Dual CS-600 im Test

(Plattenspieler)
CS-600 Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 9 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Betriebsart: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
78 U/min: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Dual CS-600

    • image hifi

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 04/2015

    ohne Endnote

    „... Der CS 600 erhält Anschluss über ein hochwertiges Cinch-Terminal ... Je nach Anspruch lassen sich durch eine hochwertige Verkabelung mit ein paar Handgriffen und einer überschaubaren Investition dramatische Verbesserungen erreichen. Wobei schon das im Lieferumfang enthaltene Kabel einen ordentlichen Eindruck macht. ... Im CS 600 steckt auf jeden Fall Potenzial. Man muss es nur ein wenig herauskitzeln. ...“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 7

    71 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Der Dual feiert sich als Remake der Klassiker zu Recht selbst: Er ist solide ausgelegt und öffnet, mit einem hochwertigen Tonabnehmer ausgestattet, bereits das Türchen zum Spitzenklasseklang mit eingebautem Wohlfühlfaktor.“  Mehr Details

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Der CS-600 ist ein würdiges neues Spitzenmodell der Dual-Plattenspielerfamilie. Ohne seine Wurzeln zu verleugnen, überzeugt er mit gutem Aussehen, pfiffigen Detaillösungen und nicht zuletzt mit einer exzellenten Klangqualität.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014

    Klang-Niveau: 78%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Mit leichter Hand zeichnete der Schwarzwälder Dreher die Konturen auch schwieriger klanglicher Kost, wie die Gitarren von Rodrigo y Gabriellas 11:11, sauber nach. Dynamisch brannte da nichts an, die Klangfarben wurden mit leichter Warmtönung wiedergegeben. ... Der Dual machte seine Sache mehr als ordentlich und darf ab sofort als höchst interessante Alternative in seiner Preisklasse gelten.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • Seiten: 2

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „... ein flotter Antritt, respektable Dynamik und weitgehende tonale Korrektheit. .... Das darf man alles in allem als einen sehr gelungenen Auftritt bezeichnen. ...“  Mehr Details

    • Fono Forum

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • 13 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Bei Duals Spitzenmodell handelt es sich um eine vollständige Neuentwicklung. ... Serienmäßig wird kein Tonabnehmer mitgeliefert. Da er einen Top-Tonabnehmer verdient, sollte man die Kosten einplanen oder nach passenden Paket-Angeboten Ausschau halten.“  Mehr Details

    • i-fidelity.net

    • Erschienen: 02/2015

    „sehr gut“

    „Beim Ausflug in die Analogtechnik erweist sich der Dual CS 600 als Segen. Statt App, Bildschirm, oder Durchblättern von Menüstrukturen braucht es beim Laufwerk lediglich einen Finger, um die Wiedergabe zu starten. ... Das Laufwerk deckt zuverlässig Unterschiede zwischen Tonabnehmern auf und verwöhnt bei richtiger Bestückung mit atmosphärischen Klangbädern. Anders ausgedrückt: Der CS 600 macht genau das, was man von einem hochwertigen Laufwerk erwartet und das ist auch sehr gut so.“  Mehr Details

    • Fono Forum

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015

    ohne Endnote

    „... Was gibt's aus professioneller Sicht zu nörgeln? Nur Kleinigkeiten: Die Füße sind nicht höhenverstellbar, die Geschwindigkeit lässt sich nicht feinregulieren, und die vor Staub schützende Haube ist aus einfachem Plexiglas gemacht. ... Der Dual machte seine Sache mehr als ordentlich und darf ab sofort als höchst interessante Alternative in seiner Preisklasse gelten.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Fono Forum in Ausgabe 12/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Der Neue gibt sich keine Blöße. Der CS-600 klingt frisch, dynamisch, und ausgewogen - Einbau eines passenden Tonabnehmers vorausgesetzt.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Dual CS600

  • Dual CS 600 Plattenspieler (Strukturlack, Riemenantrieb) Schwarz

    Manueller Plattenspieler. In einer edel verarbeiteten, massiven Holzkonsole steckt das neue Top - Modell aus dem Hause ,...

  • Dual CS 600 Plattenspieler (Strukturlack, Riemenantrieb) Schwarz

    Manueller Plattenspieler. In einer edel verarbeiteten, massiven Holzkonsole steckt das neue Top - Modell aus dem Hause ,...

Kundenmeinungen (2) zu Dual CS-600

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dual CS-600

33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
78 U/min vorhanden
Externes Netzteil fehlt
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 440 x 135 x 370 mm
Gewicht 8,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Dual CS600 können Sie direkt beim Hersteller unter dual.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fast wie damals

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 5/2007 - Der Preis bezieht sich auf das edle glänzend schwarze Finish unseres Testgerätes, wenn Sie mit schwarzem Strukturlack zurecht kommen, können Sie noch einen guten Hunderter sparen. Wer jetzt die hemmungslose Hinwendung zu ehemaliger Dual-Technik erwartet, sieht sich getäuscht: Der CS-600 ist ein paar vormals charakteristische Dinge überhaupt nicht: Ein Subchassis-Konzept, leicht und direkt angetrieben. …weiterlesen