Lada Autos

42
  • Auto im Test: Niva [76] von Lada, Testberichte.de-Note: 3.8 Ausreichend
    Ausreichend
    3,8
    23 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 9,5
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Antriebsprinzip: Erdgasantrieb
    weitere Daten
  • Auto im Test: Kalina [05] von Lada, Testberichte.de-Note: 4.1 Ausreichend
    Ausreichend
    4,1
    13 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 6,4
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Beschleunigung 0-100 km/h (s): 13
    • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 165
    • Antriebsprinzip: Erdgasantrieb
    weitere Daten
  • Auto im Test: Priora [07] von Lada, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend
    Ausreichend
    3,9
    14 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktklasse
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
  • Auto im Test: Granta 2190 5-Gang manuell (64 kW) [11] von Lada, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    Befriedigend
    3,2
    6 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mittelklasse
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Frontantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 87
    • Verbrauch (l/100 km): 6,6
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Auto im Test: Niva [10] von Lada, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    Befriedigend
    3,4
    8 Tests
    Produktdaten:
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Allradantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 9,5
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 137
    • Hubraum: 1690 cm³
    weitere Daten
  • Auto im Test: Vesta 1.6 16V (78 kW) (2017) von Lada, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    Befriedigend
    3,4
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktklasse
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Frontantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 106
    • Verbrauch (l/100 km): 6,0 - 6,1
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Auto im Test: 4x4 Urban 1.7 Allrad 5-Gang manuell (61 kW) [16] von Lada, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Geländewagen
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Allradantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 83
    • Verbrauch (l/100 km): 9,5
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Auto im Test: Kalina [14] von Lada, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Befriedigend
    2,8
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Frontantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 98
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    • CO2-Effizienzklasse: F
    weitere Daten
  • Auto im Test: Taiga 1.7 4x4 5-Gang manuell (61 kW) [13] von Lada, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Geländewagen
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Allradantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 83
    • Verbrauch (l/100 km): 9,5
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Lada Kalina Cross 1.6 16V (72 kW) [14]
    Auto im Test: Kalina Cross 1.6 16V (72 kW) [14] von Lada, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Befriedigend
    2,8
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: SUV, Kleinwagen
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Frontantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 98
    • Verbrauch (l/100 km): 6,7
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Lada Niva 1.7i 4x4 5-Gang manuell (60 kW) [76]
    Auto im Test: Niva 1.7i 4x4 5-Gang manuell (60 kW) [76] von Lada, Testberichte.de-Note: 4.5 Ausreichend
    Ausreichend
    4,5
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Geländewagen
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Allradantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 82
    • Verbrauch (l/100 km): 9,5
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Lada Kalina Cross 1.6 16V 5-Gang manuell (72 kW) [14]
    Auto im Test: Kalina Cross 1.6 16V 5-Gang manuell (72 kW) [14] von Lada, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Frontantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 98
    • Verbrauch (l/100 km): 6,5
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Lada Niva VAZ 2131 1.7i 4x4 5-Gang manuell (60 kW) [10]
    Auto im Test: Niva VAZ 2131 1.7i 4x4 5-Gang manuell (60 kW) [10] von Lada, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktklasse, Kleinwagen, Geländewagen
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Allradantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 82
    • Verbrauch (l/100 km): 9,5
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Lada Kalina 1119 1.4 16V (66 kW) [05]
    Ausreichend
    4,5
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Leistung in PS: 89
    • Verbrauch (l/100 km): 6,4
    • Beschleunigung 0-100 km/h (s): 13
    • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 165
    weitere Daten
  • Lada Kalina 1118 (60 kW)
    Auto im Test: Kalina 1118 (60 kW) von Lada, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Mittelklasse
    • Antriebsprinzip: Benzinmotor
    • Leistung in PS: 89
    • Verbrauch (l/100 km): 6,4
    • Beschleunigung 0-100 km/h (s): 13
    • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 165
    weitere Daten
  • Lada Kalina 1.6 1119 GPlus (60 kW)
    Auto im Test: Kalina 1.6 1119 GPlus (60 kW) von Lada, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Antriebsprinzip: Hybridantrieb
    • Frontantrieb: Ja
    • Leistung in PS: 81
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 165
    weitere Daten
  • Lada Kalina 1118 - Basismodell
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    weitere Daten
  • Lada Kalina 1118 8V (60 kW)
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Leistung in PS: 81
    • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 165
    • Hubraum: 1596 cm³
    • Leistung in kW: 60
    weitere Daten
  • Lada Kalina 1119 8V (60 kW)
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Leistung in PS: 81
    • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 165
    • Hubraum: 1596 cm³
    • Leistung in kW: 60
    weitere Daten
  • Lada Kalina 1118 1.6 8V (60 kW)
    Befriedigend
    3,3
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktklasse
    • Leistung in PS: 81
    • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 165
    • Hubraum: 1596 cm³
    • Leistung in kW: 60
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Tests

Produktwissen und weitere Tests zu Lada Automobile

  • Der dritte Bruder
    Auto Bild allrad 10/2015 Die Partner Renault und Nissan präsentieren mit dem Kadjar nach Qashqai und X-Trail den dritten Allradler auf der gleichen technischen Basis. Ist der Franzose besser?Getestet wurde ein SUV, der als Endnote 3,5 von 5 möglichen Sternen erhielt.
  • Formvollendet
    Auto Bild sportscars 4/2015 Über Ästhetik lässt sich streiten, über Performance hingegen nicht; erst recht, wenn sie solch einen Sprung macht wie im neuen TTS Coupé.Es wurde ein Sportcoupé getestet, das die Endnote „macht an“ erhielt. Als Testkriterien dienten Längs- und Querdynamik, Emotion, Alltag sowie Preis/Leistung.
  • Jaguar - mal völlig anders
    auto motor und sport 2/2014 Bisher fertigte Jaguar Sportwagen, Limousinen und Coupés für die Straße oder für die Rennstrecke. Jetzt will es die englische Traditionsmarke mit einem SUV probieren. Zur ersten Ausfahrt durfte auto motor und sport ans Steuer.Getestet wurde ein Auto, das ohne Endnote blieb. Zudem wurde der Innenraum des Testmodells mit einem Konkurrenten verglichen.
  • M-Version, british Style
    Auto Bild allrad 7/2015 Was bei Mercedes die AMG- und für BMW die M-Version, das ist bei Range Rover die neue Sportmarke SVR - eine röhrende erste Runde.Im Einzeltest befand sich ein SUV, das keine Endnote erhielt.
  • Der Cayman schnappt nach dem Elfer
    Auto Bild 11/2015 Motor vom Carrera S, Fahrwerk vom GT3, Fahrspaß aus einer anderen Dimension: Der GT4 verkörpert Porsche wie kein Cayman zuvor. Vielleicht sogar besser als der große Bruder 911.Getestet wurde ein Sportcoupé. Es erhielt die Note „sehr gut“.
  • Stark - mit Schwächen
    Auto Bild allrad 2/2015 Der Skoda Yeti wird gern als Spar-Tiguan für Schlaufüchse verstanden. Doch bei aller Verwandtschaft gibt es doch deutliche Unterschiede - gerade im Anhängerbetrieb.Im Zugfahrzeugtest war ein SUV. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Frachtraum im Fokus
    auto-ILLUSTRIERTE 3/2014 Mit dem Tourneo Connect bringt Ford die zweite PW-Version seiner Nutzfahrzeuglinie auf den Markt.Im Check war ein Auto, welches nicht benotet wurde.
  • Pick-up mit Schönheitspaket
    auto-ILLUSTRIERTE 2/2014 VW trimmt den Amarok auf Lifestyle. Als ‚Canyon‘ begeistert er mit pfiffigem Zubehör und lässigen Designmerkmalen.Es wurde ein Pick-up genauer betrachtet und mit „befriedigend“ benotet.
  • Jag the Ripper
    Auto Bild sportscars 6/2014 Reifen-Gemetzel gehen dem neuen F-Type R locker von der Hüfte. Doch der Brite kann weit mehr, als ständig nur übers Profil zu bürsten. Großer Einzeltest eines noch größeren Entertainers.Ein Sportwagen wurde getestet, der mit dem Urteil „macht an“ abschnitt. Getestete Kriterien waren Längs- und Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung sowie Emotion.
  • F1-Gene fürs Sportwägeli
    auto-ILLUSTRIERTE 7/2013 Der Renault Clio R.S. ist wie seine Vorgänger ein Spassgarant. Mit Anleihen aus der Formel 1 ist die Neuauflage technisch noch ausgereifter und alltagstauglicher.Es wurde ein Auto in Augenschein genommen, das die Bewertung „sehr gut“ erhielt.
  • Klassiker in der Moderne
    Automobil Revue 41/2013 Trendsetter: Vor gut 20 Jahren hat Jeep mit ihm den SUV-Trend mit eingeleitet. In der jüngsten Edition bietet der Grand Cherokee einen frischen und zugleich starken Auftritt.Im Check befand sich ein Auto, welches jedoch keine Endnote erhielt. Des Weiteren wurden fünf Konkurrenzmodelle vorgestellt.
  • Technische Auffrischung
    Automobil Revue 5/2014 Der Meriva geht optisch nur leicht verändert ins neue Modelljahr, aber unter der Motorhaube sorgt neu ein 1.6-L-Diesel für frischen Wind und guten Durchzug.Es wurde ein Auto in Augenschein genommen, jedoch keine Endnote vergeben.
  • Pfeffer für die Piste
    auto-ILLUSTRIERTE 6/2013 Der Porsche Cayenne Turbo S spurtet über Passstrassen wie ein sportlicher Zweisitzer. Im Alltag bleibt er zahmer und scheut auch das Gelände nicht.Gegenstand des Testberichts war ein Auto, das mit „sehr gut - gut“ bewertet wurde.
  • Tanti Auguri, Toro Scatenato!
    MOTORVISION - Das Magazin für automobile Faszination 5/2013 Lamborghini wird in diesem Jahr ein halbes Jahrhundert alt, doch die traditionsreiche Sportwagenschmiede präsentiert sich austrainierter denn je. Und verteilt im Jubiläumsjahr selbst Geschenke. In diesem Fall an unseren Abgesandten Peter Wagner, der den Aventador Roadster einen Tag lang über die Traumstraßen der Emilia Romagna scheuchen durfte. Das großzügige Präsent gab er nach wilder Hatz unbeschadet zurück. Schiere Bewunderung und einige überraschende Erkenntnisse legt er schließlich noch oben drauf.Ein Auto wurde in Augenschein genommen und mit 5 von 5 Punkten bewertet.
  • Nachzügler
    Auto News Nr. 1-2 (Januar-Februar 2014) Die Kombi-Variante des Civic war nicht geplant.Ein Kompaktklasse-Auto wurde untersucht und mit 4 von 5 Sternen bewertet. Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten dienten als Testkriterien.
  • Britischer Edel-Transporter
    AUTOStraßenverkehr 12/2013 Test des Jaguar XF Sportbrake mit Vierzylinder-Diesel.Ein Auto wurde näher untersucht, jedoch nicht benotet.
  • Feinschliff fürs Flaggschiff
    Auto News Nr. 11-12 (November/Dezember 2013) Hat dem Opel Insignia das Lifting gut getan?Es wurde ein Auto näher betrachtet und mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten wurden beurteilt.
  • Cat-Wiesel
    Auto Bild sportscars 11/2013 XFLm²S nennt Loder1899 seine Interpretation des Jaguar XF Diesel S. Klingt holprig, zugegeben, bereitet damit aber schon mal aufs Abrollverhalten vor. Die Leistungssteigerung überzeugt.Es wurde ein Auto näher untersucht, welches die Bewertung „akzeptabel“ erhielt.
  • VW Golf GTD
    sport auto 7/2013 Traditionell trabt beim VW Golf der stärkste Diesel als GTD an. Den Siebener-Golf puscht ein neu entwickelter Zweiliter-Turbo auf 184 PS. Damit möchte der GTD endlich mehr sein als nur der vernünftigere GTI. Klappt das?Im Check befand sich ein Auto, das jedoch nicht benotet wurde.
  • Volles Programm
    Automobil Revue 50/2012 Neuer Stürmer: Toyota ist nicht gewillt, die Spitzenposition im Automobilbau kampflos abzugeben. Um im heiss umkämpften C-Segment Marktanteile gut zu machen, kommt ab Januar der neue Auris in den Handel. Als Diesel, Benziner und dem für die Schweiz wichtigen Vollhybrid.Geprüft wurde ein Auto, dieses blieb jedoch ohne Endnote.
  • BMW trumpft mit Triturbo-Dieselpower auf
    Automobil Revue 9/2013 Flaggschiff: Das aufgefrischte Topmodell wartet mit einer neuen Spitzenmotorisierung auf. Das Highlight ist die Antriebseinheit aus Dreiliterdiesel mit Dreifachturbo (381 PS) und 8-Stufen-Sportautomatik; dazu der variable Allradantrieb xDrive. Erfahrungen von unterwegs im Schnee.Es wurde ein Auto getestet, das keine Endnote erhielt.
  • Druck, zuck
    AUTOStraßenverkehr 23/2012 Infiniti zeigt beim M35h Hybridtechnik mit anderen Ideen. Das sorgt für flottes Temperament, niedrige Verbräuche - und Zucken.Im Check war ein Auto ohne Endnote.
  • Porsches guter Ruf
    Auto Bild sportscars 5/2013 Bei Exoten denken wir nicht unbedingt an deutsche Autos. Doch der in kleinster Auflage produzierte Ruf CTR3 Clubsport ist schweineselten, bärenstark, vogelwild und sauteuer.Geprüft wurde ein Auto, welches die Bewertung „macht an“ erhielt.
  • MG lebt!
    Auto Bild 7/2013 Es gibt ihn wieder: einen MG, gebaut in England, entworfen von Engländern. Und er ist gar nicht schlecht.Ein Auto wurde näher betrachtet. Es erhielt keine Endnote.
  • Klein, leicht und sparsam
    ACE LENKRAD 1/2013 Sparsamkeit ohne Verzicht auf Fahrspaß bietet ein neuer Turbodieselmotor im Honda Civic. ...Im Check befand sich ein Auto, welches jedoch nicht mit einer Endnote versehen wurde.
  • Munter, geräumig, sparsam
    Automobil Revue 16/2012 Der neue Panda vereint italienischen Stil mit guter Alltagstauglichkeit.Getestet wurde ein Kleinwagen. Es wurde keine Endnote vergeben. Außerdem wurden sieben Konkurrenzprodukte vorgestellt.
  • Hybrid-Sportcoupé mit mehr Akku-Kraft
    Automobil Revue 51-52/2012 Lithium-Ionen: Im Sportcoupé CR-Z sorgt Honda mit einem neuen Lithium-Ionen-Batteriepaket für mehr Systemleistung. Auch die Optik erfuhr einige Modifikationen.Im Check war ein Auto, welches keine Endnote erhielt.
  • Und jetzt ein richtig starker Pistenturner
    Automobil Revue 22/2012 RACING: Der neue Lotus Exige S unterscheidet sich optisch stärker vom Elise und ist massiv technisch aufgewertet - mit einer besonders intelligenten Fahrdynamikregelung.Im Check war ein Auto, das keine Endnote erhielt.
  • Auffallen um jeden Preis
    Auto Bild 26/2012 Der Mercedes tut alles, um als Edel-Kompakter zu punkten.Ein Auto wurde getestet. Es erhielt die Note „gut“. Zusätzlich wurden drei Motorisierungsvarianten vorgestellt.
  • Charakterstark
    autokauf Frühjahr 2012 Honda beweist Mut und bringt auch die neunte Auflage des kompakten Civic in der markant aerodynamischen Form. Ein eigenwilliger Schritt, der aber auch Nachteile mit sich bringt.
  • Hybrid in der Sportlimousine
    Automobil Revue 39/2011 WENIGER VERBRAUCH: Die Hybridisierung der Luxusklasse nützt nicht nur der Umwelt, die teure Technik versteckt sich auch geschickt im sechsstelligen Frankenbereich.
  • Der Musterknabe
    Auto Bild sportscars 12/2011 Schneller, leichter, agiler, sparsamer, emotionaler: Der neue Porsche 911 kann wieder einmal alles besser als sein Vorgänger. Und sieht dazu unverschämt gut aus. Erste Ausfahrt im Porsche 911 Carrera S Coupé.
  • Flotter Hingucker
    SUV Magazin 1/2016 Im Kompakttest wurde ein kleines SUV genauer unter die Lupe genommen, jedoch nicht abschließend benotet.
  • Wert-Sache
    AUTOStraßenverkehr 5/2011 Als Limousine verschafft sich der VW Passat eine neue Stellung im Mittelklasse-Segment. MEHR FAHRKULTUR und Ausstattungsluxus machen ihn zum Premium-Angebot.
  • Klappe, die Zweite
    AUTOStraßenverkehr 12/2014 Ein Kompaktklasse-Auto wurde in Augenschein genommen und mit 266 von 450 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen und -verhalten sowie Sicherheit, Umwelt und Kosten.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Lada KFZs.