Head i.XRC 1200 SW 9 Tests

i.XRC 1200 SW Produktbild
Sehr gut (1,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ein­satz­ge­biet Piste
  • Mehr Daten zum Produkt

Head i.XRC 1200 SW im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    12 Produkte im Test

    „... gleitet geschmeidig wie eine Raubkatze über die Piste. Sensibel gleicht die Schaufel des Sandwich-Skis Unebenheiten aus. ...“

  • 5 von 5 Punkten

    „VIP Very Important Product“

    10 Produkte im Test

    „... Der Ski hält auch bei hohem Tempo wie eine Eins und überzeugt außerdem durch seine Wendigkeit bei kurzen Kantenwechseln. ...“

    • Erschienen: 01.10.2007 | Ausgabe: Nr. 8 (Oktober/November 2007)
    • Details zum Test

    82,5%

    Platz 10 von 11

    „Eisiger Schnee und hohes Tempo sind für den ‚iXRC 1200 SW‘ von Head nicht die Bedingungen, die er bevorzugt. Dieser Ski will einfach nur spielen und tanzen, bei jedem Schwung auf der Piste. ...“

    • Erschienen: 01.10.2007 | Ausgabe: Nr. 8 (Oktober/November 2007)
    • Details zum Test

    84,3%

    Platz 6 von 10

    „... Dieser Ski überzeugt einfach in jeder Hinsicht, in jedem Bereich. Ein Ski, der mit Eleganz, Kompetenz und Kontrolle schnell jede Skifahrerin für sich gewinnen kann.“

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    12 Produkte im Test

    „... gleitet geschmeidig wie eine Raubkatze über die Piste. Sensibel gleicht die Schaufel jede Unebenheit aus. Spielerisch stößt er dabei in höhere Geschwindigkeitsregionen vor. ...“

    • Erschienen: 26.10.2006 | Ausgabe: Nr. 5 (September/Oktober 2006)
    • Details zum Test

    77,5%

    Platz 8 von 9

    „... erfüllt Skifahrern jeden Traum. Lange Schwünge, schnelle Kurven, hohes Tempo, steile Abfahrten, volle Kontrolle - auf diesen Brettern kein Problem. ...“

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    12 Produkte im Test

    „Der XRC 1200 gleitet geschmeidig wie eine Raubkatze über die Piste. Sensibel gleicht die Schaufel jede Unebenheit aus. Spielerisch stößt er dabei in höhere Geschwindigkeitsregionen vor. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 12.10.2006 | Ausgabe: Jahres-Sonderausgabe DSVskiTEST 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „DSV activo“

    12 Produkte im Test

    „Das Ebenbild eines Allrounders: sportlich, aber ausgewogen.“

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „... Spielerisch stößt der Ski dabei in hohe Geschwindigkeitsbereiche vor. Dabei gibt sich der Head überaus kurvengierig. Besonders mittlere Radien durchpfeilt er mit Schallgeschwindigkeit. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 3/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Head i.XRC 1200 SW

Kundenmeinungen (3) zu Head i.XRC 1200 SW

3,6 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

3,6 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von SteMat

    Maßlos enttäuscht

    • Vorteile: leicht
    • Nachteile: empfindliches Material, zerkratzt schnell
    • Ich bin: Fortgeschritten
    Auf der Piste hat er mir zugegeben gute Dienste geleistet. Auf Grund der eher geringen Länge flattert er etwas beim schnelleren Schußfahren. Aber kein Problem! Nur nach den ersten Geländegängen war die Seitenwanne in Höhe der Mitte der Bindung gebrochen - zuerst bei dem einen, dann bei dem anderen Ski!
    Kommentar eines Schifachmanns im Skigebiet: bekanntes Problem von Head Skiern in der Sandwich-bauweise. Hätte ich das mal vorher gewusst!
    Antworten
  • von Marco s.

    Grünes Gift von Head

    • Vorteile: guter Halt
    • Geeignet für: Puderschnee, Eisiges Wetter, Freizeit
    • Ich bin: Fortgeschritten
    Der Head i.XRC 1200 ist ein Ski ffür rasante und sportliche Typen. Er steht auf Eis und fährt sich lässig auf Neuschnee. Wer den Kick sucht muss ihn einfach etwas mehr auf die Kante pressen. Dann folgt er präzise seiner Tallierung ohne gross Staub zu machen.Auch bei hoher Geschwindigkeit beweißt er extreme Laufruhe.
    Antworten
  • von Benutzer

    Wenn mal die Fuesse nicht mehr koennen was der HEAD XRC 1200i so alles kann

    Ich habe dieses Jahr den neuen XRC 1200 von Head ausprobiert.
    Mann kann mit ihm Vollgas fahren, selbst wenn man weniger fit ist. Auf Hartschnee und Eis steht er wie eine Eins, whansinn. Selbst auf Pulverschnee laesst er sich gut fahren, es genuegt ihm nur ein bischen mehr Gewicht auf dem Hinterteil verlagern und schon is er raus aus dem Tiefschnee...
    Weil die Schier fast alleine fuhren kriegt der XRC 1200i die Bestnote
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Ski

Datenblatt zu Head i.XRC 1200 SW

Einsatzgebiet Piste

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf