Hercules Avanos im Test

(Fahrrad)
Avanos Produktbild

Ø Befriedigend (2,7)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Hercules Avanos

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 4 von 15
    • Seiten: 9

    „befriedigend“ (2,9)

    „Verpasste die ‚gute‘ Note unter anderem wegen des instabilen Fahrverhaltens bergab und mit Gepäck. Bei ‚guter‘ Bruchsicherheit war die Haltbarkeit einzelner Bauteile nur ‚ausreichend‘. ‚Sehr gute‘ hydraulische Bremsen. Standlicht auch vorn. Die Griffe enthalten etwas PAK.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 4 von 13

    „durchschnittlich“ (52%)

    „Bergab ist das Rad sehr instabil, die Federgabel ist nahezu unwirksam, die Sattelstütze hat ein starkes Spiel - das reduziert das Fahrvergnügen.“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 4/2006
    • Erschienen: 03/2006
    • 4 Produkte im Test

    „gut“

    „Die Stärke des Hercules liegt in seiner Ausgewogenheit und Laufruhe und im guten Komfort. Ein legeres Tourenrad, dessen Hemmschuhe hohes Gewicht und fehlende Ergonomie heißen. Deshalb: ein solides 'gut'!“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2005
    • Erschienen: 12/2004
    • 19 Produkte im Test

    „gut“

    „... Es glänzt durch ausgewogene Fahrleistungen in allen Einsatzbereichen...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 4/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hercules Avanos

Basismerkmale
Typ Trekkingrad

Weiterführende Informationen zum Thema Hercules Avanos können Sie direkt beim Hersteller unter hercules-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für Stadt und Land

Stiftung Warentest (test) 5/2009 - Die Gepäckträger dürfen meist mit 25 Kilogramm beladen werden. Bei Stevens sind es 30, bei Kettler 18 Kilogramm, bei KTM ist gar kein Wert angegeben. Doch die meisten Träger zeigten sich vom Test überfordert. Nicht alle haben zudem eine Federklammer oder Spanngurte zur Befestigung der Ladung. Für die Racktime-Träger am Simplon und Staiger sind sie als Zubehör erhältlich. …weiterlesen