Im Test glänzen die flüssigen Klassiker durchweg mit guten Qualitätsurteilen, doch immer mehr Haarseifen und feste Shampoos halten mit. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Haarwaschmittel am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

34 Tests 47.900 Meinungen

Die besten Haarwaschmittel

1-20 von 445 Ergebnissen
  • Annemarie Börlind Active Shampoo bei Schuppen

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      32  Meinungen

    Shampoo im Test: Active Shampoo bei Schuppen von Annemarie Börlind, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • dm / alverde Anti-Schuppen-Shampoo Bio-Paranuss Bio-Rosmarin

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      9  Meinungen

    Shampoo im Test: Anti-Schuppen-Shampoo Bio-Paranuss Bio-Rosmarin von dm / alverde, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Yves Rocher Anti-Schuppen Shampoo

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      63  Meinungen

    Shampoo im Test: Anti-Schuppen Shampoo von Yves Rocher, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • Schoenenberger ExtraHair Schuppen Shampoo Duo naturell

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      1  Meinung

    Shampoo im Test: ExtraHair Schuppen Shampoo Duo naturell von Schoenenberger, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    4

  • Bioturm Shampoo Schuppen Nr. 105

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      22  Meinungen

    Shampoo im Test: Shampoo Schuppen Nr. 105 von Bioturm, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    5

  • GRN Shampoo Anti-Schuppen Brennessel & Meersalz

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      2  Meinungen

    Shampoo im Test: Shampoo Anti-Schuppen Brennessel & Meersalz von GRN, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    6

  • Greendoor Basisches Natur Shampoo Ingwer Grapefruit

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      56  Meinungen

    Shampoo im Test: Basisches Natur Shampoo Ingwer Grapefruit von Greendoor, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    7

  • Nature Box Color Shampoo

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      146  Meinungen

    Shampoo im Test: Color Shampoo von Nature Box, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    8

  • Urtekram Anti-Dandruff Shampoo Nettle

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      292  Meinungen

    Shampoo im Test: Anti-Dandruff Shampoo Nettle von Urtekram, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    9

  • Lavera Pflegeshampoo Farbglanz & Pflege

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      101  Meinungen

    Shampoo im Test: Pflegeshampoo Farbglanz & Pflege von Lavera, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    10

  • Khadi Neem Balance

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      274  Meinungen

    Shampoo im Test: Neem Balance von Khadi, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    11

  • Sante Naturkosmetik Family Anti-Schuppen Shampoo Bio-Wacholder & Mineralerde

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      293  Meinungen

    Shampoo im Test: Family Anti-Schuppen Shampoo Bio-Wacholder & Mineralerde von Sante Naturkosmetik, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    12

  • Weleda Weizen Schuppen-Shampoo

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      352  Meinungen

    Shampoo im Test: Weizen Schuppen-Shampoo von Weleda, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    13

  • Nivea Classic Mild Mildes Shampoo

    • Gut

      1,7

    • 2  Tests

      279  Meinungen

    Shampoo im Test: Classic Mild Mildes Shampoo von Nivea, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    14

  • Jean & Len Glanz & Colorschutz Shampoo

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      172  Meinungen

    Shampoo im Test: Glanz & Colorschutz Shampoo von Jean & Len, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    15

  • Alkmene Teebaumöl Anti-Schuppen Shampoo

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      236  Meinungen

    Shampoo im Test: Teebaumöl Anti-Schuppen Shampoo von Alkmene, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    16

  • Swiss-o-par Shampoo Teebaumöl

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      220  Meinungen

    Shampoo im Test: Shampoo Teebaumöl von Swiss-o-par, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    17

  • Australian Bodycare Hair Clean Shampoo Tea Tree Oil

    • Gut

      1,9

    • 1  Test

      1159  Meinungen

    Shampoo im Test: Hair Clean Shampoo Tea Tree Oil von Australian Bodycare, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    18

  • Nature Box Festes Shampoo mit Kokosnuss- Öl

    • Gut

      2,0

    • 2  Tests

      467  Meinungen

    Shampoo im Test: Festes Shampoo mit Kokosnuss- Öl von Nature Box, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    19

  • dm / Balea Anti Schuppen

    • Gut

      2,0

    • 1  Test

      2  Meinungen

    Shampoo im Test: Anti Schuppen von dm / Balea, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Shampoos nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Shampoos

Was ist drin in den Sham­poos, was ist dran an den Ver­spre­chen?

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. strapaziertes Haar benötigt ein Pflegeshampoo, für normales Haar reicht ein Standardprodukt
  2. Shampoos für fettiges Haar enthalten v. a. reinigende Wirkstoffe
  3. Shampoos für normales Haar meist mit guter Reinigungswirkung
  4. Stiftung Warentest: feste Shampoos und Haarseifen ähnlich gut wie flüssige Varianten
  5. Ggnstige Anti-Schuppen-Shampoos oft so gut wie teure
  6. Shampoos für coloriertes Haar häufig mit UV-Filtern

Haben Sie fettiges Haar? Empfindliche Kopfhaut? Rieseln die Schuppen oder droht eine Glatze? Das richtige Shampoo zu erwischen, scheint eine Wissenschaft für sich. Auf mehreren Regal-Metern präsentieren die Drogeriemärkte bunte Flaschen mit den unterschiedlichsten Haarpflegemitteln und Inhaltsstoffen. Wer es eilig hat, greift dann gern zum Allround-Shampoo ohne jede Spezialisierung. Die schadet Haar oder Kopfhaut zwar nicht, verbessert aber auch nicht unbedingt seinen Zustand. Wer hingegen seinen Haartyp kennt, kann mit einer entsprechenden Haarpflege das Beste aus seiner Haarpracht herausholen. Doch was ist drin in den Shampoos, was dran an den Versprechen?

Logona Anti-Schuppen Shampoo Wacholderöl Im Logona-Shampoo wirken  Pflanzenextrakte wie Wacholderöl, Weidenrinde und Rosmarin gegen Schuppen. Seine Pflegeeigenschaften sind laut Stiftung Warentest aber nur "ausreichend". (Bildquelle: amazon.de)

Was muss ein Shampoo für normales und feines Haar überhaupt können?

Shampoos für normales Haar müssen Haar und Kopfhaut eigentlich nur reinigen. Produkte für feines Haar hingegen sollen die Haarpracht fülliger erscheinen lassen – denn feine Haare sind etwa nur halb so dick wie normales Haar. Dieses Mehr an Volumen erreicht ein Shampoo unter anderem durch spezielle Inhaltsstoffe, aber auch durch den sparsameren Einsatz von Pflegestoffen, die das Haar unnötig schwer machen. Tests zeigen, dass viele Produkte tatsächlich diese Volumen-Wirkung erzielen, diese allerdings oftmals nur wenige Stunden anhält. Eine Frage des Preises ist ­das jedoch nicht. Denn auch mit günstigen Shampoos erreichen Sie so gute Ergebnisse wie mit teuren Haarwaschmitteln.

Shampoos im Vergleichstest: Worauf achtet die Öko-Test im Besonderen?

Bei Öko-Test legt man besonderen Wert auf die Inhaltsstoffe. Dabei stellen sich Fragen wie: Enthält ein Shampoo umstrittene und bedenkliche Substanzen wie PEG/PEG-Derivate oder Kunststoffverbindungen, die für die Umwelt problematisch sind? Lassen sich bedenkliche UV-Filter, das Antioxidans BHT und Natriumlaurylsulfat nachweisen? Ein beauftragtes Labor testet die Shampoos auf Duftstoffe, kritische Konservierungsmittel wie halogenorganische Verbindungen, Formaldehyd/-abspalter und gegebenenfalls auch Isothiazolinone.

Alles Bio: Getestete Shampoos aus der Naturkosmetik

  1. dm / alverde Anti-Schuppen-Shampoo Bio-Paranuss Bio-Rosmarin
    dm / alverde Anti-Schuppen-Shampoo Bio-Paranuss Bio-Rosmarin
    • Sehr gut

      1,0

  2. Schoenenberger ExtraHair Schuppen Shampoo Duo naturell
    Schoenenberger ExtraHair Schuppen Shampoo Duo naturell
    • Sehr gut

      1,0

  3. Bioturm Shampoo Schuppen Nr. 105
    Bioturm Shampoo Schuppen Nr. 105
    • Sehr gut

      1,0


Blick auf die Besten: Haarseifen und feste Shampoos

Haarseifen und feste Shampoos liegen im Trend, inzwischen bieten sie fast alle Drogeriemärkte an. Die einen sind „verseifte“ Öle oder Fette, die anderen wie flüssige Shampoos, denen man das Wasser entzogen hat. Im Test glänzten beide Varianten mit guten Qualitätsurteilen. „Gut“ waschen Sie laut Stiftung Warentest Ihr Haar etwa mit dm Alverde Festes Shampoo mit Mandarine-Basilikum-Duft für normales Haar (rund 5 Euro), Lamazuna Festes Shampoo Schokolade für normales Haar (9,90 Euro), Rosenrot Naturkosmetik ShampooBit Kokos-Shampoo für normales und leicht fettiges Haar (9,50 Euro) oder Nature Box Festes Shampoo mit Kokosnuss-Öl für trockenes und normales Haar (4,60 Euro). Bei den Haarseifen schmieren Sie sich mit Finigrana Rosmarin für 6,90 Euro oder Speick Reine Pflanzenölseife für rund 2,80 Euro (alle Preise jeweils zum Testzeitpunkt) „gute“ Produkte auf das Haar und die Kopfhaut. Weil man bei Öko-Test dem Thema Nachhaltigkeit verpflichtet ist, haben in den Shampoo-Tests nur solche Produkte die Chance auf den Testsieg, die außer dem Haar auch der Umwelt guttun.
Häufig steht auf den dekorativen Schachteln von festen Haarshampoos und Haarseifen vor allem, was nicht drin ist. Ohne Konservierungsstoffe und Plastikflasche kommen die Produkte sowieso durchweg aus – denn wo kein Wasser ist, da muss wenig haltbar gemacht und nichts abgefüllt werden. – Öko-Test im Test zu Haarseifen und festen Shampoos

Welche Inhaltsstoffe kennzeichnen Silikone?

Ob ein Shampoo Silikone enthält, lässt sich manchmal nur anhand der Inhaltsstoffe ablesen. Manchmal steht es aber auch groß auf der Verpackung. Typische Silikone sind an Begriffen wie „Dimethicone“, "Methicone" und „Cyclomethicone“ zu erkennen, aber auch generell an Endungen wie "-cone" oder "-xane". Hohe Konzentrationen erkennen Sie an der Position des Inhaltsstoffes auf der INCI-Liste: je weiter vorn, desto höher.


Allergiker-Tipp: Ein Shampoo ohne problematische Duftstoffe


Welches Shampoo für trockenes und fettiges Haar?

Trockenem Haar fehlt vor allem Feuchtigkeit, die ihm durch ein geeignetes Shampoo zurückgegeben werden kann. Trockenes Haar ist allerdings auch häufig ein Zeichen schlechter Ernährung. Bei fettigem Haar sind die Talgdrüsen übereifrig und produzieren zu viel Fett. Das macht die Haare schnell strähnig und platt und lässt sie ungepflegt erscheinen. Shampoos gegen fettende Haare enthalten deshalb besonders viele reinigende Wirkstoffe. Zudem enthalten diese Shampoos Stoffe, die das Nachfetten verzögern sollen. Hierzu gehören vor allem Minze oder Fruchtsäuren.

Festes Shampoo von dm / Alverde Naturkosmetik mit Mandarine-Basilikum-Duft Testsieger vom Discounter: Festes Shampoo von dm / alverde, von Stiftung Warentest wegen seiner Inhaltsstoffe, Pflegeeigenschaften und dem Verzicht auf bestimmte Duftstoffe für „gut“ befunden. Eine Empfehlung für Kopfhaut und Umwelt! (Bildquelle: amazon.de)

Strapaziertes und coloriertes Haar: Mit welchem Shampoo zu mehr Pflege?

Eine Extraportion Pflege brauchen sowohl colorierte als auch strapazierte Haare. Shampoos für coloriertes Haar soll das Haar vor dem Verblassen schützen oder das Verblassen hinauszögern. Das soll durch eine besonders sanfte Reinigung erreicht werden, die den Schmutz zwar entfernt, die Farbpartikel aber auf dem Haar belässt. Zudem enthalten diese Shampoos einen UV-Filter, der vor dem Verblassen durch Sonneneinstrahlung schützt. Strapaziertes Haar soll ein Shampoo mit speziellen Pflegeeigenschaften mit allem Nötigen versorgen. Pflegeshampoos, die das ausloben, enthalten meist Öle, Wachse und Silikone. Diese Inhaltsstoffe glätten die Haaroberfläche und lassen das Haar glänzen und gesünder erscheinen.

Silikonfreie Shampoos im Warentest

Silikone in Kosmetik – auch in Antifaltencremes oder Tagescremes – sind gleich in zweifacher Hinsicht in Verruf geraten: Zum einen sind sie äußerst langlebig und biologisch schwer abbaubar. In Shampoos können sie das Haar beschweren und die Frisur schlapp wirken lassen. Manche Silikonöle sollen deshalb nur das nasse Haar kämmbar machen und verdunsten innerhalb kurzer Zeit. Tipp: Im Vergleich zu einem Shampoo mit Silikonen können die Haare nach der Wäsche leicht angegriffen aussehen. Das sei aber nur vorübergehend, schreibt die Zeitschrift Öko-Test in ihrer Mai-Ausgabe 2019. Die meisten der als Naturkosmetik zertifizierten silikonfreien Shampoos könne man aber empfehlen, heißt es im Test.

von Marie Morgenstern

Zur Shampoo Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 6/2020
    • Erschienen: 05/2020
    • Seiten: 7

    Um Haaresbreite

    Testbericht über 18 Shampoos für normales Haar bzw. alle Haartypen

    Haarpflege: Noch nie war das Angebot an flüssigen und festen Shampoos sowie Haarseifen so groß. Vorteil der festen Produkte: Sie sind, was die Verpackung betrifft, umweltfreundlicher. Sie lassen sich aber auch besser dosieren und reichen sehr lange. Sind festes Shampoo und Haarseife das Gleiche? Nein! Feste Shampoos enthalten die selben Inhaltsstoffe wie

    zum Test

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 7/2021
    • Erschienen:
    • Seiten: 6

    Sie treiben es zu bunt

    Testbericht über 20 Shampoos für coloriertes Haar

    „Die neue Farbe auf dem Kopf soll schön glänzen und möglichst lange halten. Das stellen spezielle Shampoos für coloriertes Haar zumindest in Aussicht. ‚Gut‘ oder ‚sehr gut‘ sind in unserem Test weniger als die Hälfte.“ Testumfeld: In seinem aktuellen Vergleichstest untersuchte das Verbrauchermagazin Ö

    zum Test

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 3/2021
    • Erschienen: 02/2021
    • Seiten: 10

    Klar auf dem Kopf

    Testbericht über 50 Anti-Schuppen-Shampoos

    „Anti-Schuppen-Shampoos versprechen Hilfe, wenn die Kopfhaut juckt und schuppt. Viele Produkte sind einen Versuch wert.“ Testumfeld: Es wurden 50 Anti-Schuppenshampoos ins Labor geschickt; davon waren 9 Produkte zertifizierte Naturkosmetika. Die Testergebnisse reichten von „sehr gut“ bis „ungenügend“.Die Inhaltsstoffe wurden auf

    zum Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Shampoos

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Shampoos Testsieger

Weitere Ratgeber zu Haarwaschmittel

Alle anzeigen 

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Seiten: 2

    Kosmetikmythen: „Von falsch bis gefährlich“

    Zum Thema Haut- und Haarpflege halten sich viele Irrtümer – sogar solche, die der Gesundheit schaden. Zehn Mythen auf der Spur. Die Stiftung Warentest räumt in diesem 2-seitigen Artikel der Zeitschrift test (5/2015) mit 10 Irrtümern der Haar- und Hautpflege auf, die sich hartnäckig halten.

    ... zum Ratgeber

  • Spezieller Schutz für koloriertes Haar

    Können Farbschutzshampoos koloriertes Haar schützen? Viele Produkte schneiden in Tests immer wieder katastrophal ab.

  • Preis versus Schadstoff

    So groß die Auswahl in den Regalen von Drogerien, Supermärkten, Apotheken oder Friseursalons ist, so groß sind auch die Preisunterschiede. Günstige Produkte gibt es schon für rund einen Euro, zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Shampoos sind die besten?

Die besten Shampoos laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Was muss ein Shampoo für normales und feines Haar überhaupt können?
  2. Shampoos im Vergleichstest: Worauf achtet die Öko-Test im Besonderen?
  3. Alles Bio: Getestete Shampoos aus der Naturkosmetik
  4. Blick auf die Besten: Haarseifen und feste Shampoos
  5. ...

» Mehr erfahren

Wie bewertet Stiftung Warentest Shampoos?

„Um Haaresbreite“ (Erschienen 05/2020)

Haarpflege: Noch nie war das Angebot an flüssigen und festen Shampoos sowie Haarseifen so groß. Vorteil der festen Produkte: Sie sind, was die Verpackung betrifft, umweltfreundlicher. Sie lassen sich aber auch besser dosieren und reichen sehr lange. Sind festes Shampoo und Haarseife das Gleiche? Nein! Feste Shampoos enthalten die selben Inhaltsstoffe wie ...

» Vollständige Testzusammenfassung lesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf