SNOW prüft Ski (12/2008): „Fette Schönheiten“

SNOW

Inhalt

Die superbreiten Freeride-Ski sind die Garantie für den großen Snow-Surf-Spaß im Gelände. Die Big-Mountain-Ski sind die hochinteressanten Spezialisten für die großen Skitage mit frischem, ganz fetten Powder. Denn man kann sich kaum Schöneres vorstellen, als in federleichtem, unberührtem Neuschnee mit einem superbreiten Ski mit langgezogenen Power-Turns unter einer grandiosen Schneefahne über einen endlosen, breiten Hang zu gleiten.

Was wurde getestet?

Im Test waren 16 Skier, die keine Endnoten erhielten.

  • Atomic Big Daddy

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote

    „... Der Atomic reagiert schnell und ist vergleichsweise wendig und beweglich. Sehr harmonisch zu fahrender, fetter Tiefschnee-Surfer.“

    Big Daddy
  • Black Diamond Verdict

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der recht leichte, dabei sehr stabile und gut gedämpfte Verdict fährt spurstabil im Gelände und gibt auch bei hoher Geschwindigkeit ein sicheres Gefühl. ... Ein Ski, mit dem auch Einsteiger in das superbreite Freeride-Segment zurechtkommen werden.“

    Verdict
  • Blizzard Sport The Answer IQ

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... verlässlich, tempotauglich und ausreichend beweglich. Die sensible Schaufel dämpft harte Schläge selbst im harten Pulver. ... ‚The Answer‘ ist ein Ski für alle Bedingungen! Noch Fragen?“

    The Answer IQ
  • Differences XF Freeride

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote

    „... Gut ausbalanciert, auch im verspurten Gelände stabil, tempofest und erstaunlich flink. Damit ist er auch für enge Rinnen und Couloirs tauglich. ...“

  • Dynastar Legend Pro XXL

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Breit und auftriebsstark präsentiert sich der Legend: Ein Ski für weite Hänge und große Powder-Tage! Laufruhig, perfekt ausbalanciert und sehr straff abgestimmt, zieht dieser Ski mit Geschwindigkeit große Bögen in den Hang. ...“

    Legend Pro XXL
  • Fischer Sports Watea

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote

    „Große Radien und Tempo liegen diesem Ski, dann zieht er perfekt ausbalanciert und laufruhig durch jeden Schnee. ... Eine Empfehlung für Freeride-Experten, die ein vielseitiges Gerät suchen.“

    Watea
  • G3 El Hombre

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote

    „Ein Ski mit sehr breit angelegten Talenten! Der ‚El Hombre‘ schwimmt im Tiefschnee gut auf, dreht leicht und wirkt insgesamt sehr agil für einen Ski dieser Mittenbreite (105mm). ...“

    El Hombre
  • Head Monster 102

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote

    „Ein superstabiles Gerät, das mit viel Kraft gefahren werden will. Dafür gibt dieses Monster im Gelände bei jeder Geschwindigkeit absolutes Vertrauen - ein ganz sicheres Gefühl auch bei Topspeed. ...“

    Monster 102
  • K2 Apache Coomba

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Trotz seiner Breite überzeugt er mit Wendigkeit. Er fällt sehr agil und vielseitig aus, was vor allem durch seinen weichen Flex und den progressiven Sidecut begünstigt wird. ...“

    Apache Coomba
  • Mountain Wave Diplomat

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der Diplomat taugt als Spezialist für schlechte Verhältnisse wie harter, verfahrener Schnee oder Windpress. Ein charakterstarker Ski, der Big-Mountain-Experten ausgesprochen viel Vertrauen liefert.“

    Diplomat
  • Movement Goliath

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Ein leichter, sehr drehfreudiger Ski, der sehr komfortabel durch den Schnee cruist. Er bevorzugt weite, offene Hänge und gemäßigtes Tempo. ...“

    Goliath
  • Nordica Blower

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Der Ski läuft trotz drehfreudiger Twin Tips lieber in großen Bögen. Mit Tempo gefahren, liefert er so den ganz großen Fahrspaß! Ein sehr stabiler Ski, der hohes Tempo verträgt.“

    Blower
  • Pure Ski Number Two

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote

    „... Er läuft superruhig bei hohem Tempo. Das Pintail mit gemäßigtem Radius festigt die Kontrolle auf hartem Schnee, zieht zusätzlich noch den schönsten Spray!“

    Number Two
  • Rossignol Bandit DC108

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „... Sein Terrain ist das Gelände, dort bevorzugt er tiefen, frischen Schnee. Ein Ski für Big-Mountain-Experten, die ihn überzeugt und schnell fahren.“

    Bandit DC108
  • Salomon Rocker

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Im Powder gleitet er perfekt und ist trotz der gewaltigen Breite, unterstützt durch ein Swallow-Tail, geschmeidig und ganz einfach zu handeln.“

    Rocker
  • Stöckli Sport Stormrider DP Pro+

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote

    „Dieser Ski besitzt viel Kraft und Energie! Standhaft zieht er mit Tempo auch durch kompakte Schneehaufen, braucht dafür aber einige Entschlossenheit, Kraft und recht hohes Grundtempo. ...“

    Stormrider DP Pro+

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski