Cardo Systems Gegensprechanlagen

(19)
Filtern nach

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests

Auf Empfang TÖFF 10/2011 - Auch die Akku-Laufzeiten haben sich verbessert und liegen nun zwischen 9 und 12 Stunden im Dauerbetrieb. Lob gibt es für die Reichweiten: Waren bei manchen Geräten der ersten Generation schon nach ein paar Wagenlängen Roboterstimmen und Unterbrüche zu beklagen, bieten all die neuen Systeme innerhalb der Sichtdistanz eine gute und stabile Verbindung. Einzig bei der Bedienung und bei der Baugrösse ist Optimierungspotenzial vorhanden.

Alles wird besser ... TÖFF 12/2012 - Es wurde eine Freisprechanlage für Motorradfahrer geprüft. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Auf Empfang TÖFF 5/2014 - Solche, die sich die drahtlose Bluetooth-Technologie zunutze machen, sind dagegen eher jüngeren Datums, und sie erfreuen sich grosser Beliebtheit, sind sie doch in wenigen Schritten mit dem Navi, dem Handy und/oder dem MP3-Player koppelbar. Einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet ist Cardo Systems aus Pittsburgh, USA. Intercom wie das Spitzenmodell «scala rider G9» oder der Bestseller «scala rider Q3» sind auch in der Schweiz weit verbreitet.

Es klappt MO Motorrad Magazin 8/2014 - Komfortable Klapphelme werden immer besser. ... Testumfeld: Im Check befand sich ein Motorradhelm. Außerdem prüfte die Zeitschrift eine zum Helm passende Gegensprechanlage. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Das blaue Wunder TÖFF 11/2009 - Dem Vorwurf der Unerreichbarkeit war bislang mit ‚War auf dem Töff‘ zu begegnen. Nun fällt die letzte Bastion der Privatsphäre: Die mediale Verknüpfung macht vor dem Helm nicht halt und verwandelt diesen in eine Multimediazentrale. Testumfeld: Getestet wurden vier Bluetooth-Systeme. Als Bewertungskriterien dienten Grösse/Gewicht, Bedienung, Installation, Dokumentation sowie Reichweite, Audioqualität, Funkqualität und Lautstärke.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Cardo Systems Gegensprechanlagen.