XT 660 R (35 kW) Produktbild
ohne Note
12 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Enduro / Moto­cross
Hub­raum: 660 cm³
Zylin­deran­zahl: 1
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha XT 660 R (35 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Das Kürzel galt als Zauberformel für Weltreisende und Wüstenfüchse. Es war im Dschungel Brasiliens genauso anzutreffen wie auf dem Uni-Parkplatz von Paderborn. Yamahas XT stand für puren, unverfälschten Enduro-Genuss ...“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Toller Einzylinder-Beat; Drehfreudiger Motor; Geschmeidiges Getriebe; Kräftige Bremsen; Handliches, stabiles Fahrwerk ...
    Minus: Hohe Sitzbank; Mangelnder Sitzkomfort; Straff abgestimmtes Federbein; Mäßige Verarbeitung; Magere Ausstattung.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Der Vierventiler hängt wunderbar am Gas, dreht willig hoch, ist aber nach heutigen Maßstäben kein Leistungswunder. Seine Vorteile liegen eher in zäher Zuverlässigkeit. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 7/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    Langstrecke: 1 von 5 Punkten;
    Sportliche Fahrweise: 1 von 5 Punkten;
    Gelände: 5 von 5 Punkten;
    Alltag: 3 von 5 Punkten.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die XT ist eher etwas für Extremisten, die es auf ihren Touren auch gerne heftiger mögen. Eben so, wie es auf längeren Touren ja auch immer wieder mal vorkommt. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 80%

    27 Produkte im Test

    „Ob mal eben um die Ecke, oder einmal um die ganze Welt, die XT 660 ist für alles zu haben. ... sie ist absolut alltagstauglich und sparsam. ...“

    • Erschienen: August 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Allrounder fühlt sich auf der Straße wie im Gelände wohl. Doch allzu heftige Offroad-Einsätze können die Federung schon mal in Verlegenheit bringen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MotorradABENTEUER in Ausgabe 2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 536 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,2

    Platz 1 von 2

    „... Gutmütiger, gerade mal 48 PS starker Motor, kommode Federungsabstimmung, nahezu vollwertige Ausstattung in Sachen Amaturen und Instrumentierung ... sucht ihre Klientel ganz klar in der Tourenfraktion ...“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... lässt sich easy durch die Gegend schieben und benötigt mit 14,1 Metern den mit Abstand kleinsten Wendekreis, aber für unsichere Einsteiger und zu klein Gewachsene ist dies einfach zu wenig. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Plus: Kräftiger Motor; Ziemlich handlich; Üppige Federwege.
    Minus: Recht hohes Gewicht; Reagiert hart aufs Gas; Schlechtes Licht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 589 von 1000 Punkten

    Platz 3 von 3

    „Unplugged: alles spüren, sehen, riechen - Mensch und Maschine voll auf Kontakt. Für ernstes Gelände ist die XT zwar 20, 30 Kilo schwer, hier jedoch die Schotterinstanz: schaml, hoch, sportlich.“

  • 591 von 1000 Punkten

    Platz 2 von 4

    „Die preisgünstige Alternative ohne gravierende Schwächen und mit dem besten Motor des Vergleichs.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Yamaha XT 660 R (35 kW)

Kundenmeinungen (2) zu Yamaha XT 660 R (35 kW)

4,7 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Motorwunder

    von De Balaguer

    Motor erlaubt für 48 PS rabiate Beschleunigung. Schönes Auspuffendgeräusch aber mechanisch nicht so seidig wie Honda FMX 650. Gute Endgeschwindigkeit ca. 165 lt Tacho. Enduro ist gut für unebene Straßen aber nicht wirklich fürs Gelände. Bequeme Sitzhaltung

    Antworten
  • geil

    von yamaha

    einfach nur spaß haben

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Yamaha XT 660 R (35 kW)

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 660 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Zylinderanzahl 1
Gewicht vollgetankt 189 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: