Vanucci VTB 1 Test

(Wasserdichter Motorradstiefel)
VTB 1 Produktbild
  • Sehr gut (1,3)
  • 10 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ:Tou­ring-​Motor­rad­s­tie­fel
Ober­ma­te­rial:Rinds­le­der
Atmungs­ak­tiv:Ja
Was­ser­dicht:Ja
Wind­dicht:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (10) zu Vanucci VTB 1

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Mehr Details

    21 von 25 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Sicherheitsfeatures und sportliche Optik gefallen, der beidseitige Reißverschluss ist zwar umständlich, erleichtert aber den Einstieg. Der Stiefel ist beweglich - trotzdem wird der Knöchel gut gestützt. Im Tauchbad gibt's keine Überraschungen: Zwar nimmt er viel Wasser auf, über Nacht trocknet er jedoch sehr gut durch. ...“

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Plus: Toller, komfortabler Sitz; hoch beweglich; Bremse und Ganghebel lassen sich blitzgeschwind erreichen ...
    Minus: Anziehen durch Doppel-Reißverschluss etwas beschwerlich; Schaft steht etwas weit ab.“

    • RIDE ON - Reise Motorrad

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Preis-Tipp“

    „Beim VTB1 handelt es sich um Vanuccis Erstling in puncto OutDry-Technologie. Er ist zwar ein eher leichter Touringstiefel, doch er überzeugt durch gute Passform und komfortablen Einstieg dank zweier Reißverschlüsse. ...“

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung“

    „Hochschäftiges, sehr gut ausgestattetes Modell der mittleren Preisklasse mit hohem Wohlfühlfaktor.“

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 11 Produkte im Test
    • Mehr Details

    17 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Preis-Tipp“

    „... Schicke Karboneinsätze und rote Schriftzüge mach was her, zudem ist das Leder extra-weich. Das zieht zwar Wasser, die Membran hält jedoch absolut dich. Nicht so toll: Der Stiefel besteht aus vielen kleinen Leder-Flicken. ...“

    • Mopped

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Plus: Toller, komfortabler Sitz; sehr beweglich; Bremse und Schalthebel lassen sich blitzschnell erreichen; einwandfreier, sicherer Halt auf den Rasten ...
    Minus: Anziehen durch Doppel-Reißverschluss etwas beschwerlich; Schaft steht etwas weit ab.“

    • 2Räder

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „ Ultrabequem, wasserdicht und dazu sehr beweglich. Mit dem Vanucci VTB-1 gibt es in den Detlev-Louis-Shops einen absolut überzeugenden Sportstiefel zu kaufen, bei dem es lediglich beim An- und Ausziehen kleine Komforteinbußen gibt.“

    • Mopped

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • 9 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Sehr beweglicher Stiefel. Bequemlichkeit fast auf Turnschuh-Niveau. Auch beim Gehen kein schwerer Klotz. Verbesserungsfähig ist aber die Verarbeitung, an manchen Stellen wirkt's etwas lieblos gemacht. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 8/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 23/2007
    • Erschienen: 10/2007
    • Produkt: Platz 3 von 9
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „... In puncto Bequemlichkeit kommt der VTB 1 dem berühmten Turnschuh-Komfort sehr nahe. Auch beim Gehen hat man nicht das Gefühl, einen klobigen Motorradstiefel am Hacken kleben zu haben. Verbesserungsfähig ist allerdings die Verarbeitung ...“

    • moto traveller

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • 31 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Zwei seitliche Reißverschlüsse öffnen den VTB 1 von Vanucci richtig weit. Da fällt das Reinschlupfen besonders leicht. Im Zehenbereich und am Vorfuß geht es etwas enger zu. Die Sympatex-Membran reicht vorbildlich bis zum Schaftabschluss. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinung (1) zu Vanucci VTB 1

1 Meinung
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Sind ihren Preis nicht wert, enttäuschend

    von Biker64
    (Befriedigend)
    • Vorteile: bequemer Sitz, winddicht, schnell Lust auf einen besseren Stiefel, zwei mäßig gute Reisverschlüsse, leicht
    • Nachteile: wasserdurchlässig, schön teuer, keine rutschfeste Sohle, Vorderteil verstärkt, Schienbein und Fessel ungepolstert
    • Geeignet für: Gelegenheitsfahrer, reiche Leute

    Diese Stiefel habe ich genau ein Jahr getragen, fast jeden Tag für die Fahrt zur Arbeit und noch ein paar Fahrten zum Vergnügen dazu.
    Wirklich gut habe ich den Verschluß mit den zwei Reißverschlüssen gefunden. Jedoch sind diese nicht besonders haltbar verarbeitet. Der abdeckende Lederstreifen kräuselt sich. Die Reißverschlüsse verhaken sich jetzt permanent und öffnen sich während der Fahrt oder schließen sich erst gar nicht.
    Auch die Dichtigkeit läßt zu wünschen übrig. Ich hatte mehr als nur einmal einen Wassereinbruch.
    Für den Wintereinsatz ab drei Grad für wirkliche Motorradfahrer ungeeignet.
    Viel zu teuer für viel zu wenig Qualtät. Den Namen einer großen Marke zahlt man hier mit.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Vanucci VTB 1

Nutzung
Typ Touring-Motorradstiefel
Geeignet für Damen vorhanden
Geeignet für Herren vorhanden
Materialien
Obermaterial Rindsleder
Material Futter Polyester
Klimamembran Outdry
Ausstattung & Eigenschaften
Atmungsaktiv vorhanden
Reflektierend vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Winddicht vorhanden
Schalthebelverstärkung vorhanden
Schleifkanten fehlt
Schafthöhe 30 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen