Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Clatronic Wasserkocher am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

4 Tests 5.500 Meinungen

Die besten Clatronic Wasserkocher

1-17 von 17 Ergebnissen
  • Clatronic WK 3445

    • Gut

      2,4

    • 1  Test

      4517  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 3445 von Clatronic, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Clatronic WK 3462

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      9  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 3462 von Clatronic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic WKS 3437

    • Befriedigend

      2,9

    • 2  Tests

      4  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WKS 3437 von Clatronic, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Clatronic WKS 3288

    • Gut

      1,9

    • 0  Tests

      224  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WKS 3288 von Clatronic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Clatronic WK 3501 G

    • Gut

      1,9

    • 0  Tests

      175  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 3501 G von Clatronic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Clatronic WK 2885

    • Befriedigend

      3,4

    • 1  Test

      107  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 2885 von Clatronic, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
  • Clatronic WK 3398

    • Gut

      2,2

    • 0  Tests

      136  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 3398 von Clatronic, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Clatronic WK 3331

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      40  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 3331 von Clatronic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic WK 2950

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      114  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 2950 von Clatronic, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Clatronic WK 3245

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      2  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 3245 von Clatronic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic WK 2498

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      24  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 2498 von Clatronic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic WKS 3177 Diavolo

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      15  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WKS 3177 Diavolo von Clatronic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic WKS 2882

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      76  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WKS 2882 von Clatronic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic WK 2954

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      39  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WK 2954 von Clatronic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic WK 2933

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      1  Meinung

    Wasserkocher im Test: WK 2933 von Clatronic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic WKR 2902

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      13  Meinungen

    Wasserkocher im Test: WKR 2902 von Clatronic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic WKS 2878

    • Ausreichend

      3,9

    • 1  Test

      1  Meinung

    Wasserkocher im Test: WKS 2878 von Clatronic, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Clatronic Wasser-Kocher

Unauf­fäl­lige Küchen­ge­hil­fen für schmale Geld­beu­tel

Einfacher Wasserkocher aus Plastik von ClatronicDie meisten Wasserkocher von Clatronic fallen in die Kategorie „unauffällige Küchengehilfen“. Die in puncto Design oftmals eher schlicht gehaltenen Geräte sind in der Regel für wenig Geld zu haben, teilweise werden sie sogar als Aktionsware oder im Sortiment von Discountern, etwa von LIDL, angeboten. Sie erfüllen jedoch alle Sicherheitsstandards und beschränken sich darauf, Wasser in einer angemessenen Zeit zu erhitzen.

Sortiment

Modell mit Beleuchtung aus dem Wasserkochersortiment von ClatronicDas Sortiment des Herstellers besteht zum Großteil aus Wasserkochern zwischen 10 und 20 EUR. Von den ganz einfachen Geräten ist aber tendenziell abzuraten. Sie besitzen nämlich meist nicht einmal eine außen liegende Wasserstandanzeige, und auch Material (Plastik) sowie Verarbeitung sind eher von mittelmäßiger Qualität. Wer dagegen ein bisschen mehr ausgibt, erhält außer einer Wasserstandanzeige auch noch eine praktische 360-Grad-Basisstation oder sogar ein Gehäuse, das teilweise aus Edelstahl besteht – mitunter schon für 20 EUR. Da die Leistungsaufnahme der Geräte in dieser Klasse meist nicht sehr hoch ist, gehören diese Wasserkocher zwar nicht zu den schnellsten. Sie sind aber zuverlässig, verfügen über die üblichen Sicherheitsstandards wie Abschaltautomatik und Trockengehschutz und gehen auch nicht allzu schnell kaputt. Die Marke Clatronic ist daher bei den Kunden aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses entsprechend beliebt. Zum Sortiment gehören aber auch einige wenige Modelle mit besonderen Ausstattungsmerkmalen, wie etwa ein Wasserkocher aus Glas. Das Angebot hält sich aber sehr in Grenzen. Modelle mit Temperaturregler zum Beispiel werden nicht geführt. Alle Wasserkocher sind mittlerweile mit einem verdeckten Heizelement ausgestattet und lassen sich daher leicht reinigen. Die Komfortmodelle wiederum machen mit einer beleuchteten Wasserstandanzeige oder eine manuellen Abschaltung auf sich aufmerksam. Mit Ausnahme eines Reisewasserkochers liegen die Füllmengen zwischen 1,0 und 1,8 Liter.

Edelstahlmodell für wenig Geld von Clatronic

Zum Unternehmen

Clatronic hat seinen Sitz in Kempen bei Düsseldorf und importiert hauptsächlich Haushaltsgeräte sowie Unterhaltungselektronik. Die Elektro-Kleingeräte stammen dabei in der Regel aus Asien. Viele Modelle im Haushaltssektor werden auch unter der Handelsmarke der Tochtergesellschaft Bomann vertrieben, wobei kaum oder gar keine Unterschiede zwischen den Geräten festzustellen sind. Wer sich für einen Wasserkocher von Clatronic entschieden hat, sollte vor der Anschaffung deshalb kurz einen Seitenblick auf das meist unter derselben Produktbezeichnung von Bomann angebotene Produkt werfen. Mitunter lässt sich dadurch noch ein bisschen Geld sparen.

Zur Clatronic Wasserkocher Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Testalarm zum Thema Wasserkocher