• Sehr gut 1,3
  • 18 Tests
233 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Ste­cker ver­gol­det, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung
Gewicht: 235 g
Mehr Daten zum Produkt

AKG K 701 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    Die Zeitschrift „AUDIO“ sieht den AKG K 701 in der Oberklasse einen Spitzenplatz einnehmen. Der Kopfhörer überzeugt mit einem überaus feinen Klang, einer genauen Zeichnung der Mitten und Höhen sowie einer immensen Differenziertheit. Die Klarheit und das hohe Auflösungsvermögen sind es, die aus dem Testfeld herausragen. Auch das Impulsverhalten in den Bässen ist vorbildlich.
    Neben diesen ausgezeichneten klanglichen Qualitäten ist aber auch die Verarbeitung sehr gut gelungen. Der offene Kopfhörer ist sehr gefällig gestaltet und trägt sich angenehm. Zum Einsatz kommen für den inneren Aufbau modernde Technologien wie etwa die Flachspulentechnologie.

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 1 von 3

    „Als offener Hörer gelingt der legendären AKG-Referenz eine selten feinanalytische Prägnanz. Er fordert gute Aufnahmen und Verstärker!“

  • „gut“ (1,5)

    Platz 3 von 6

    „Plus: Ausgezeichnete Verarbeitung; Hochwertiges Material; Detailreicher Sound; Weiträumiges Klangbild.
    Minus: Etwas klobig.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    4 Produkte im Test

    Impulstreue: 5 von 5 Punkten;
    Höhen: 5 von 5 Punkten;
    Mittenbereich: 4 von 5 Punkten;
    Bässe: 3 von 5 Punkten;
    Räumlichkeit: 3 von 5 Punkten ...

  • Klang-Niveau: 89%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    10 Produkte im Test

    „... Mit seinen schönen Klangfarben und dem schlanken Grundton empfiehlt sich der AKG-Hörer für Puristen und Natürlichkeitsfanatiker. ...“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    1,1; „Referenzklasse“

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Plus: herausragender Klang; Tragekomfort; sehr hohe Wertigkeit.“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „...denn dieser Schallwandler ist exzellent verarbeitet, gefällt mit schmuckem Design und überzeugt mit aussergewöhnlich räumlichem sowie vitalem Klang. ...“

    • Erschienen: Februar 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Zu diesem Kurs ist die Klang- und Verarbeitungsqualität des AKG K 701 schlichtweg sensationell.“

  • „gut“ (Oberklasse; 75 Punkte)

    60 Produkte im Test

    „Plus: Wundervolle Verarbeitung; perfekter Tragekomfort; hohe Auflösung.
    Minus: Allenfalls ein wenig zu leise.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „TobiTech Award“

    „Pro: Hervorragende Mitten- und Hochtonwiedergabe; Neutraler Bass; Hervorragende Verarbeitung; Sehr räumliches Klangbild; Jedes Instrument lässt sich genau orten.
    Kontra: Gesamtlautstärke für Mp3 Player etwas zu gering.“

  • ohne Endnote

    „excellent hardware“

    2 Produkte im Test

    „... Der superbe Klang des K701 lässt den Zuhörer im Nu vergessen, dass er sich gar nicht in einem Konzerthaus befindet. Damit aber nlcht genug, besitzt der österreichische Kopfhörer eine ungemein ansprechende Optik und einen exklusiven Materialmix. ...“

  • 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 6

    „Pro: Fantastischer Klang; Sehr leicht; Guter Tragekomfort; Stylischer Ständer; Hochwertige Verarbeitung.“

  • „sehr gut“ (1,3)

    Platz 1 von 6

    „Pro: Fantastischer Klang; Sehr leicht; Guter Tragekomfort; Stylischer Ständer; Hochwertige Verarbeitung.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Er fächert sehr schön auf, gibt Stimmen sonor wieder, umgibt sie mit Aura und Ausstrahlung, klingt gefällig und beweglich. Freunde der kraftvoll-schwarzen Basswiedergabe wird er dagegen enttäuschen.“

  • „gut - sehr gut“ (73 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 3 von 20

    „Schön ausgewogen mit nur leichter Brillanzbetonung; sehr geringe Verzerrungen.“

zu AKG K 701

  • AKG K-701

    AKG K 701 High End Referenz Kopfhörer, Flachdrahtspulentechnologie, dynamisch, offen, ohrumschließend, Impedanz 62 Ohm, ,...

  • AKG K 701 Bügel Kopfhörer

    Kopfhörer für audiophile HiFi - Enthusiasten Neutrales, analytisches Klangbild für unverfälschten Musikgenuss Natürliche ,...

  • AKG K 701 Bügel Kopfhörer

    Kopfhörer für audiophile HiFi - Enthusiasten Neutrales, analytisches Klangbild für unverfälschten Musikgenuss Natürliche ,...

  • AKG K 701 Kopfhörer 10008089

    Als weltweit erster Kopfhörerhersteller setzt AKG beim K 701 die revolutionäre Flachdrahtspulentechnologie ein. ,...

  • AKG - K 701 Kopfhörer High-End halboffen

    Perfekter Musikgenuss, egal ob man Musik ganzheitlich oder analytisch erleben möchte - der AKG K 701 liefert puren ,...

  • AKG K 701 Bügel Kopfhörer

    Kopfhörer für audiophile HiFi - Enthusiasten Neutrales, analytisches Klangbild für unverfälschten Musikgenuss Natürliche ,...

  • AKG - K 701 Kopfhörer High-End halboffen
  • AKG Kopfhörer K701 - Professional

    Offener, dynamischer Kopfhörer mit hochauflösendem Klangbild Ob Sie Musik ganzheitlich erleben oder einfach nur genießen ,...

  • AKG K 701 Kopfhörer

    Als weltweit erster Kopfhörerhersteller setzt AKG beim K 701 die revolutionäre Flachdrahtspulentechnologie ein. ,...

  • AKG K701 234694

    Ob Sie Musik ganzheitlich erleben oder analytisch beurteilen wollen, mit dem K701 wird aus Wahrnehmung purer Genuss. ,...

  • AKG K 701 Bügel Kopfhörer

    Kopfhörer für audiophile HiFi - Enthusiasten Neutrales, analytisches Klangbild für unverfälschten Musikgenuss Natürliche ,...

Kundenmeinungen (233) zu AKG K 701

3,7 Sterne

233 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
140 (60%)
4 Sterne
36 (15%)
3 Sterne
27 (12%)
2 Sterne
18 (8%)
1 Stern
11 (5%)

3,7 Sterne

228 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Hervorragend

    von Benutzer
    • Vorteile: angenehm zu tragen, extrem detaillierter Klang
    • Nachteile: Außengeräusche werden nicht ausgeschlossen
    • Geeignet für: zu Hause, audiophiles Hören

    Obwohl der K 701 etwas hell timbriert aufspielt, kann er mit seiner Auflösung und Detailtreue hoch punkten. Aussengeräusche bleiben erst ab höheren Pegeln aussen vor, diese verträgt er jedoch problemlos. Erst bei schon fast ohrenbetäubendem Lärm gerät das Klangbild aus den Fugen und plärrt dann in den Höhen leicht hysterisch in die Trommelfelle. Generell taugt der Kopfhörer jedoch für alle Pegel, ob leise oder laut. Unterm Strich empfiehlt sich der K 701 für Genießer audiophiler Gefilde und garantiert Langzeithörtauglichkeit.. Leider offenbart der K schlechtere Aufnahmen schonungslos und dezimiert dabei die hauseigene Musiksammlung zum Teil beträchtlich, bei MP3 wird es sogar richtig übel. Die Anforderungen an die Quellen sind sehr hoch.
    Im (Internet-) Handel kann man das Teil für ca. 200,--€ erwerben, was aufgrund der klanglichen Eigenschaften ein echtes Schnäppchen darstellt.
    Ein echtes Highlight für anspruchsvolle und zugleich preisbewusste Klientel.
    Besser geht natürlich immer, dann aber auch deutlich teurer!

    Antworten
  • Entlarvend!

    von WUM-Music
    • Vorteile: ausgewogener Klang, angenehm zu tragen, analytisch
    • Geeignet für: Studio/Profibereich

    Einen Sound zu beurteilen ist so individuell wie die Aussage darüber, ob ein Essen gut geschmeckt hat oder nicht.
    Allerdings gibt es auch Sterneköche, deren Urteilsvermögen ojektiv zu nennen ist. Gerade weil sich ein solcher Sternekoch auf der ganzen Welt Eindrücke, Rezepte und Know-How verschafft, muss ein kleiner Fast-Food-Junkie eben erstmal dessen Urteil unreflektiert und respektvoll hinnehmen.
    Zur Sache:
    Ich selbst habe gelesen, es wäre möglich mit diesem KH K701 im Studio zu mischen und zu mastern.
    Wenn man als Toningenieur so etwas liest, kann einem der Verdacht kommen, es kann auch jemand geschrieben haben der nur partiell Ahnung hat von dem was er schreibt.
    Gleichwohl will sich der gemeine und schon erfahrene Profi selbst ein "Bild" von dem verschaffen, einfach um möglichst nicht irgend etwas auf dem Weltmarkt zu versäumen. Also habe ich mir auch dieses Ding ins Studio genommen und ein Jahr lang mehr od. weniger gegen meine Überzeugung (mischen mit Kopfhören) anzuarbeiten. Dabei war mir wichtig, wie analytisch sich das ganze Klangbild darstellt und später auf der Abhöre wirkt.
    Je nach musikalischer Stilistik ist man bei der Mischung um Authentizität bemüht. Ein weiteres Kriterium ist die Kompatibilität der Mischung mit jeder nur erdenklicher Lautsprecherkonfiguration- und Art.
    Also kurz gesagt: höre ich auf allen Boxen jetzt das, was mir der Mix im Kopfhörer versprach?
    Antwort: JA!
    Da ich aufgrund meines Studiums und 35-jährige Studioerfahrung im Bereich Jazz-Rock und Popmusik auch über eine musikalische und technische Gehörausbildung verfüge, kann ich mit Fug und Recht behaupten:
    Außer der Klang-Wucht der großen GENELEC Studio-Abhöre, hat mich in den letzten Jahren nichts so umgehauen wie dieser Kopfhörer.
    Wenn jemandem bei linerarer Frequenzeinstellung des Verstärkers am Sound irgend etwas fehlt, so ist es tatsächlich auf schlampige Produktionen zurückzuführen.
    Ich würde mir diesen Hörer nie kaufen um nur Musik zu hören. Einfach deshalb, weil er jede CD "auszieht" und so analytisch wiedergibt, daß einem sogar bei manchen "amtlichen" Produktionen auffällt, wie lieblos und oft bar jeden Sachverstandes gearbeitet wird.
    Da hört man beispielsweise selbst bei der alten (hochdekorierten!!) "Bodygard"-Prodktion von Whitney Houston, wie Gates auf dem Lead-Vocal Track sich öffnen und schließen.
    Fazit: dieser Hörer ist ein Arbeitsgerät für Profis und eher was für feinsinnige Musikproduzenten.
    Es lassen sich z.B. Hallfahnen und Early-Reflections auf die ms genau bestimmen.
    Bei der Postproduktion lassen sich Orchesteraufnahmen in Mehrkanaltontechnik beim Mix exakt akustisch sauber pannen....
    Aber: Die "Ballermann-Fraktion" ist eh nicht seine Klientel...

    Antworten
  • Antwort

    von Benutzer

    Habe den KH mittlerweile fast 2 Jahre. Obwohl ich kein Profi bin und eigentlich nur leidenschaftlich gerne Musik höre, würde ich diesen Kopfhörer niemals wieder hergeben. Sicherlich hat er mit seiner analytischen Abstimmung schon einige meiner einstmals hoch geliebten CDs in die Verbannung geschickt, so dass diese nur noch über die Lautsprecher gehört werden. Wenn man sich aber an dieses Teil gewöhnt hat, klingen Vergleiche mit anderen KHs schlichtweg gar nicht mehr. Ergo: sehr sorgsam behandeln und irgendwann 'mal vererben. Er wird ganz bestimmt mal zur Legende.

    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu AKG K 701 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AKG K 701

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Offen
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Stecker vergoldet
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
Frequenzbereich 10 Hz - 39,8 kHz
Nennimpedanz 62 Ohm
Nennbelastbarkeit 200 mW
Schalldruck 105 dB
Gewicht 235 g

Weiterführende Informationen zum Thema AKG K701 können Sie direkt beim Hersteller unter akg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Creative HN-700 HeadphonesMotorola HT 820AKG K 81DJBeyerdynamic DTX 900Philips SBC HP 1000Sennheiser HD 215Sennheiser CX 300Technics RP-DH 1200Ultimate Ears UE-SF5 ProEtymotic Research 6i Isolator