Digital Ixus 700 Produktbild
  • Gut

    1,6

  • 16 Tests

15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 7,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Canon Digital Ixus 700 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (71%)

    Platz 1 von 29

    „Sehr klein und schmal, in gestyltem Metallgehäuse; Die wichtigsten manuellen Einstellmöglichkeiten sind vorhanden; 7 Megapixel Auflösung; 3fach-Zoom; USB-2.0-Schnittstelle. ...“

  • „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „gut bis befriedigend“

    Platz 3 von 16

    „Plus: Hohe Auflösung; Gute Bildqualität; USB 2.0.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 15

    „Leistungsfähiger und dennoch kleiner, leichter Begleiter.“

  • „sehr gut“ (52,5 von 100 Punkten)

    „Kauftipp“

    Platz 4 von 16

    „... Wer einen Edelmini mit hoher Auflösung sucht und meist bei ISO 100 fotografiert, ist mit der Ixus 700 optimal bedient. Kaufempfehlung ‚Auflösung‘.“

    • Erschienen: Juli 2005
    • Details zum Test

    Note:2,2

    Preis/Leistung: 2,2

    „Das Gehäuse der Canon Digital Ixus 700 ist nur wenig größer als das der Ixus 50. Da sie zwei Megapixel mehr zu bieten hat, spielt die Ixus 700 in Sachen Bildqualität in einer anderen Liga. ...“

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 1 von 10

    „Plus: Bildqualität.
    Minus: Akku.“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    9 Produkte im Test

    „Pro: Panoramamodus, sehr kurze Einschaltzeit, Farbeffektmodi. Contra: - .“

  • 88 von 100 Punkten

    „Testsieger“,„Tipp“

    Platz 1 von 5

    „Bestnoten für Auflösung und Bildqualität.“

  • „gut“ (84,3%)

    Platz 2 von 18

    „Gute Ergebnisse in pucto Bildqualität und Geschwindigkeit sowie eine recht hohe Ausstattungsnote empfehlen die Ixus 700 trotz kleiner Fehler als guten Allrounder.“

    • Erschienen: Juli 2005
    • Details zum Test

    „Topkauf“ (5 von 5 Sternen)

    „Eine Digitalkamera für Ästheten mit hohem Anspruch an die Leistungsfähigkeit.“

  • „sehr gut“ (52,5 Punkte)

    „Kauftipp“

    Platz 20 von 60

    „... Bereites nach 1s ist die Kamera schussbereit und 0,49s später ist das Bild auf der Speicherkarte. Der neue 'my Colour'-Modus eröffnet kreative Möglichkeiten, wie das Ersetzen oder Selektieren einzelner Farben. ...“

  • „gut“

    3 Produkte im Test

    „Mit den beiden Kompaktkameras kann der Käufer nichts falsch machen. Die zwei Kleinen sind ausgereifte Produkte, die nicht nur sehr gute Bilder liefern, sondern auch in den ‚Nebenbewertungskriterien‘ wie Verarbeitung, Design oder edienung sehr gute Noten verdienen ...“

  • „gut“ (84,3%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Neben der besten Ausstattung im Test und den jeweils zweitbesten Ergebnissen in den übrigen Disziplinen empfiehlt sich die Ixus 700 als bester Allrounder, wenn auch mit kleinen Fehlern.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Foto in Ausgabe 8/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Sehr gute Kombination aus Eleganz und Qualität.“

  • 52,5 Punkte

    „Kauftipp“

    Platz 5 von 7

    „... Die Canon erhält wegen des guten ISO-100-Bildes und des sehr kompakten Gehäuses den Kauftipp ‚Kompaktkamera‘.“

    • Erschienen: April 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (7,3 von 10 Punkten)

    „Die Canon Digital Ixus 700 ist eine sehr gut konzipierte Schnappschusskamera mit sieben Megapixeln. Nach erweiterten Bedienelementen sucht man bei dieser Kamera jedoch vergeblich.“

Kundenmeinungen (15) zu Canon Digital Ixus 700

3,7 Sterne

15 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (27%)
4 Sterne
6 (40%)
3 Sterne
1 (7%)
2 Sterne
4 (27%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,7 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Vergleich zur F30 und Ixus 800 IS

    von Benutzer

    Sehr gute Bildqualität, Poster bis 50x70 sind möglich. Die Farbwiedergabe ist hervorragend. Habe damit die besten Bilder gemacht im Verglich zur F30 und Ixus 800 IS. Die F30 habe ich trotzdem häufiger dabei, weil mit den brauchbaren hohen ISO-Einstellungen insgesamt mehr Bilder gelingen als mit der Ixus 700. Die Einsatzmöglichkeiten der F30 sind einfach auch grösser. Nur die Farbwiedergabe ist nicht immer so gut wie mit der Ixus 700 und die Dynamik in den hellen Bereichen dürfte besser sein.
    Die Ixus 800 IS hat von allen drei Kamera insgesamt die schlechteste Bildqualität, es gelingen einfach nicht so scharfe Bilder wie mit den anderen zwei Kamera und das Rauschen ist schon mit Iso 100 problematisch (in den Schattenbereichen zu sehen). Vorteil der Ixus 800 IS ist der Bildstabilisator, welcher vor allem bei Videoaufnahmen zu besseren Resultaten führt.

    Antworten
  • Perfekte Schnappschusskamera

    von doennes

    Die Ixus 700 ist eine sehr schnelle Kamera und daher bestens geeignet für Schnappschüsse. Die Bildqualität finde ich etwas zu gering, was aber wohl daran liegt, dass ich auch eine wesentlich teurere digitale Spiegelreflexkamera besitze, mit der sich die Ixus natürlich nicht messen kann. Die Bedienung der Kamera ist wie bei fast allen Canon-Kameras sehr leicht und intuitiv.
    Da ich gern auch mal kreativ fotografiere und dann die volle Kontrolle über die Kamera brauche, ist das Fehlen einer manuellen Einstellung von Belichtungszeit und Blende für mich ein schmerzhafter Verzicht. In dieser Hinsicht wäre ein Modell aus der Powershot-Reihe sicherlich die bessere Anschaffung. Jedoch sind diese nicht so kompakt wie die Ixus-Kameras. Doch mit dieser Einschränkung kann ich leben, da es nur meine Zweitkamera ist.

    Antworten
  • Leider keine manuelle Kontrolle möglich

    von doennes

    Die Ixus 700 ist eine sehr schnelle Kamera und daher bestens geeignet für Schnappschüsse. Die Bildqualität finde ich etwas zu gering, was aber wohl daran liegt, dass ich auch eine wesentlich teurere digitale Spiegelreflexkamera besitze, mit der sich die Ixus natürlich nicht messen kann. Die Bedienung der Kamera ist wie bei fast allen Canon-Kameras sehr leicht und intuitiv.
    Da ich gern auch mal kreativ fotografiere und dann die volle Kontrolle über die Kamera brauche, ist das Fehlen einer manuellen Einstellung von Belichtungszeit und Blende für mich ein schmerzhafter Verzicht. In dieser Hinsicht wäre ein Modell aus der Powershot-Reihe sicherlich die bessere Anschaffung. Jedoch sind diese nicht so kompakt wie die Ixus-Kameras. Doch mit dieser Einschränkung kann ich leben, da es nur meine Zweitkamera ist.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Canon Digital Ixus 700

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 89.5 x 57.0 x 26.5
Art des Objektives 7 elements in 5 groups
Interner Speicher 32 MB
Sensor
Auflösung 7,1 MP
Objektiv
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 4x
Display & Sucher
Displaygröße 2"
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 170 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9901A010

Weitere Tests und Produktwissen

Reisebegleiter

COLOR FOTO - So ist die T7 zwar die mit Abstand schönste Kamera nicht nur dieses Testfeldes, die T33 aber der bessere Kauf. Canon Ixus 700 Im Unterschied zu den bisher vorgestellten Ixus-Konstruktionen hat Canon das Design der superkompakten 700er verändert. Alle Ränder sind gerundet, vor allem der linke. Die gewohnt sehr gute Bedienung beeinflusst das nicht. Ein neues Wahlrad statt des alten Ixus-Schiebers besorgt bequem und im Handumdrehen die Einstellung des Fotomodus. …weiterlesen

Pixelriesen

COLOR FOTO - So liegt die Messlatte für die neue Ixus 700 hoch. Im Unterschied zu den bekannten Ixus-Konstruktionen hat Canon das Design der 700er geändert. Alle Kanten sind gerundet, besonders deutlich die auf der linken Seite. Die gewohnt gute Bedienung beeinflusst das nicht. Zudem spendiert Canon der kleinen Ixus einen schnelleren Prozessor. Bereits nach einer Sekunde ist die Kamera schussbereit. 0,49 Sekunden später ist das Bild auf dem Speicherkärtchen. …weiterlesen