CyberShot DSC-W7 Produktbild
  • Gut

    1,6

  • 8 Tests

5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 7,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Sony CyberShot DSC-W7 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (59 Punkte)

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Platz 1 von 9

    „... Die Zeiss-Optik spielt ohne Prismen- oder Linsentricks ihren Vorteil in den Bildergebnissen mit ordentlicher Auflösung aus. Hinzu kommen die guten Rauschwerte und der schnelle Autofokus. ...“

  • „gut“ (1,76)

    Preis/Leistung: „gut“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 16

    „Plus: Hohe Auflösung; Gute Bildqualität; Einfache Bedienung.“

  • 77,02%

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Klarer Testsieger im vorliegenden Test ist die Sony DSC-W7; sie dominiert die Bildqualität und das Handling. ...“

  • „gut“ (81,7 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 12

    „Die W7 wirkt etwas klobig und das Menü ist nicht ganz selbsterklärend. Dafür gefallen die Bildqualität und die stabile Verarbeitung des Gehäuses.“

  • 86 von 100 Punkten

    Platz 2 von 5

    „Sehr gut abgestimmte Allroundkamera.“

    • Erschienen: September 2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Cybershot DSC-W7 von Sony ist eine semi-professionelle Digitalkamera, die kaum Wünsche offen lässt. ...“

  • „sehr gut“ (57,5 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 16

    „Den Testsieg holt sich die Sony DSC-W7 dank guter Bildqualität, guter Ausstattung, allgemeiner Schnelligkeit und sehr guter Bedienung. ...“

  • „sehr gut“ (1,45)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 6

    „Stabile Kamera mit sehr guter Bildqualität. “

Kundenmeinungen (5) zu Sony CyberShot DSC-W7

4,2 Sterne

5 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)
  • manuell einstellen

    von holzin
    • Vorteile: einfache Bedienung, gute Auflösung, gute Bildbearbeitungsmöglichkeiten
    • Nachteile: Bilder unscharf
    • Geeignet für: Draußen, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch

    wie kann ich meine sony vx dsc-we7manuell einstellen, wie im bericht beschrieben. besten dank

    Antworten
  • Gute Aussenaufnahmen - durchnittliche Kunstlichtaufnahmen

    von Benutzer

    Die Kamera mach im Aussenbereich hervorragende Bilder. Ob Makro, Panorama oder Portrait - alles top! Leider sind die Aufnahmen bei Kunstlicht zu hell. Das nimmt jegliche gemütliche Auslichtung, um die man sich vorher bemüht hat. Dazu kommt die schlechte "rote Augen Reduktion". Entweder die Personen haben ob der zu großen Pause zwischen den Blitzen die Augen geschlossen oder sehen schon wider weg. Haben sie die Augen auf, sind sie trotzdem rot. Vermutlich ist auch hier der zu helle Blitz der Grund für die eigentlich permanenten roten Augen. Leider ist da die AF-Illuminations-Hilfe nicht wirklich eine Hilfe. Der zus. Messmodus ist so grell, dass jeder der annähernd in die Richtung blickt, geblendet wird. Schade eigentlich. Wenn es wirklich die beste Kamera war, die es in 2006 zu dem Preis auf dem Markt gab, steige ich wieder um auf analog.

    Antworten
  • Ein richtiges Goldstück

    von poul

    Intuitive einfache Bedienung, schneller Autofocus, großer Monitor,extra Sucher und eine wirklich ausgezeichnete Bildquailität mit sehr geringem Rauschen. Nachteile: etwas globig und nur Mermory Stick pro Speicherkarten möglich, Blitzbetrieb sehr gut aber rote Augen.

    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu Sony CyberShot DSC-W7 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sony CyberShot DSC-W7

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 91 x 37.1 x 60
Art des Objektives Carl Zeiss® Vario-Tessar® lens
Sensor
Auflösung 7,2 MP
ISO-Empfindlichkeit YES (Auto, 100, 200, 400)
Objektiv
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 6x
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 197 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: