CDM 1 Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regal­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Bowers & Wilkins CDM 1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (Oberklasse; 65 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bowers & Wilkins CDM 1

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Bowers & Wilkins CDM 1

Typ Regallautsprecher

Weitere Tests und Produktwissen

Die Liga der außergewöhnlichen Lautsprecher

AUDIO - Mit ihren 29 Kilogramm bleibt sie auch noch recht beweglich, was man nicht über alle Lautsprecher aus dem Hause German Physiks sagen kann: Holger Mueller und ich haben vor anderthalb Jahren aus einer Laune heraus einen Test der Loreley MK III verabredet. Die bringt 420 Kilogramm auf die Waage. Das ist fast eine halbe Tonne pro Lautsprecher! Ich habe selten Angst vor großen Lautsprechern, aber dieser Kavenzmann flößt selbst gestandenen Boxentestern Respekt ein. …weiterlesen

Good Vibrations?

stereoplay - Es gibt natürlich auch andere Materialien. MDF ist gut bedämpft, aber nicht sehr steif, Alu hingegen hat eine enorme Steifigkeit, aber eine ärmliche Dämpfung. Was bleibt also?" Fischer + Fischer SN 770, 25 000 Euro Guter Mitten-Fokus und schöne Auflösung in der Raumtiefe Guter Wirkungsgrad, aber mit 1,9 Ohm bei 70 Hertz impedanzkritisch Ein pegelfester Lautsprecher, der keine Party scheut Thomas Fischer aus Bad Fredeburg setzt auf Schiefer als Gehäusematerial. …weiterlesen

„Good Old Boys“ - CDM 1

AUDIO - B&W ruhte sich auf dem Lorbeer nicht aus und legte für 1300 Mark Aufpreis die „Special Edition“ nach, die in AUDIO 7/98 gegenüber der Normalversion zwei Punkte zulegte. Seitdem ging viel Entwicklungszeit ins Land, und im jüngsten Test preiswerter Kompaktboxen stellte AUDIO in Ausgabe 1/05 fest: „Zu seligen D-Mark-Zeiten gab’s diese Klangqualität nicht fürs gleiche Geld.“ Und bei CDM 1 und CDM 1 SE? …weiterlesen