Nächster Test der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Smartwatches (11/2019): „Weniger smart als versprochen“

Stiftung Warentest: Weniger smart als versprochen (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Wie werden Smartwatches in Vergleichstests geprüft?
Es gibt sie in jeder Preisklasse und mit unterschiedlichem Fokus. Gerade das macht es einem schwer, sich einen Überblick über das Angebot an Smartwatches zu verschaffen. Vor allem lässt sich ein immer stärker werdender Fitness-Trend erkennen. Daher legen viele Onlinemagazine und Videotester viel Wert auf Sportfunktionen und zuverlässig arbeitende Sensoren sowie fehlerfrei weitergeleitete Nachrichten vom Smartphone. Als verlängerter Arm des Smartphones möchte die Smartwatch gerne bedient werden. Wie gut sich ein Modell über Tasten, Touchscreen oder das Betriebssystem steuern lässt, ist ebenfalls im Fokus vieler Fachmagazine. Da vor allem in Vergleichstests Smartwatches diverser Preisklassen gegeneinander antreten müssen, behelfen sich viele Testmagazine mit separaten Preis-Leistungs-Noten oder diversen Preisempfehlungen.
Testeinleitung
„Smartwatches – Sie zeigen Textnachrichten, erinnern an Termine, überwachen Puls und Fitness. Gut sind aber nur Apple und Garmin, andere patzen vor allem im Workout. Und beim Datenschutz hat fast jede Lücken.“

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest der Stiftung Warentest standen insgesamt 13 Smartwatches auf dem Prüfstand, die in Preisklassen von 69 bis über 400 Euro angesiedelt sind. Der Gesamtbewertung lagen die Kriterien Fitness, Handhabung, Kommunikation und weitere Funktionen, Datenschutz und Datensicherheit sowie die Stabilität zugrunde. Die getesteten Smartwatches wurden auch auf Schadstoffe untersucht, was allerdings nur in Form einer Abwertung ab einer Schadstoff-Bewertung von „ausreichend“ (3,6) Einfluss auf das Gesamturteil genommen hat. Diese Abwertungen fanden zusätzlich auch in den Urteilen über Fitness sowie Datenschutz und Datensicherheit statt.

  • Apple Watch Series 5 (Aluminium, 44 mm, GPS)

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Nein;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „gut“ (1,8)

    „Meister der Kommunikation. Nachfolger der ähnlich guten Apple Watch 4. Liefert fast durchweg korrekte Fitnessdaten. Sehr gut zum Telefonieren, Nachrichtenlesen und Schreiben. Touchbedienung. Scharfes Display. Display ist immer an. Kann nur mit Apple-iPhones (ab Serie 6s) gekoppelt und betrieben werden. Relativ geringe Akkulaufzeit. Apple erlaubt sich, personenbezogene Daten weiterzugeben.“

    Watch Series 5 (Aluminium, 44 mm, GPS)

    1

  • Garmin Forerunner 245 Music

    • Stromversorgung: Fest verbauter Akku;
    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Tasten statt Touchscreen. Liefert fast durchweg korrekte Fitnessdaten. Viele Trainingsdaten, für ambitionierte Sportler gut geeignet. Musikspieler sehr gut, Nachrichten-Check gut, Telefonfunktion okay. Dank Tasten auch mit Handschuhen gut zu bedienen, beste Gebrauchsanleitung im Test. Das Display ist stets an. Akku sehr gut.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Forerunner 245 Music

    2

  • Huawei Watch GT Active

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „befriedigend“ (2,8)

    „Sehr guter Akku. Misst nur beim Radeln genau. Gutes Display. Unzuverlässige Ortung, kein Musikspieler. Huawei nimmt sich das Recht, personenbezogene Daten weiterzugeben.“

    Watch GT Active

    3

  • Fossil Q Explorist HR

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    „Kommunikation gut. Keine genauen Fitnessdaten beim Radfahren und Schwimmen. Telefonieren und Nachrichten-Check gut. Mittelmäßige Handhabung: Reagiert teils verzögert.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Q Explorist HR

    4

  • Samsung Galaxy Watch Active

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    „Bester Musikspieler. Telefonieren und Nachrichten-Check gut. Fitnessdaten meist ungenau. Schadstoff im Armband. Samsung erlaubt sich, personenbezogene Daten weiterzugeben.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Galaxy Watch Active

    4

  • Michael Kors Access Runway

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „befriedigend“ (3,0)

    „Schwer. Fitnessdaten nur beim Laufen okay. Wiegt 102 Gramm. Telefonieren und Nachrichten-Check gut. Reagiert teils verzögert auf Eingaben. Gebrauchsanleitung wenig hilfreich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Access Runway

    6

  • Denver Electronics SW-650

    • Stromversorgung: Fest verbauter Akku;
    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    „befriedigend“ (3,2)

    „Wenig kommunikativ. Fitnessdaten beim Radeln gut, beim Schwimmen schlecht. Nachrichten-Check mäßig. Akku hält recht lange. Datenschutzerklärung nur in englisch.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SW-650

    7

  • Emporio Armani Smartwatch 3

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „befriedigend“ (3,2)

    „Gut gegangen. Misst beim Gehen genau, beim Schwimmen und Radeln schlecht. Reagiert teils langsam. Der Anbieter erlaubt sich, personenbezogene Daten weiterzugeben.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Smartwatch 3

    7

  • Withings Steel HR Sport

    • Stromversorgung: Fest verbauter Akku;
    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Nein;
    • Wasserdicht: Ja

    „befriedigend“ (3,3)

    „Hybriduhr I. Mechanische Zeiger plus Mini-Display. Fitnesswerte okay, nur im Wasser ungenau. Akku hält lange. Withings erlaubt sich, personenbezogene Daten weiterzugeben.“

    Steel HR Sport

    9

  • Swisstone SW 700 Pro

    • Funktionen: Stoppuhr, Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler, Pulsmesser, Beschleunigungssensor;
    • GPS: Ja;
    • Typ: Armband;
    • Geräteschutz: Spritzwasserschutz;
    • Gewicht: 44 g

    „befriedigend“ (3,4)

    „Diskret. Misst ungenau. Touchscreen reagiert schlecht. Telefonieren und Nachrichten-Check ausreichend, kein Musikspieler. Schadstoff im Armband. Erfasst wenig Personendaten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SW 700 Pro

    10

  • Fitbit Versa Lite Edition

    • Funktionen: Stoppuhr, Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler, Pulsmesser, Beschleunigungssensor;
    • GPS: Nein;
    • Typ: Armband;
    • Geräteschutz: Spritzwasserschutz, Wasserdicht

    „ausreichend“ (3,6)

    „38 Gramm leicht. Fitnesswerte ungenau. Telefonieren okay, Nachrichten und Musikspieler gut. Akku hält lange. Fitbit erlaubt sich, personenbezogene Daten weiterzugeben.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 7/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Versa Lite Edition

    11

  • MyKronoz ZeTime Regular

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „ausreichend“ (4,0)

    „Hybriduhr II. Touchscreen-Display mit mechanischen Zeigern. Bedienung nur mäßig. Liefert ungenaue Fitnesswerte. Akku hält lange. Datenschutzerklärung nur in englisch.“

    ZeTime Regular

    12

  • Xlyne Joli XW Pro

    • Wasserdicht: Nein;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Nein

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Angreifbar. Schützt Daten unzureichend. Xlyne räumt sich das Recht ein, personenbezogene Daten weiterzugeben. Misst ungenau. Nicht wasserdicht. Schadstoff im Armband.“

    Joli XW Pro

    13

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportuhren