S.A.D. TuneUp Utilities 2011 Test

(System- & Tuning-Tool)
  • Gut (1,6)
  • 14 Tests
91 Meinungen
Produktdaten:
  • Betriebssytem: Win 7, Win XP, Win Vista
  • Typ: Festplattentool, Registry-Tool, System-Optimierung, Defragmentierung
  • Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Vorgängerprodukt
TuneUp Utilities 2009

Tests (14) zu S.A.D. TuneUp Utilities 2011

  • Ausgabe: 11/2011
    Erschienen: 10/2011
    Produkt: Platz 1 von 21
    Seiten: 6

    „sehr gut“ (97 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

  • Ausgabe: 15/2011
    Erschienen: 07/2011
    Produkt: Platz 3 von 8
    Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,67)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „GUT: fand die meisten versteckten Fehler.
    SCHLECHT: keine Beschleunigung beim Videoschnitt und beim Surfen im Internet.“

  • Ausgabe: 6/2011
    Erschienen: 05/2011
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „Unterm Strich hat sich an den TuneUp Utilities in der Version 2011 nicht viel geändert. Unter der aufgehübschten Programmoberfläche werkeln - bis auf wenige Ausnahmen - die Tools der Vorgängerversion.“

  • Ausgabe: 2/2011
    Erschienen: 01/2011
    Seiten: 3
    Mehr Details

    „sehr gut“ (1,19)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Ausstattung und Funktionen (40%): 1,14;
    Leistung und Zuverlässigkeit (45%): 1,44;
    Bedienung und Dokumentation (15%): 2,55.

  • Ausgabe: 2/2011
    Erschienen: 12/2010
    Produkt: Platz 1 von 8
    Seiten: 5

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Simple Bedienung; übersichtliche Programmoberfläche; effektiv, vor allem bei Windows 7.
    Minus: Wenig Optimierungsmöglichkeiten.“

  • Ausgabe: 1/2011
    Erschienen: 12/2010
    Seiten: 1
    Mehr Details

    Note:2,0

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: schaltet unnötige Programme ab; verbesserter Turbo-Modus; optimierte Bedienoberfläche.
    Minus: erfordert Einarbeitung.“

  • Ausgabe: 1/2011
    Erschienen: 12/2010
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gelungen bei TuneUp Utilities 2011 sind die Funktionen zur temporären Deaktivierung von Programmen und der Statusbalken. Ein wenig enttäuschend ist die Tuningleistung.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2011
    Mehr Details

    „sehr gut“ (1,19)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Die aktuelle Version des Windows-Tuning-Tools Tune Up Utilities hat eine nach wie vor übersichtliche Bedienerführung, hier wurden lediglich Kleinigkeiten überarbeitet. Weitaus verbessert wurde die Gesamtübersicht aller Funktionen – erschien diese in Version 2010 noch als lange Liste, hat man sie nun in Kategorien unterteilt. ...“

  • Ausgabe: 26/2010
    Erschienen: 12/2010
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „gut“ (1,84)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „... TuneUp Utilities macht in der neuen Version nicht nur optisch eine gute Figur. Der Optimierer bringt alte wie neue Computer wieder auf Vordermann.“

  • Ausgabe: 26/2010
    Erschienen: 12/2010
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „gut“ (1,80)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Spürbarer Zeitgewinn beim PC-Start und beim Arbeiten mit dem Computer; Automatisiert viele Optimierungsfunktionen.
    Minus: -.“

  • Ausgabe: 1/2011
    Erschienen: 12/2010
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „An TuneUp Utilities 2011, dem bewährten Windows-Werkzeugkasten, gefällt vor allem die Funktion zur temporären Deaktivierung von Programmen.“

  • Ausgabe: 1/2011
    Erschienen: 12/2010
    Produkt: Platz 1 von 3

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    „Dank durchdachter Bedienung und sinnvollen Tools wie der Programmabschaltung knapp auf Platz 1.“

  • Ausgabe: 1-2/2011
    Erschienen: 12/2010
    Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Auch in der neuen Version kann TuneUp Utilities punkten. Durchdachte Funktionen in übersichtlicher Umgebung.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2010
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das Softwarepaket TuneUp Utilities bringt wieder jede Menge Tools zur Windows-Optimierung und individuellen Anpassung des Systems mit sich. Neben der 1-Klick-Wartung finden sich zahlreiche Tools zum konfigurieren des Systems sowie zur individuellen Anpassung von Windows. Wiederholt auftretende Windows-Probleme lassen sich im Handumdrehen reparieren und sogar versehentlich gelöschte Dateien kann man recht simpel wiederherstellen. Diese Software ist quasi wie ein ‚All-inclusive‘-Urlaub – nur halt für den PC.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu SAD TuneUp Utilities 2011

  • TuneUp Utilities 2011

    Für ein leistungsstarkes, optimiertes System - frisch wie am ersten Tag Ihr persönlicher Computer - Fachmann: ,...

Kundenmeinungen (91) zu S.A.D. TuneUp Utilities 2011

91 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
52
4 Sterne
18
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
13

Datenblatt zu S.A.D. TuneUp Utilities 2011

Betriebssytem Win 7, Win Vista, Win XP
Freeware fehlt
Typ Registry-Tool, Festplattentool, Defragmentierung, System-Optimierung

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tuneup Utilities 2011 com! professional 1/2011 - Die neue Funktion Program Deactivator schaltet installierte Programme per Mausklick ab - auch dazugehörige Dienste. Damit bremsen selten genutzte Programme das System nicht unnötig aus. …weiterlesen


WINschnittig Computer Bild 15/2011 - Beim Surfen im Internet tat sich allerdings nichts, und den Videoschnitt beschleunigte der Optimierer um gerade mal zwei Sekunden. Dafür wies TuneUp auf sieben der zwölf zusätzlichen Optionen hin: So monierte TuneUp beispielsweise einen fehlenden Virenscanner und wies auf eine abgeschaltete Firewall hin. Einfach abschalten: Einige Windows-Dienste, etwa die Index-Suche, können Sie getrost deaktivieren. TuneUp hat als einziger Testkandidat keine Funktion dafür. …weiterlesen


Tuning-Programm: TuneUp Utilities 2011 PCgo 1/2011 - Der Nachteil: Nicht alle Programme lassen sich auf diese Art deaktivieren. Die zweite große Neuerung ist ein Online-Bewertungssystem für Programme. Hier sieht man in einem Fünf-Sterne-System, was TuneUp-Utilities-Benutzer über die Software denken, die man auf dem Desktop hat. Basierend auf diesen Wertungen kann man einzelne Tools deaktivieren, den Autostart verhindern oder sie komplett deinstallieren. …weiterlesen


Schneller, höher, weiter Computer Bild 26/2010 - Mit dem runderneuerten Optimierer TuneUp Utilities 2011 soll Windows ‚wie am ersten Tag‘ laufen. Der Test zeigt, ob die Software den Computer wieder in Hochform bringt oder Endzeitstimmung aufkommt.Im Test befand sich eine Software, die auf zwei unterschiedlichen Betriebssystemen getestet wurde. …weiterlesen