb aus. Das Objektiv ist mit Blende f/2,2 lichtstark. Videos werden leider nur in Full HD und nicht in 4K aufgezeichnet.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Insta360 Go 2

Stammdaten
Auflösung
Full-HD vorhanden
Bildrate (Full-HD) 30 B/s
Features
Display vorhanden
Bildstabilisator Optisch
Ausstattung Bluetooth
Funktionen
  • Zeitlupe
  • Zeitraffer
  • Bildstabilisierung
Outdooreigenschaften Wasserdicht
Wasserdicht bis Wasserdicht bis circa 4 m
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • M-JPEG
  • H.264
  • MP4
Festplattenkapazität 32 GB
Abmessungen & Gewicht
Breite 23,6 mm
Höhe 20,7 mm
Tiefe 52,9 mm
Gewicht 26 g
Weitere Produktinformationen: Videoauflösung: 2K (WQHD): 2560x1440 bei 30 fps.
Ladeschale:
Gewicht: 63,5g.
Abmessungen Ladeschale (geöffnet): 132,5 x 26,0 x 26,6 mm.
Abmessungen Ladeschale (gefaltet): 68,1 x 48,54 x 26,5 mm.

Weitere Tests und Produktwissen

Deluxe Selfie Maker Action Cam

videofilmen - Den Test als Selfie-Maker kann die RE aber ohne Blitzlicht leider nicht bestehen. Stellt sich die Frage, wie sind die Qualitäten der RE als Action Cam? Der Snowboard Einsatz im Winterurlaub muss es zeigen! Lässt sich die Cam überhaupt mit Handschuhen bedienen? Ja ! Bei idealen Bedingungen, knipst die RE gestochen scharfe 16-MP-Bilder. Auch aus der Hand gefilmt, während der Fahrt macht die RE gelungene Snowboard-Selfie-Videos. …weiterlesen

Smart in die Zukunft

bikesport E-MTB - Und Bedienungsanleitungs-Verächter haben keine Lust auf Geduldspiele oder Abenteuer im Untermenü. Lediglich das Handling könnte hie und da noch intuitiver sein. Fast Facts Wir haben fünf Modelle in den Test aufgenommen, die der Markt aktuell bietet: von der Marke ActionPro das Modell "SD21Pro", von CamOne die "Infinity", Contour mit der "+", die neue Go-Pro "Hero2" sowie die Rollei "Bullet 4s". Bei der Erstsichtung des Materials war es eine Freude, die Rollei auszupacken. …weiterlesen

Klappe ... und Action!

OFF ROAD - Die Verarbeitung ist sehr präzise, die Bedienung dank des großen Displays vorbildlich und intuitiv, der Wechsel zwischen Foto- und Videomodus sehr einfach. Großes Plus: Es gibt einen Eingang für ein externes Mikro, mit dem sich richtig guter Sound aufnehmen lässt. Der Hersteller Drift Innovation ermöglicht sogar, die Aufnahme lautstärke zu verstellen. Die Aufnahmequalität von Bild und Ton überzeugt, der Preis ist fair und der Lieferumfang ausreichend. Sogar ein Stativgewinde ist vorhanden. …weiterlesen

Action für die Ewigkeit

video - Jetzt versucht man mit eigenständigen Konzepten, verlorenen Boden gut zu machen - und das durchaus mit Erfolg. Entsprechend gilt inzwischen: Die perfekte Action-Cam für alle Fälle gibt es nicht; je genauer man weiß, was man aufnehmen möchte, desto besser klappt die Auswahl. Für jeden Einsatz GoPro liefert die Hero-Modelle mit einem Schutzgehäuse und hat damit einen Standard gesetzt: Bis 40 Meter Tiefe hält dieses die Kamera trocken und sichert sie auch bei Stürzen ab. …weiterlesen

Konkave Perspektiven

PC Magazin - Völlig anders liegt der Fall, wenn Sie die übliche Diaschau der 08/15-Fotos gegen einen Actionfilm vom Feinsten austauschen. Und das ist heute mit den richtigen Mitteln gar nicht so schwer. Maßgeschneiderte Schnittprogramme, wie etwa Magics FastCut, sind kinderleicht zu bedienen, und mit dem richtigen Zubehör kann man die Action-Cam fast überall befestigen und aus den coolsten Perspektiven filmen. Doch welche Cam ist die richtige für mich? …weiterlesen

You need a hero?

unterwasser - In den meisten Fällen liefert sie natürliche, saubere Aufnahmen. Nur bei schwierigen Lichtverhältnissen gerät der kleine, aber hochwertige und von Sony zugelieferte Chip logischerweise an seine Grenzen. Dass man keinen Blitz installieren kann, gehört zu den systembedingten Nachteilen einer Action Cam. Der andere: Es gibt keinen Zoom. Die Brennweite der Hero5 entspricht ungefähr 15 Millimeter (bezogen auf Kleinbild), was den typischen Breitwand-Look der Aufnahmen mit 170 Grad Blickwinkel ergibt. …weiterlesen