Miele Softtronic W1714 Test

(Waschmaschine 6 kg)
Softtronic W1714 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
Produktdaten:
  • Typ: Frontlader
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Füllmenge: 6 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Miele Softtronic W1714

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 11/2006
    • Erschienen: 10/2006
    • 9 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Miele verspricht gute Verbrauchswerte und eine Lebensdauer von zwanzig Jahren. Wäscht besonders leise.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Miele Softtronic W1714

  • Miele WDB 005 WCS Waschmaschine 7 kg weiß für schonendes Waschen/Miele

    Energieeffizienzklasse A + + + , Miele Qualität getestet auf 20 Jahren Lebensdauer Einfache Bedienung per Fingertipp - ,...

  • INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U/Min., A+++, We

    Energieeffizienzklasse A + + + , INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U / Min. , A + + + , We

Kundenmeinungen (20) zu Miele Softtronic W1714

20 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
2
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
5
  • Sehr gute und extrem leise Waschmaschine!

    von Tester33
    (Sehr gut)
    • Vorteile: leise, optisch schön, schönes Design, vibrationsarm, lange Lebensdauer, kleine Beladung möglich, geringer Wasserverbrauch, extrem leise, kinderleichte Bedienung
    • Nachteile: hoher Anschaffungspreis
    • Geeignet für: kleine Wäscheteile, Bettwäsche, Bettdecken, Kissen, Turnschuhe, Großfamilien, Alltagskleidung, Wolle und Feines, Outdoor

    Beste Waschergebnisse! Kinderleichte Bedienung!
    Halbe Beladung, oder gar Waschen von einer Jeans, weil man die gerade benötigt, in 30 Minuten, mit bestem Ergebnis möglich, da die Elekronik, das Gewicht mißt, und danach die erforderliche Wassermenge automatisch einstellt! Daher besonders geeignet für Single- oder Kleinhaushalte, die nicht immer komplette Ladungen zusammen bekommen!
    Hervorragende Trommel, womit die Wäsche absolut geschont wird.
    Auch sehr gut, das wenn man bei Beendigung des Waschganges nicht im Hause sein sollte, die Trommel zum Auflockern der fertigen Wäsche, ab und an bewegt wird, damit diese bis zur Entnahme nicht nass aufeinander liegt.
    Großer Vorteil ist auch, das die Maschine auch im Schleudergang kaum vibriert und extrem leise ist. Daher Top im Mehrfamilienhaus in Küche oder Bad verwendbar. Kann man getrost nachts laufen lassen, und man hört sie kaum im Nebenraum!
    Kann man bereits für ca. 1000 Euro erstehen.
    Top-Maschine, die ich mir immer wieder kaufen würde. Aber Miele verspricht ja, das die 20 Jahre hält! Mal sehen, ob ich ihr Ende noch erleben werde??? ;-)

    Antworten

  • Miele Erfahrung

    von zenymann
    (Sehr gut)
    • Vorteile: leise

    26.1.2011:bin Endkunde und nicht von MIELE als Werbeagent und Meinungsschreiber bezahlt !
    Habe lange gesucht, bin bei Miele gelandet.
    - Miele Gerät beim Fachhändler in Berlin erworben, sehr guter Preis !!
    alte Maschine AEG Öko-Lavamat 625 hat fast 20 Jahre gehalten, 2 Reparaturen (Trommellager und Elektrokohlen) in Selbstreparatur bei weniger als 75 Euro Materialwert.
    - Jetzt Motorlager defekt und trotz Pflege starke Anrostungen im Innenbereich mit Tropfen an einigen Stellen - Reparatur steht in keinem Verhältnis zum Zeitwert , also Neukauf.
    Verkäufer sagte,daß kein einziger Waschmaschinenhersteller mehr in Deutschland baut und ich diese Qualität wie ich sie bei AEG hatte so nicht mehr finden werde...
    Erster Eindruck von Miele: Maschine beim Transport sehr schwer, (auch für 2 Mann bei Treppen)
    wenn sie steht sehr leicht zu installieren;
    wahnsinnig leise !!!!, Top Bedienung ! wenn ich weitere Erfahrungen gesammelt habe folgt neuer Kommentar !!! Hoffentlich hält die Maschine in Qualität und Langlebigkeit, was der Name verspricht. (es scheint wohl auch andere Erfahrungen zu geben)

    Antworten

  • Antwort

    von AZ

    Ich habe diese Maschine auch gerade erworben, da meiner alten Bosch (10 Jahre mit 2 Eigenreparaturen Heizung und Magnetverschluss) der Verschlusshaken vor Weihnachten abgebrochen ist.
    Da wir als Familie viel Waschen macht eine halbare Maschine viel Sinn. Wir haben einen soliden Eindruck (Tür, Mechanik). Waschen und Schleudern einwandfrei!
    Gegen Elektronikprobleme ist man leider nie gefeit. Hoffentlich häl das alles...
    Bei meinem Ford Fokus ist gerade der Tacho kaputt gegegangen nach 8 Jahren (650 €).
    gruss
    AZ

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

Miele Softtronic W 1714

Gemischte Erfahrungen der Kundschaft

Eigentlich handelt es sich bei der Miele W 1714 um eine bemerkenswerte Waschmaschine. Denn obwohl sie bereits seit 2006 verkauft wird, braucht sie sich hinsichtlich ihrer Verbrauchsdaten nicht zu verstecken. Mit 1,02 kWh Stromverbrauch je Durchlauf von 6 Kilogramm Wäsche erfüllt das Gerät mühelos die Vorgabe für die Energieeffizienzklasse A+ - und das reicht auch heute noch für eine solide Mittelklasse. Das ist für eine nunmehr sieben Jahre alte Maschine ausgesprochen hervorragend.

Selbst heute noch ordentliche Verbrauchswerte

Und auch der Wasserverbrauch kann sich sehen lassen. Bei 47 Litern je Durchlauf kommt man auf einen Wert von 7,8 Litern je Kilogramm Wäsche. Es gibt zwar auch hier schon bessere Maschinen, doch ist der Abstand zu den Topmodellen mit 6,0 bis 6,5 Litern je Kilogramm Wäsche erfreulich gering. Auch hier kann die W 1714 somit noch mit der Mittelklasse mithalten. All das zeigt, welch ein hervorragendes Gerät die W 1714 dereinst gewesen sein muss, denn in den sieben Jahren hat der Markt gewaltige Veränderungen hinsichtlich Sparsamkeit durchgemacht.

Gute Waschleistung nur mit zusätzlichem Spülprogramm?

Doch trotz solch beeindruckender Eckdaten kann die Waschmaschine längst nicht alle Nutzer überzeugen. Und das liegt an einem für Miele ganz und gar untypischen Problem: Die W 1714 soll überraschend schlecht waschen, wenn man kein zusätzliches Spülprogramm verwendet – das dann freilich wiederum den Wasserverbrauch in die Höhe treibt. Ferner monieren einige Nutzer, dass die Verschleißteile der Maschine schneller zu Bruch gehen sollen, was man von Miele in der Form einfach nicht gewohnt sei – schließlich habe man auch bewusst das Doppelte dessen gezahlt, was andere Anbieter für vergleichbare Geräte verlangten.

Und leider auch so teuer wie moderne Highend-Geräte

In der Tat ist die Miele W 1714 auch heute noch mit nunmehr rund 810 Euro (Amazon) so teuer wie die Highend-Topmodelle der anderen Hersteller. Und dann möchte man doch auch in den Genuss der geradezu legendären Miele-Qualität kommen. Es ist nicht festzustellen, ob es sich bei den Wortmeldungen um dezidierte Einzelfälle handelt, da zur W 1714 generell recht wenig Kommentare und Rezensionen existieren. Allerdings kennt man solche Kommentare von anderen Miele-Maschinen so gut wie nicht, was dann schon eine gewisse Aussage ist. Wer hier noch zugreifen will, sollte daher nach einem günstigen Angebot suchen, denn angesichts dieser Kostenhöhe wäre ein Schaden doppelt ärgerlich.

Datenblatt zu Miele Softtronic W1714

Energieeffizienzklasse A
Typ Frontlader

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen