AC Classics GTX Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Chop­per-​/Crui­ser-​Stie­fel
Ober­ma­te­rial: Nubu­kle­der
Atmungs­ak­tiv: Ja
Was­ser­dicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

AC Classics GTX

Motor­rad­s­tie­fel im Berg­stei­ger­look

Stärken
  1. wasserabweisende Membran
  2. Schaft aus Leder
  3. Schalthebelverstärkung
  4. rutschfeste Sohle
Schwächen
  1. hoher Preis

Frey-daytona hat im Frühling 2019 mit dem AC Classics GTX einen neuen Motorradstiefel auf den Markt gebracht, der sich vor allem durch sein Aussehen und das verwendete robuste Nubukleder von anderen Modellen abhebt. Für das hochwertige Material muss allerdings einiges an Geld angelegt werden, sodass sich der Stiefel nur bei häufiger Nutzung amortisieren dürfte. Der Schaft ist zwanzig Zentimeter hoch und wird mittels Reißverschluss und Schnürung verschlossen. Er verfügt über eine wasserabweisende Membran, Polsterungen für den Knöchelschutz auf beiden Seiten und eine gepolsterten Schaftrand. Die Außensohle besteht aus Gummi und ist mit einem angenehmen Profil versehen. Eine Zwischensohle aus Stahl verleiht zusätzliche Stabilität. Die Innensohle ist anatomisch geformt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Daytona AC Classics GTX

Nutzung
Typ Chopper-/Cruiser-Stiefel
Geeignet für Damen vorhanden
Geeignet für Herren vorhanden
Materialien
Obermaterial Nubukleder
Klimamembran Gore-Tex
Ausstattung & Eigenschaften
Atmungsaktiv vorhanden
Reflektierend fehlt
Wasserdicht vorhanden
Schalthebelverstärkung vorhanden
Schleifkanten fehlt
Schafthöhe 20 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Daytona AC Classics GTX können Sie direkt beim Hersteller unter daytona.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: