• Gut 2,1
  • 8 Tests
28 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 10,0 MP
Mehr Daten zum Produkt

Canon Digital Ixus 970 IS im Test der Fachmagazine

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Produkt: Platz 11 von 40

    65,5 Punkte

    „... Der Autofokus arbeitet zielsicher und schnell, das Zoom auffallend träge und geräuschvoll. Die 970 IS verfügt wie die 90 IS über einen 1/2,3-Zoll-Sensor mit 10 Megapixeln ...“  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 11/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Produkt: Platz 2 von 10

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Gut zu bedienen und mit optischem Sucher.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • Produkt: Platz 3 von 34
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,5)

    Bildqualität (30%): "befriedigend" (2,9);
    Videosequenzen (3%): "befriedigend" (3,5);
    Blitz (8%): "gut" (2,2);
    Sucher und Monitor (12%): "ausreichend" (3,6);
    Handhabung (25%): "gut" (2,4);
    Betriebsdauer (10%): "sehr gut" (0,5);
    Vielseitigkeit (12%): "gut" (2,4).  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • Produkt: Platz 2 von 10

    „sehr gut“ (1,4)

    „Edel und schick kommt Canons zoomstarke Ixus im zweifarbigen, asymmetrischen Alukleid. ... Die Bildqualität ist bis ISO 800 sehr gut, Farben gibt die Ixus 970 IS lebendig wieder, selbst feinste Details zeichnet sie scharf.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: hochwertiges Kameragehäuse; optischer Bildstabilisator; Gesichtserkennung; zahlreiche Aufnahmeprogramme.
    Negativ: kein interner Speicher.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • 22 Produkte im Test

    „sehr gut“ (69%)

    „Wer auf den Weitwinkel der IXUS 860 verzichten kann, erhält mit der IXUS 970 IS eine etwas bessere Bildqualität (höhere Auflösung, geringere Verzeichnung) und umfangreichere Ausstattung (mehr Zoom, optischer Sucher).“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,44)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Stärken: sehr kompakt; kleine Bedientasten.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Produkt: Platz 1 von 6

    65,5 Punkte

    „Kauftipp (Design)“

    „Ein solides Gerät mit anständiger Bildqualität und massivem, optisch ansprechendem Gehäuse. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 12/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Canon Digital Ixus 970 IS

  • Canon Digital IXUS 970 IS Digitalkamera (10 Megapixel, 5-fach opt.

    10 Megapixel 5 - fach opt. Zoom 6, 4 cm Display Optischer Bildstabilisator Lieferumfang: Digital IXUS Kamera, ,...

Kundenmeinungen (28) zu Canon Digital Ixus 970 IS

28 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Digital Ixus 970 IS

Digital Ixus 970 IS

Canon IXUS 970 ISCanon will's wissen: Das neue Flaggschiff der Ixus-Kompaktkamera-Reihe, die 970 IS, bietet einen 5-fach-Zoom mit optischem Bildstabilisator per Lensshift. Dies soll dem Hersteller zufolge unverwackelte Teleaufnahmen ermöglichen, die mit einer bis zu vier Stufen längeren Belichtungszeit angefertigt werden können. Das Objektiv bietet dabei einen Brennweitenbereich von 37 bis 185mm im Kleinbildformat sowie eine Lichtstärke von 1:3,2-5,7.

Der 5-fach-Zoom ist sicher eine tolle Neuerung. Doch die damit einhergehende Konzentration auf das Tele und der geringe Weitwinkel dürften für Fans von Panorama-Urlaubsbildern ärgerlich sein. Auch die Lichtstärke ist relativ mager ausgefallen, weshalb sich die Frage stellt: Können auf diese Weise überhaupt noch vernünftige Telebilder geschossen werden?

Digital Ixus 970 IS

Gesichtsjäger: Die neue Ixus kann's im Dunkeln

Canon IXUS 970 ISCanon setzt bei seiner neuen Ixus-Kompaktkamera 970 IS auf Portraitfotografie auch unter schwierigen Lichtverhältnissen. Laut Hersteller ermöglicht die neue Funktion „Gesichtsauswahl und -nachführung“ auch die zuverlässige Erkennung von sich bewegenden Personen. Die Gesichtserkennung soll zudem bei dunkleren Umgebungen präziser erfolgen, der Face-Detection-Autofokus eine Blendenstufe wirksamer als bisher sein. Autofokus, Belichtung, Blitz und nun auch Weißabgleich arbeiten mit der neuen Funktion zusammen, um optimale Lichtverhältnisse auf den Fotos zu garantieren.

Überfällig: Die Ixus-Serie holt auf

Im Grunde war das längst überfällig. Gerade von einer Kompaktkamera für voll automatisierte Schnappschüsse erwartet man doch, dass sie dem Anwender die schwierige Ausleuchtung von Portraitbildern abnimmt. Da ist es nur konsequent, dass die Kamera dies auch bei dunkleren Umgebungen beherrscht. Die Nachführungsfunktion für bewegte Gesichter wiederum bieten andere Hersteller schon erheblich länger. Immerhin: Canons Ixus-Serie wird erwachsen. Vielleicht können wir uns ja künftig sogar noch über ein lichtstarkes Objektiv freuen?

Digital Ixus 970 IS

Mit 5fach-Zoom ins Leopardenfell

Canon IXUS 970 ISDa kommt was Neues auf uns zu – und zwar mit 5fach-Zoom. Canon beschert uns mit seinem neuesten Modell aus der Ixus-Klasse neue Nah-Sichten.

Mit 10 Megapixel wagt man sich so zumindest optisch immer näher an die begehrten Objekte heran und das für unter 400,00 Euro. Den einen ist diese gelungene Rechenoperation Beifallsstürme wert, die anderen bleiben dem Fotografenhandwerk und ihrer Objektivsammlung treu.

Aber mal ehrlich, wer möchte auf der Safari denn nur den Fleck des Leoparden oder die Spitze der Nashornnase, wenn er die Pracht des ganzen Tieres bannen könnte?

Digital Ixus 970 IS

Bildoptimierung bei Abwertung der Lichtstärke?

Canon IXUS 970 ISBislang verfügen nur wenige Kompaktkameras über ein 5fach Zoom und zusätzlichen Bildstabilisator. Die Ixus-Serie soll mit dem Modell 970 IS aufgewertet werden.

Das Zoom-Objektiv kommt jetzt auf eine Brennweite von 38 bis 185 mm. Als Erste der Ixus-Serie erhielt die 970 einen optischen Bildstabilisator (IS), der die Belichtungszeiten weiter öffnen kann. Verwackelungsunschärfen werden durch die Motion-Detection-Technologie unterdrückt und automatische ISO-Anpassung soll für schöne Bilder sorgen.

Wenn alle Optionen zur Bildverbesserung wirklich greifen, dann ist die 970 IS ihr Geld wert. Die Kamera erhielt zwar einen 10 Megapixel starken Sensor, aber leider auch eine Abwertung in der Anfangslichtstärke von 2,6 auf 3,2 - war das unbedingt nötig?

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Digital Ixus 970 IS

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • PictBridge
Interner Speicher 32 MB
Sensor
Auflösung 10,0 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 80 - 1600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 37mm-185mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
Display & Sucher
Displaygröße 2,3"
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Bildformate
  • JPEG
  • WAV
  • AVI
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 155 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2567B010

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Digital Ixus 970 IS können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Leben im Bild

Stiftung Warentest (test) 8/2008 - Insgesamt „gut“ schneiden nur drei ab: die größere Kompaktkamera Canon PowerShot SX100 IS (248 Euro), die Bridgekamera Olympus SP-570 UZ (490 Euro) und die Kompaktkamera im Taschenformat Canon Digital Ixus 970 IS (355 Eu- ro). Im Bild erreichen alle drei ein ordentliches „befriedigend“. Der Preisbrecher ist die Automatikkamera Canon PowerShot A470 für 124 Euro. Sie liefert eine akzeptable Bildqualität und gemessen am Testfeld sehr starke Makrovergrößerungen. …weiterlesen

Zoomzwerge

Audio Video Foto Bild 6/2008 - Etwas wirklich Außergewöhnliches gibt’s nur noch selten zu entdecken. Doch diese beiden Modelle stechen aus der Masse hervor: Die „Canon Ixus 970 IS“ ist das erste Modell der erfolgreichen Baureihe mit fünffachem Zoom; die nur unwesentlich größere Panasonic wird sogar mit einem zehnfach-Zoom beworben. Was leisten die beiden Kameras? Ausstattung & Funktionen Bildstablilisator: In beide Modelle ist ein optischer Bildstabilisator eingebaut. …weiterlesen