Easyshare Z740 Produktbild
  • Gut

    2,2

  • 13 Tests

94 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Kodak Easyshare Z740 im Test der Fachmagazine

  • 44,5 Punkte

    Platz 6 von 7

    „Eine günstige Megazoomkamera mit insgesamt guter Performance, der Autofokus sollte jedoch schneller reagieren. Bei der Bedienung schneidet die P850 besser ab.“

  • „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 6

    „Die kleinere, abgespeckte Schwester der DX7590 schlägt sich tapfer und kann in einigen Testdisziplinen sehr gut mithalten. ...“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 9 von 15

    „Schönwetter-Kamera für Weitenjäger, die auf einen Bildstabilisator verzichten können.“

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 4 von 6

  • 80,23%

    Platz 2 von 2

    „... Eine deutlich feinere Abstimmung des Zooms bietet hingegen die Kodak EasyShare Z7590. ...“

    • Erschienen: März 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    „Überraschende Bildqualität, kombiniert mit angenehm einfacher Bedienung.“

  • „befriedigend“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    4 Produkte im Test

    „Bilder mit 5,4 Megapixeln kann die Z740 schießen, damit gehört sie zu den besten der Mittelklasse-Digitalkameras. Die Auslöseverzögerung von 0,28 Sekunden ist relativ kurz - darüber können sich Schnappschuss-Fotografen freuen.“

  • „gut“ (44,5 Punkte)

    Platz 19 von 32

    „... Die ISO-100-Bildqualität ist ordentlich, der Autofokus könnte schneller sein. Ein günstiges, leichtes Megazoom-Gerät.“

  • 78 von 100 Punkten

    Platz 5 von 6

    „... Auch bei der Auflösung gibt sich die Z740 keine Blöße. Sie löst im gesamten Brennweitenbereich gut und gleichmäßig auf und zeigt nur einen geringen Randabfall. ...“

  • „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (1,4), „Preistipp“

    Platz 2 von 8

    „Kodak liefert mit der Z740 einen sehr kompakten Superzoomer mit 10fach optischem Zoom. Wir vermissen einen Dioptrienausgleich und ein schwenkbares Display.“

  • „gut“ (44 Punkte)

    „Kauftipp“

    Platz 42 von 60

    „Die Z740 gehört zu den kleinsten Kameras mit 10fach-Zoom. Es deckt eine Brennweite von 38 Millimetern ab. Für den Durchblick sorgt das 1,8-Zoll-Display mit 201 000 Pixeln. Handhabung und Bedienung sind nach Kodak-Konzept einfach gehalten. ...“

    • Erschienen: April 2005
    • Details zum Test

    „gut“

    „Pro: kompakt und handlich; einfache Bedienung.
    Contra: kein optischer Bildstabilisator.“

  • 44 Punkte

    Platz 4 von 12

    „Bedienkomfort und Ausstattung der 350 Euro teuren Kodak Z740 überzeugen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Kodak Easyshare Z740

Kundenmeinungen (94) zu Kodak Easyshare Z740

4,3 Sterne

94 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
62 (66%)
4 Sterne
14 (15%)
3 Sterne
9 (10%)
2 Sterne
5 (5%)
1 Stern
4 (4%)

4,3 Sterne

93 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • PreisLeistung gut, trotzdem Schwächen

    von Benutzer
    Die Z740 ist alles in allem eine gute Kamera, störend ist jedoch, dass sie sehr Lichtschwach ist und der eingebaute Blitz dazu neigt überzubelichten, da er sich in der Helligkeit nicht steuern lässt. Ein Blitzschuh wäre sinnvoller gewesen, fehlt aber leider.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Kodak Easyshare Z740

Typ Bridgekamera

Weiterführende Informationen zum Thema Kodak Easyshare Z 740 können Sie direkt beim Hersteller unter kodak.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: