Gudereit LC 90 4 Tests

Befriedigend

2,9

4  Tests

0  Meinungen

Befriedigend (2,9)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Trek­kin­grad
  • Mehr Daten zum Produkt

Gudereit LC 90 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,5)

    Platz 6 von 15

    Fahren (50%): „gut“ (2,3);
    Sicherheit und Haltbarkeit (35%): „ausreichend“ (4,0);
    Einstellen und Reparieren (10%): „gut“ (2,2);
    Schadstoffe in den Griffen (5%): „gut“ (1,6).

  • „durchschnittlich“ (40%)

    Platz 6 von 13

    „Tolle Brems-und Lichtanlage; dem steht ein bescheidenes Fahrgefühl gegenüber. Das Vorderrad wirkt bergab instabil, Vorbauriss bei der Dauerprüfung.“

  • „überragend“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Top-Klasse-TIPP“

    33 Produkte im Test

    „Das LC 90 ist ein sehr feines Trekkingrad, das durch die sinnvolle Ausstattung jederzeit viel Spaß bereitet.“

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 6

    „Astreine Bremsen, eine präzise Schaltung, die komfortable Sitzposition und ausgewogene Fahreigenschaften sind Garanten für Vergnügen pur. Ein ehrliches Rad zum fairen Preis!“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Gudereit LC 90

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Gudereit LC 90

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Unisex
Rahmen
Erhältliche Rahmengrößen 57
Federung Fully
Weitere Daten
Hinterbaufederung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Gudereit LC90 können Sie direkt beim Hersteller unter gudereit.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Schicke Flitzer

Radfahren - Gerade für kleine Menschen eine gelungene Geometrie. Als einziger französischer Fahrradproduzent wagt sich der Sportartikelriese Decathlon mit seiner hauseigenen B´Twin-Serie in den Test. Das Ultra 720 AF wurde in Flandern designed und getestet, verkündet der Sattelrohr-Sticker. Beim Studieren des Ultra sieht man die Gründlichkeit der belgischen Entwickler: Großzügig dimensionierter Alurahmen, Carbongabel mit Alu-Schaft, doppelt gelenkte Vorderradbremse, massiver Vorbau, Oversize-Lenker. …weiterlesen

Rennspaß

Radfahren - Es ist nebelig, kalt und feucht in diesen Novembertagen. eigentlich kein tolles Wetter, um schnelle Fahrräder zu testen. wir heuer allein in der Fitness-Kategorie fünf Vertreter, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: Vorweg das preisgünstige Radon "Dynamics Carbon Pro" in den testkeller - mit mechanisch-hydraulischen scheibenbremsen. aus dem hohen Norden erreicht uns das brandneue "Prime Rs" Rennrad mit aoerdynamisch geformtem Rahmen, ein wahrlich "schnelles" teil. …weiterlesen

Die große Freiheit

World of MTB - Mit dem Norwid lässt sich dann unbepackt auch der ein oder andere Trail problemlos absolvieren, wenngleich eine Federgabel in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken ist und die Schutzbleche sich nicht unbedingt mit hochgeschleuderten Ästen vertragen. Salsa Fargo 2 Adventure by Bike - das Lebensmotto der Salsa Crew Das Rad Die Idee für ein Bike entsteht bei den Jungs von Salsa oft aus der Tugend heraus. …weiterlesen

Abenteuer HAUTE ROUTE

World of MTB - Spaß ohne Ende! Von Trient geht es weiter auf den Col de la Forclaz auf 1.500 Meter Höhe. Dort genieße ich erst einmal meine wohlverdiente Jause und beobachte das rege Treiben am Passübergang. Ich lerne zwei Spanier kennen, die mit dem Bike in selbige Richtung unterwegs sind, und schließe mich ihnen an. Die folgenden 500 Höhenmeter wechseln sich mit Schieben und Tragen ab. Wanderer, die uns entgegenkommen, staunen und mahnen uns, dass die Abfahrt alles andere als fahrbar sei. …weiterlesen

Für Stadt und Land

Stiftung Warentest - Vier gebrochene Lenker, einer davon schon nach 5 000 Kilometern, eine gebrochene Gabel nach 14 000, ein Vorbauanriss nach 15 500, ein Rahmenanriss nach 15 600 Kilometern und unsichere was sich bei Beladung mit rund 8 Kilogramm auf dem Gepäckträger noch verstärkte. Das Rad von der VSF-Fahrradmanufaktur neigte bergab sogar so stark zum Flattern, dass es diesen Prüfpunkt nur „mangelhaft“ absolvierte. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf