VIDEOAKTIV prüft Multimedia-Software (9/2008): „Alles einsteigen!“

VIDEOAKTIV: Alles einsteigen! (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Adobe und Magix bringen neue Versionen von ‚Premiere Elements‘ und ‚Video deluxe‘. Die Schnittprogramme sollen trotz mehr Funktionen leichter zu bedienen sein.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Videoschnittprogramme, die keine Endnoten erhielten.

  • Adobe Premiere Elements 7

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „Adobe hat vor allem für AVCHD-Cutter und für Schnittfaule etwas getan. Der AVCHD-Schnitt verspricht ordentlich zu funktionieren. Sehr gut gefallen der Organizer und die Verbindung zu Photoshop Elements.“

    Premiere Elements 7
  • Magix Video deluxe 15 Plus

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „Magix hat einen Sprung nach vorn gemacht. Die aufgeräumte Oberfläche gefällt, die Menüführung ist leichter, die Effekte zu bearbeiten macht Spass. AVCHD-Schnitt und die Ausgabe auf Blu-ray klappen deutlich besser.“

    Video deluxe 15 Plus

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software