Impressa J 5 Produktbild
  • Gut 1,8
  • 5 Tests
6 Meinungen

Jura Impressa J 5 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • Produkt: Platz 2 von 17
    • Seiten: 10

    „gut“ (2,0)

    „Für Designfans: Bester Vollautomat im Test, teuer und rundum im Edellook; macht guten Espresso und Milchschaum. Viele Einstellmöglichkeiten inklusive Energiesparmodus, trotzdem leicht zu bedienen (Klartextdisplay). Der Clou ist die Tassenbeleuchtung.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • Produkt: Platz 2 von 13

    „gut“ (70%)

    „Gut, aber teuer. Bester Vollautomat im Test. Viele Einstellmöglichkeiten inklusive Energiesparmodus, trotzdem leicht zu bedienen, mit trendiger Tassenbeleuchtung. Macht guten Espresso und Milchschaum.“  Mehr Details

    • Men's Health

    • Ausgabe: Living 12/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die Impressa J5 von Jura bietet einfache Bedienung und individuelle Einstellmöglichkeiten. Breitenverstellbarer Auslauf für perfekte Crema, Profi-Cappuccino-Düse.“  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • Produkt: Platz 3 von 7

    „gut“ (89,5%)

    „Pro: Gute Programmierung.
    Contra: Verbesserungswürdige Verarbeitung.“  Mehr Details

    • Kaffeeautomatentest

    • Erschienen: 12/2006

    9 von 10 Punkten

    „Die Ausstattung und die Features sind beeindruckend. Mit dem seitlich und in der Höhe verstellbaren Kaffeeauslauf hat man eine Neuheit erfunden, die dem Testteam gefallen hat“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JURA E8 Touch Platin Kaffeevollautomat

    • Farbiges 2, 8" - Touch - TFT - Display • Programmierung aller Kaffeespezialitäten • Milchschaumgetränke auf ,...

  • Saeco AULIKA Focus V2 Silber 10005231 Kaffeevollautomat, polycarbonate,

    Energieeffizienzklasse A, Kapazität: 2, 2 Liter Verbrauch: 1. 400 Watt (Betrieb) Fassungsvermögen: 350 g Bohnenbehälter: ,...

Kundenmeinungen (6) zu Jura Impressa J 5

(Befriedigend)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
2

Zusammenfassung

Die Jura Impressa J 5 ist ein Kaffeeautomat ganz nach dem Gusto der meisten Rezensenten im Amazon-Shop. Diese lassen sich daher nicht lumpen und vergeben ausschließlich 4 oder 5 Sterne, sodass das Produkt insgesamt auf 4,7 von 5 Sternen kommt. Die Rezensenten sind begeistert von der einfachen Inbetriebnahme, dem schönen Design und dem ausgezeichneten Kaffeegeschmack, wobei dieser auch von der verwendeten Bohnensorte abhängt.

Trotz allen Lobes werden jedoch ein paar Kleinigkeiten bemängelt. So ist die Abstellfläche für die Tassen aus Chrom gefertigt, das leicht zerkratzen kann. Auch muss die Maschine regelmäßig entkalkt und gereinigt werden, damit sie guten Kaffee liefert. Dies wird auch nötig, wenn, wie von Jura empfohlen, gefiltertes Wasser verwendet wird. Ein weiterer Punkt, dessen sich Kunden bewusst sein sollten, ist der hohe Platzbedarf des Vollautomaten.

Weitere Meinungen
  • Gerät von Anfang an defekt und keine Reparatur hat bisher Abhilfe geschaffen

    von endlosdefekt
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Milchschaumzubereitung defekt
    • Geeignet für: jeden, der keinen Milchschaum mag

    Die J5 besitze ich seit einigen Jahren. Gleich beim ersten Versuch Milchschaum herzustellen, stellte sich ein Defekt ein, der bis heute geblieben ist.
    Das Gerät stellt keinen Schaum her und nach der Inbetriebnahme der Schaum- und Wasseraufbereitung ist auch die Brühgruppe komplett ausser Betrieb.
    Inzwischen habe ich das Geräft 4 mal zur Reparatur gebracht und ein und der selbe Defekt tauchte wieder auf.
    Da inzwischenn die Garantie abgelaufen ist und die Mitarbeiter in der Servicehotline mich auffordern, das Gerät einzuschicken, gehe ich davon aus, dass ich mit diesem Defekt für den Rest der Lebensdauer des Geräts leben muß. D.h. ich werde die teure Maschine ausschließlich zum Espresso- oder Kaffeezubereiten nutzen. Von der Schaumdüse lasse ich die Finger.
    Mein Rat für jeden Interssenten: kauft Euch ein anderes Gerät.

    Antworten

  • Milchschaumvorrichtung defekt

    von Kaffeefanatiker
    (Befriedigend)

    Der Kaffee ist super, keine Frage. Auch Espresso und Latte werden einfach und vollautomatisch hergestellt. Nur bei der Verarbeitung der Milchschaumvorrichtung wurde anscheinend gespart - Nach nur 2 Wochen war sie defekt, und produzierte keinen Schaum mehr. Der Service war okay, aber trotzdem sollte eine Kaffeemaschine dieser Preisklasse halten was sie verpricht.

    Antworten

  • Aufschäumer defekt

    von Malejo
    (Mangelhaft)

    Die Maschine ist sehr einfach zu bedienen und bereitet sehr leckere Kaffeespezialitäten zu. Insbesondere der Milchschaum und somit die Latte Macchiato wird super. Allerdings ist bei unserer Maschine ein Ventil am Aufschäumer nach nur fünf Tagen defekt. Da stellt sich die Frage, ob diese Maschinen wirklich ausreichend getestet werden, bevor sie das Werk verlassen. Enttäuschend....

    Antworten

  • Schaumpumpe defekt.

    von xsternchenx
    (Ausreichend)

    Nach nur drei Monaten ist die Schaumpumpe defekt und mußte ausgetauscht werden.Für den Preis haben wir uns mehr versprochen und sid entteuscht.

    Antworten

Weitere Meinungen (1)
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Weiterführende Informationen zum Thema Jura Impressa J5 können Sie direkt beim Hersteller unter jura.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kapsel schlägt Bohne

Stiftung Warentest (test) 12/2007 - macht guten Espresso und Milchschaum. Viele Einstellmöglichkeiten inklusive Energiesparmodus, trotzdem leicht zu bedienen (Klartextdisplay). Der Clou ist die Tassenbeleuchtung. Jura Impressa C5, Die Solide: Macht guten Espresso und Milchschaum, Cappuccinodüse hat aber nur eine Einstellung. Sehr gute Gebrauchsanleitung, Programmieren aber etwas gewöhnungsbedürftig (Anzeigen mit Symbolen). Brühgruppe wie bei der J5 nicht herausnehmbar. …weiterlesen

Jura Impressa J5

Kaffeeautomatentest 12/2006 - Die neue Jura Impressa J5 kam im Oktober 2006 auf den Markt und verspricht der Maßstab der 1000 Euro Klasse zu werden. Das Design ist sehr modern und die Geräuschkulisse sowie die Messergebnisse lassen erwarten, dass die Maschine ein großer Erfolg wird. Um es vorweg zu nehmen: Die Impressa J5 ist nicht nur leise, nein, sie flüstert. Sowohl beim Mahlen, wie auch bei Kaffeebezug werden Rekordwerte erreicht. Auch sonst muss sich die J5 nicht verstecken. Die Ergebnisse erreichen durchweg hohes Niveau. …weiterlesen