Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Daytona Motorradstiefel am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

84 Tests 130 Meinungen

Die besten Daytona Motorradstiefel

  • Gefiltert nach:
  • Daytona
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 35 Ergebnissen
  • Daytona AC4 WD

    • Sehr gut

      1,0

    • 2  Tests

      21  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: AC4 WD von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Daytona Traveller GTX

    • Sehr gut

      1,0

    • 7  Tests

      1  Meinung

    Motorradstiefel im Test: Traveller GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Daytona Urban Master 2 GTX

    • Sehr gut

      1,0

    • 0  Tests

      7  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Urban Master 2 GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • Daytona Shorty

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      5  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Shorty von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    4

  • Daytona Voyager GTX

    • Sehr gut

      1,0

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    5

  • Daytona Security Evo

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    6

  • Daytona Trans Open GTX

    • Sehr gut

      1,1

    • 21  Tests

      0  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Trans Open GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    7

  • Daytona Strive GTX

    • Sehr gut

      1,2

    • 5  Tests

      13  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Strive GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    8

  • Daytona TransTourMan GTX

    • Sehr gut

      1,2

    • 2  Tests

      1  Meinung

    Motorradstiefel im Test: TransTourMan GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    9

  • Daytona AC Dry GTX

    • Sehr gut

      1,2

    • 2  Tests

      3  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: AC Dry GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    10

  • Daytona Journey XCR

    • Sehr gut

      1,2

    • 4  Tests

      3  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Journey XCR von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    11

  • Daytona Bandit XCR

    • Sehr gut

      1,3

    • 5  Tests

      3  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Bandit XCR von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    12

  • Daytona AC Pro

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      5  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: AC Pro von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    13

  • Daytona Lady Star GTX

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      8  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Lady Star GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    14

  • Daytona Arrow Sport GTX

    • Sehr gut

      1,5

    • 4  Tests

      15  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Arrow Sport GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    15

  • Daytona Lady Pilot GTX

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      31  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Lady Pilot GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    16

  • Daytona Travel Star GTX

    • Sehr gut

      1,5

    • 6  Tests

      0  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Travel Star GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    17

  • Daytona Evo Sports GTX

    • Gut

      2,3

    • 7  Tests

      0  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Evo Sports GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    18

  • Daytona Moto Fun

    • Gut

      2,3

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: Moto Fun von Daytona, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    19

  • Unter unseren Top 19 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Daytona Motorradstiefel nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Daytona M-Star GTX

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      2  Meinungen

    Motorradstiefel im Test: M-Star GTX von Daytona, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
Neuester Test:
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Infos zur Kategorie

Qua­li­tät hat ihren Preis

Stärken
  1. Oftmals Testsieger oder Empfehlung von Testern
  2. Auch erhöhte Stiefel für kleinere Fahrer/innen erhältlich
  3. Bekannt für gute Qualität und Langlebigkeit
  4. Stiefel für alle Einsatzzwecke im Programm
Schwächen
  1. Hoher Preis

Wodurch zeichnen sich die besten Daytona-Motorradstiefel im Test aus?

In den Tests der verschiedenen Fachmagazine erzielen Motorradstiefel der Marke Daytona häufig sehr gute Bewertungen. Hier stimmen Qualität, Verarbeitung, Ausstattung und Komfort im Vergleich zur Konkurrenz auffallend oft. Ein Beispiel dafür ist etwa das Touren-Modell Trans Open GTX, das bereits seit vielen Jahren gefertigt wird und sich einen guten Ruf in der Bikerschaft erarbeitet hat. Bei als wasserdicht ausgelobten Modellen mit Membran legen die Tester besonderes Augenmerk auf diese Eigenschaft. Kann der Stiefel das Versprechen nicht halten, führt dies zu Abwertungen. Bei Motorradstiefeln von Daytona ist das aber nicht der Fall. Allerdings müssen Motorradfahrer/innen für Daytona-Stiefel tief in die Tasche greifen. Je nach Modell können mehrere hundert Euro anfallen. Dafür sind im Kaufpreis nicht nur die Stiefel selbst, sondern auch eine Menge Service inbegriffen.

Wie fallen die Stiefel in der Größe aus?

Bei der Auswahl der Größe können sich Motorradfahrer/innen meist auf die Angaben des Herstellers verlassen. Wenn also die normalen Straßenschuhe in Größe 40 passen, ist der interessierte Biker auch bei den Daytona-Stiefeln mit der Größe 40 gut beraten. Jene, die eine Zwischengröße tragen, sollten die größere Variante wählen. Sitzt der Stiefel dann zu locker, können Einlagen dies ausgleichen. Für Motorradfahrer/innen mit kräftigeren Waden bieten manche Daytona-Modelle die Möglichkeit zur Weitenverstellung des Schafts.

Bild zur Weitenverstellung des Schafts eines Motorradstiefels Weitenverstellung des Schafts (Quelle: daytona.de)

Eignen sich Daytona-Modelle für kleine Fahrer/innen?

Wer recht klein ist und sich damit je nach Motorrad vor das Problem gestellt sieht, dass die Füße den Boden im Stand nicht sicher erreichen, findet bei Daytona Modelle zum Ausgleich. So bietet der Hersteller Stiefel mit Korksohlenerhöhung an, die durch Lederbezug von außen nicht erkennbar ist. Bis zu sechs Zentimeter mehr sind damit sowohl für Frau als auch für Mann drin.

Bild zur unsichtbaren Stiefelerhöhung mittels einer Korkeinlage Unsichtbare Stiefelerhöhung mittels Korkeinlage (Quelle: daytona.de)

Bekomme ich bei Daytona auch Stiefel in Maßanfertigung?

Durchaus. Im Internet sind zahlreiche Berichte von Motorradfahrern zu finden, die ihr bevorzugtes Modell bei Daytona haben anpassen lassen. Dazu stellt der Hersteller ein Formblatt bereit, in dem die gewünschten Maße und Änderungen präzise festgehalten werden. Der Vorgang wird auch bei mehrfach nötigen Anpassungen als unkompliziert beschrieben.

Kann ich in Daytona-Stiefeln gut gehen?

Die meisten Modelle sind auch zum Gehen recht gut geeignet. So berichten viele Besitzer von unproblematischen Erfahrungen mit den Stiefeln, wenn sie das Motorrad mal haben stehen lassen. Dabei eignen sich die Tourenstiefel zwar besser zum Laufen als die Racing-Modelle. Jedoch sind auch letztere für kürzere Strecken noch gut geeignet.

Zur Daytona Motorradstiefel Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 7/2021
    • Erschienen:

    Boot Camp

    Testbericht über 8 Motorradstiefel

    „Motorradstiefeln mit kurzem Schaft sagt man nach, auch für längere Märsche gut geeignet zu sein. Fakt oder Mythos? Wir haben acht Paar Kurztreter mit Klimamembran sowohl auf der Raste als auch auf dem Wanderpfad unter die Füße genommen.“ Testumfeld: Im Vergleichstest waren acht Kurzschaftstiefel für Motorradfahrer.

    zum Test

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 2/2021
    • Erschienen:

    Wasser-Marsch

    Testbericht über 9 Touren-Motorradstiefel

    „Für Tourenfahrer gibt es zum wasserdichten Stiefel kaum eine sinnvolle Alternative. Wir sind mit neun Membran-Tretern auf Sauwetter-Tour gegangen – mit erstaunlichen Ergebnissen.“ Testumfeld: Im Vergleichstest waren neun Touren-Motorradstiefel. Neben der Sicherheit und dem Tragekomfort wurde auch das Trittgefühl und die Alltagstauglichkeit

    zum Test

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: 5/2020
    • Erschienen: 08/2020

    Softige Reisetreter

    Testbericht über 8 Soft-Endurostiefel

    „Soft-Endurostiefel müssen eine Reihe an Aufgaben erfüllen. Sie sollen guten Schutz bei einem Sturz bieten, zudem einen guten Kontakt zum Motorrad ermöglichen und auch der Komfort darf nicht fehlen. Wir haben acht wasserdichte Stiefel hinsichtlich dieser Anforderungen getestet.“ Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich acht Soft-

    zum Test

Testalarm zum Thema Motorradstiefel

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Daytona Motorradstiefel Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Daytona Motorradstiefel sind die besten?

Die besten Daytona Motorradstiefel laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Wodurch zeichnen sich die besten Daytona-Motorradstiefel im Test aus?
  2. Wie fallen die Stiefel in der Größe aus?
  3. Eignen sich Daytona-Modelle für kleine Fahrer/innen?
  4. Bekomme ich bei Daytona auch Stiefel in Maßanfertigung?
  5. ...

» Mehr erfahren