planetSNOW prüft Ski (10/2008): „Die schnelle Seite des Lebens“

planetSNOW

Inhalt

Das planetSNOW-Testteam hat ordentlich Gas gegeben und stellt die heißesten Modelle der neuen Saison für die flotte Pistenhatz vor.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Pistencarver, die keine Endnoten erhielten.

  • Blizzard Sport G-Force Supersonic IQ

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „... So wild treibt es der G-Force Supersonic mit seinem Fahrer nicht, doch der neue Blizzard-Powercarver geht mir Verve durch den Turn und lässt die Oberschenkel kräftig rauchen, während im Kopf die Endorphine rauschen. ...“

    G-Force Supersonic IQ
  • Fischer Sports Progressor 8+ RF SP

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Trotz aller Sportattribute erweist sich der Prozessor 8+ als durchaus gutmütig und vielseitig. Besonders bei mittlerem Tempo kann er überzeugen. Sulz, Buckel oder pickelharter Kunstschnee - der Fischer Progressor 8+ gibt sich kaum eine Blöße.“

    Progressor 8+ RF SP
  • Head iSupershape Magnum

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „... Sauber und ohne den Fahrer groß zu fordern, zieht er auf der Kante durch die Radien und wechselt schnell von einem Turn in den nächsten. Auch die Lauftuhe bei schnellen Abfahrten überzeugt. ...“

    iSupershape Magnum
  • Head Supershape

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver

    ohne Endnote – Tipp

    „... Ein waschechtes Carvingtool, das auf mittelsteilen, gut präparierten Pisten den Fahrer das Spiel mit den Kurvenfliehkräften im Extremen erleben lässt. Besonders enge Turns sind die Domäne des Supershapes. ...“

  • Kästle RX

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „... Geschmeidig gleitet der RX über die Piste, pfeilt mit Speed durch den Turn und wechselt mühelos den Radius. Fazit: Der Kästle RX ist ein Volltreffer, ein edler Racecarver mit viel Fahrkomfort und einem riesigen Einsatzbereich.“

    RX
  • Nordica Dobermann Spitfire Pro

    • Einsatzgebiet: Race, Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „... Ob kurze oder lange Turns, harte oder weiche Piste, der Nordica Dobermann Spitfire Pro brennt auf er Piste ein wahres Feuerwerk ab, überzeugt mit kräftigem Kantengriff und hoher Wendigkeit bei gleichzeitig satter Laufruhe. ...“

    Dobermann Spitfire Pro
  • Stöckli Sport Cross Pro

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „... Er zieht sauber in den Turn, mag am liebsten mittlere Radien und zeigt auf hartem Geläuf einen seriösen Kantengriff. Sportliche Fahrer kommen mit dem Stöckli Cross Pro gut zurecht ...“

  • Völkl Racetiger GS Racing Power Switch

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Laufruhig und auf langen Carvingradien ausgelegt, gleitet der GS Powerswitch geschmeidig durch das Geläuf, benötigt aber einen gewissen Grundspeed, um zum Leben zu erwachen - wahrlich ein Ski für Schwungenden-Rutscher ...“

  • Völkl Racetiger SL Racing Power Switch

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „... geschmeidig, wendig und eisgriffig, top harmonisch und mit viel Kantengriff. Bei aktiviertem Powerswitch schaltet der Völkl Slalomcarver jedoch ins Raceprogramm. Er fährt sich deutlich aggressiver, muss aktiver gefahren werden ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski