Maxi-Cosi Rodi XR im Test

(Mitwachsender Kindersitz)
Rodi XR Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 4 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe II-​III (15 bis 36 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Vorwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Maxi-Cosi Rodi XR

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • 30 Produkte im Test

    „gut“

    „Sicherheit: ‚gut‘;
    Bedienung: ‚gut‘;
    Komfort: ‚sehr gut‘;
    Gebrauch: ‚gut‘.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 7

    „gut“ (1,8)

    „Guter mitwachsender Sitz für Kinder ab etwa vier Jahren. In manchen Autos steht der Sitz stabiler, wenn die Fahrzeugkopfstütze entfernt oder nach hinten gerichtet eingesetzt wird.“  Mehr Details

    • autoTEST

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Produkt: Platz 4 von 4

    „ausreichend“ (2 von 5 Punkten)

    „Das neueste Rodi-Modell wurde gegenüber seinem Vorgänger noch einmal deutlich verbessert. Sinnvolles Zubehör ist die Fußablage, die zu Rodi-XR-Modellen passt. Sie soll verhindern, dass auf längeren Fahrten die Beine einschlafen. Doch gibt es auch Schwächen: Die Stütze steht weit vor, Kinder müssen darübersteigen. Zudem können sich Druckstellen an den Beinen bilden. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 12 von 13
    • Seiten: 2

    „ausreichend“ (2 von 5 Sternen)

    „Das neueste Rodi-Modell wurde noch einmal deutlich verbessert. Klasse: die Fußablage, die als Zubehör gekauft werden kann und zu allen Rodi-XR-Modellen passt. Sie soll verhindern, dass bei kleineren Kindern die Beine einschlafen. Schwächen der Stütze: Sie steht weit vor, Kinder müssen darübersteigen. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Maxi-Cosi Premium Kore Pro i-Size Kindersitz

    Höchste i - Size Sicherheit (R129) trifft maximalen Komfort: Der Maxi - Cosi Kore Pro i - Size Kindersitz ist ein treuer ,...

Kundenmeinungen (5) zu Maxi-Cosi Rodi XR

(Gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zusammenfassung

Der Sommerbezug für den Kinderautositz Maxi-Cosi in der Farbe “aqua” gefällt den Kunden, sie vergeben hierfür im Schnitt 4,3 von fünf Punkten. Dieser Schonbezug hat eine gute Qualität und sorgt durch das spezielle Material im Sommer dafür, dass Schweiß absorbiert wird. Das Anbringen des Bezuges an dem Maxi-Cosi erscheint dem Großteil der Kunden sehr einfach, vereinzelt wird der Sommerbezug als zu knapp beschrieben, was das Überziehen erschwert. Laut Anleitung kann der Schonbezug über dem normalen Bezug des Maxi-Cosi angebracht werden.

Positiv finden viele Kunden, dass der Bezug auch nach dem Waschen die Form behält und Wäschen von bis zu 60 Grad problemlos standhält. Der Hersteller selbst empfiehlt Wäschen nur bis 30 Grad. Die Mehrheit der Kunden würde diesen Schonbezug für den Maxi-Cosi Rodi XR, Rodi AP sowie Rodi XP weiterempfehlen.

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Maxi-Cosi Rodi XR

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 4,9 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe II-III (15 bis 36 kg)info
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Anschnallen
Autogurt vorhanden
Verstellbarkeit
Sitz
Mitwachsend vorhanden
Verstellbare Sitzbreite vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Seitenaufprallschutz vorhanden
Schultergurtführung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Maxi-Cosi RodiXR können Sie direkt beim Hersteller unter maxi-cosi.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Der erste 'Sehr gute'“ - 'Mitwachsende' Kindersitze

Stiftung Warentest (test) 6/2007 - Ein solcher Sitz ist ohne Rückenlehne nicht zu empfehlen. Maxi Cosi Rodi XR Guter mitwachsender Sitz für Kinder ab etwa vier Jahren. In manchen Autos steht der Sitz stabiler, wenn die Fahrzeugkopfstütze entfernt oder nach hinten gerichtet eingesetzt wird. Römer Kidfix „Sehr gut“ in Handhabung und Komfort. Wird mit Dreipunktgurt angeschnallt. Zusätzliche Isofix-Befestigungen verbessern den Seitenaufprallschutz um eine halbe Note. So ist auch der leere Sitz im Auto gut befestigt. …weiterlesen