Hardwareluxx [printed] prüft Kopfhörer (6/2008): „Berauschend“

Hardwareluxx [printed]

Inhalt

AKG und Creative sind zwei alteingesessene Größen im Audio-Markt die dennoch unterschiedlicher kaum sein könnten. Während AKG auf klassisches HiFi spezialisiert ist, setzt Creative seit jeher auf den PC-Sektor.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Headphones, die keine Endnoten erhielten.

  • AKG K 701

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung;
    • Gewicht: 235 g

    ohne Endnote – excellent hardware

    „... Der superbe Klang des K701 lässt den Zuhörer im Nu vergessen, dass er sich gar nicht in einem Konzerthaus befindet. Damit aber nlcht genug, besitzt der österreichische Kopfhörer eine ungemein ansprechende Optik und einen exklusiven Materialmix. ...“

    K 701
  • Creative Aurvana X-Fi

    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Noise-Cancelling

    ohne Endnote

    „... Creatives Aurvana-Headset ist ordentlich verarbeitet und macht einen soliden Eindruck ... Ohne zusätzliche elektronische Hilfsmittel besitzt das X-Fi Aurvana einen guten Klang ...“

    Aurvana X-Fi

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer