Swiss Eye Sportbrillen

30
  • Sportbrille im Test: Novena von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Swiss Eye Novena

    • Sehr gut 1,0
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Halbrand
    • Material Brillengläser: Carbon
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz, Wechselgläser
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
    • Typ: Fahrradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • Sportbrille im Test: Iconic 3.0 von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Swiss Eye Iconic 3.0

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
  • Sportbrille im Test: Outbreak von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye Outbreak

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Randlos
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz
    • Typ: Laufbrille, Fahrradbrille
  • Sportbrille im Test: Gardosa Re+ von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Swiss Eye Gardosa Re+

    • Sehr gut 1,3
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Halbrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz
    • Typ: Fahrradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • Sportbrille im Test: Iconic 1.0 von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye Iconic 1.0

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Erhältliche Schutzstufen: S3 (82-92% Tönung)
    • Eigenschaften: Polarisierende Gläser
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
    • Typ: Fahrradbrille
  • Sportbrille im Test: C-Shield von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Swiss Eye C-Shield

    • Sehr gut 1,3
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Randlos
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Erhältliche Schutzstufen: S2 (57-82% Tönung)
    • Eigenschaften: Selbsttönende Gläser
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
    • Typ: Fahrradbrille
  • Sportbrille im Test: Gardosa Evolution von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Swiss Eye Gardosa Evolution

    • Sehr gut 1,0
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Halbrand
    • Eigenschaften: Selbsttönende Gläser
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
  • Sportbrille im Test: Outbreak Luzzone von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye Outbreak Luzzone

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Randlos
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz
    • Typ: Fahrradbrille
  • Sportbrille im Test: Drift von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: 3.8 Ausreichend

    Swiss Eye Drift

    • Ausreichend 3,8
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Eigenschaften: Selbsttönende Gläser
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
    • Typ: Laufbrille, Fahrradbrille
  • Sportbrille im Test: Steam von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye Steam

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Halbrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
    • Typ: Fahrradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • Sportbrille im Test: Concept M Re+ von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye Concept M Re+

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz, Wechselgläser
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
  • Sportbrille im Test: Constance von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Swiss Eye Constance

    • Sehr gut 1,0
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz, Wechselgläser
  • Sportbrille im Test: C-Shield Vivid von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye C-Shield Vivid

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Randlos
    • Material Brillengläser: Carbon
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
    • Typ: Laufbrille, Fahrradbrille
    • Geeignet für: Herren
  • Sportbrille im Test: Panorama von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Swiss Eye Panorama

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Randlos
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: Unverspiegelt, UV-Schutz, Antibeschlagschutz, Wechselgläser
    • Ergonomie: Flexible Bügelenden, Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
    • Typ: Fahrradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • Sportbrille im Test: Outbreak S von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye Outbreak S

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Laufbrille
  • Sportbrille im Test: Sight von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye Sight

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Eigenschaften: Selbsttönende Gläser
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
  • Swiss Eye Slide

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Halbrand
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Typ: Fahrradbrille
  • Sportbrille im Test: Gardosa von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Swiss Eye Gardosa

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Fahrradbrille
  • Sportbrille im Test: Raptor von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye Raptor

    • keine Tests
  • Sportbrille im Test: Python von Swiss Eye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Swiss Eye Python

    • keine Tests
Neuester Test: 07.05.2019
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Swiss Eye Sportbrillen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Swiss Eye Sportbrillen.

Weitere Tests und Ratgeber zu Swiss Eye Sport-Brillen

  • Auge um Auge
    LAUFZEIT & CONDITION 9/2013 Trotzdem kommt es durch den rundum Zugschutz zu keinen unangenehmen Windverwirbelungen am Auge. Flexible Bügel, die weit hinters Ohr reichen, sorgen für bequemen Sitz. Der richtige Sitz für Ausdauersportarten Sportbrillen für Ausdauersporler müssen über lange Zeit optimal sitzen um keine Druckstellen zu bilden und vor allem super leicht sein. Bei Extremsportarten müssen sie besten Halt garantieren (Bandsysteme). Für den Blick nach unten (z.
  • ALPIN 3/2014 Der Preis der getesteten Modelle lag zwischen knapp 100 Euro und fast 300 Euro. Eine breite Spanne. Die beiden teuersten Modelle bekamen im Test die besten Bewertungen. Die Terrex Fast von Adidas und die Racing Jacket von Oakley überzeugten auf der ganzen Linie.
  • RennRad 9/2012 Die S70X liegt eng und fest am Kopf, gute Belüftung und ein robuster Rahmen. Leider etwas schwer. Trotzdem: Klasse Brille zum fairen Preis. Unbedingt anprobieren! Die Variomatic-Gläser der Uvex-Brille funktionieren tadellos und eignen sich hervorragend zum Radfahren. Das Tragegefühl ist top - man merkt von der Brille nichts, sie könnte aber einen Tick enger anliegen. Radsportbrille mit funktionalen Elementen: Die Photocromatic-Gläser passen sich dem Umgebungslicht an.
  • World of MTB 3/2012 Die Kosten für Brille und Wechselgläser sind ebenfalls in Ordnung. Lässige Goggle mit allen nötigen Features und hohem Tragekomfort zu einem angemessenen Preis. BLUR B2 Phobia www.2wheel-distribution.com 49,90 ¤ Gewicht: 170 g Verpackung: Softcase (als Brillenputztuch nutzbar) Kosten Wechselglas: 7,90 € (einfach)/15,90 € (Doppellinse) Wechselgläser: optional Tear Off: ja Bei der Blur B2 Phobia fällt einem sofort das bullige Volumen der Goggle auf.
  • RennRad 5/2011 Oakley Seit jeher hat Oakley ein Herz für Brillenträger. Für jedes Modell gibt es Korrekturgläser. Oakley fertigt sogar Gläser für Fremdfirmen. Shimano Ganz klassisch - Shimano bietet für alle Modelle die Clip-Lösung an. Swisseye Nicht bei der Gardosa Evolution doch bei vielen anderen Modellen findet man bei Swisseye den Vermerk, dass diese für die optische Verglasung (mit Angabe der Kurvenzahl) geeignet sind. Sprechen Sie dazu mit Ihrem Optiker.
  • Gravity News
    bikesport E-MTB 5/2008 Das hat Beneke auch gemacht und den siebenmaligen Downieville-Sieger Weir damit aus der Reserve gelockt. Weir begann, die E-Mails persönlich zu nehmen und auch so zu beantworten – Der Battle hatte begonnen. Nachdem Weir das Rennen in Downieville gewonnen hatte, Beni wurde Vierter, hätte die Sache eigentlich beendet sein können. Doch es geht weiter. Weir genießt den Ruf, ein Maulheld zu sein, und diesem Trieb ließ er auf dem Podium in Downieville freien Lauf.