• Gut 2,5
  • 3 Tests
54 Meinungen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Canon Pixma MP520 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,36)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 6 von 10

    „Mit diesem Canon-Kombigerät lassen sich Büroarbeiten zuverlässig erledigen und auch gelegentlich Fotos ausdrucken - egal, ob mit oder ohne PC.“

  • „befriedigend“ (2,74)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 2 von 8

    „Plus: Hohe Druckgeschwindigkeit; Beste Fotodruckqualität im Test; Zweites Papierfach (für 100 Blatt DIN A4-Papier).
    Minus: USB-Kabel nicht mitgeliefert.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten)

    „Ein Kombigerät, das die täglichen Aufgaben im kleinen Büro und zu Hause verlässlich meistert und auch gegen den gelegentlichen Fotodruck nichts einzuwenden hat.“

Kundenmeinungen (54) zu Canon Pixma MP520

3,1 Sterne

54 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19 (35%)
4 Sterne
12 (22%)
3 Sterne
4 (7%)
2 Sterne
6 (11%)
1 Stern
13 (24%)

3,1 Sterne

54 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Canon Pixma MP520
Dieses Produkt
Pixma MP520
  • Gut 2,5
Canon Pixma MX310
Pixma MX310
  • Befriedigend 2,6
Canon i-SENSYS LBP623Cdw
i-SENSYS LBP623Cdw
  • Befriedigend 2,6
Canon Pixma TS6250
Pixma TS6250
  • Befriedigend 2,7
3,1 von 5
(54)
4,0 von 5
(149)
von 5
(0)
3,5 von 5
(76)
4,0 von 5
(13)
4,0 von 5
(128)
Drucken
Drucktechnik
Drucktechnik
k.A.
Tintenstrahldrucker
Laserdrucker
k.A.
Laserdrucker
Tintenstrahldrucker
Farbdruck
Farbdruck
Farbdrucker
Farbdrucker
S/W-Drucker
Farbdrucker
Farbdrucker
Farbdrucker
Druckauflösung
Druckauflösung
k.A.
4.800 x 1.200 dpi
600 x 600 dpi
4.800 x 1.200 dpi
600 x 600 dpi
4800x1200 dpi
Automatischer Duplexdruckinfo
Automatischer Duplexdruckinfo
k.A.
vorhanden
vorhanden
k.A.
vorhanden
vorhanden
Funktionen
Typ
Typ
Multifunktionsdrucker
Multifunktionsdrucker
Multifunktionsdrucker
Multifunktionsdrucker
Einfacher Drucker
Multifunktionsdrucker
Fax
Fax
k.A.
fehlt
vorhanden
vorhanden
fehlt
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Pixma MP520

Drucker­freu­den oder Kos­ten­frust?

Canon Pixma MP 520 – Druckerfreuden oder Kostenfrust?Dieser All-in-One-Drucker der Mittelklasse ist schon für unter 100 Euro zu haben.

Auch die Betriebskosten dämpfen nicht die Freude über den Anschaffungspreis. Die vier Tintentanks sind einzeln austauschbar und kosten jeweils um die 11,00 Euro. Den Druckkopf soll man laut Canon ein ganzes Druckerleben lang nicht wechseln müssen.

Druckerfreuden allerorten, nur wer gern Fotos ausdruckt, sollte Kosten und Nutzen gut abwägen. Die hohe Druckauflösung garantiert zwar gute Drucke, Fotostudioqualität erreicht der Pixma MP 520 jedoch nicht.

Da ist die Entwicklung digitaler Fotos beim Discounter eindeutig günstiger.

Pixma MP520

Die Leich­tig­keit des Dru­ckens

Canon Pixma MP 520 – die Leichtigkeit des DruckensDie Bedienung des Pixma MP 520 soll ein Kinderspiel sein.
Nicht einmal der Computer ist nötig. Über ein Auswahlrad am Drucker schaltet man sich durch das Menü. Die einzelnen Steuerungsfunktionen sind auf dem LCD-Farbdisplay gut lesbar. Wer trotzdem einmal Rat sucht, der schaut in das sehr umfangreiche und übersichtlich gestaltete Benutzerhandbuch.

Doch leider liegt das Handbuch nur auf der Installations-CD und nicht in gedruckter Form vor. Wer nur kurz etwas nachschlagen möchte, der muss erst seinen PC hochfahren.

So leicht und ohne Computer geht es also doch nicht. Von wegen Kinderspiel.

Pixma MP520

Spio­nage inklu­sive

Canon Pixma MP 520 –  Spionage inklusiveMit einer kostenlosen Zusatzfunktion des Pixma MP 520 holen sich die Kunden einen fleißigen Spitzel ins Haus.

Eigentlich lässt die Ausstattung des All-in-One-Druckers kaum Wünsche offen. Der integrierte Speicherkartenleser unterstützt die wichtigsten Formate. Fotos können direkt via Pictbridge gedruckt werden. Eine Bluetooth-Schnittstelle zum kabellosen Ausdruck ist optional erhältlich.

Nur einen Netzwerkanschluss hat Canon nicht spendiert. Großzügiger war der Hersteller dagegen mit Software, die das Nutzerverhalten der Kunden ausspioniert. Bei der Installation des Druckers werden die Tools in seperate Verzeichnisse gelegt. Von dort aus melden sie das Surfverhalten und die Arbeitsweise des Users an die Hersteller übers Internet zurück. Diese Zusatzfunktion wird einem sehr zuvorkommend am Ende der Treiberinstallation angeboten. Annehmen muss man sie nicht.

Wer lässt sich beim Drucken denn schon gern über die Schultern schauen?

Pixma MP520

Noch rote Augen und schwarze Rän­der?

Canon hat den Multifunktionsdrucker aus der Pixma-Familie mit einigen Neuheiten ausgestattet.

Die Bildkorrektur optimiert digitale Fotos automatisch. Und mit der Bildbearbeitungssoftware rutschen Bildfehler wie Farbschleier und rote Augen gar nicht erst durch.
Neu sind auch einige Kopierfunktionen. Störende schwarze Ränder beim Kopieren aus Buchseiten lassen sich mit diesen Funktionen einfach vermeiden.

Das spart Zeit, Tinte und einigen Ärger. Was will man mehr?

Pixma MP520

Kann der alles?

Ist der neue Tintenstrahldrucker Pixma MP 520 von Canon tatsächlich ein Multitalent?

Er kopiert, druckt und scannt – schwarzweiß und in Farbe. Nur faxen kann er nicht. Dafür druckt der Pixma MP 520 direkt von der Kamera, der Speicherkarte oder vom Fotohandy aus.
Geräuscharm, schnell und hoch auflösend will der Allrounder seine Talente unter Beweis stellen.

Ob viele Funktionen auch viel Qualität liefern, wird aber erst der Praxisalltag zeigen. Doch bereits jetzt ist klar, dass der Pixma MP 520 vor allem im privaten Bereich für Druckerfreuden sorgen wird, denn einem Homeoffice darf die Faxfunktion einfach nicht fehlen, oder?

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Pixma MP520

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 150 Blätter
Format
Medienformate A4
Features
Kompatible Systeme Windows
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2178B006

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma MP520 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Scann der auch drucken, oder fax?

Computer Bild 24/2007 - Grund: Das teure Canon-Fotopapier (65 Cent pro Blatt). Faxen kann der MX310 nicht nur schwarzweiß, sondern auch in Farbe. Canon Pixma MP520 Beim „Canon Pixma MP520“ war zwar kein Fax eingebaut, dennoch musste es sich nur knapp geschlagen geben. Beim Drucken machte es viel Tempo, beim Farbdruck erreichte es als einziges Gerät im Test eine „gute“ Note. Doch das MP520 druckte nicht nur schnell, sondern lag auch in der Druckqualität vorn. …weiterlesen