fotoMAGAZIN prüft Objektive (6/2008): „Der Test des Jahres“ - Universalisten

fotoMAGAZIN

Inhalt

Ohne lästigen Objektivwechsel mit nur einem Zoom den Weitwinkel- und Telebereich abzudecken, ist ein uralter Fotografentraum - er geht mit den Superzooms der neuen Generation in Erfüllung. Sie ersetzen mehrere Objektive und belasten weder Foto- noch Brieftasche.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Superzooms mit den Bewertungen 4 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Testkriterien waren Optik und Mechanik.

  • Leica D Vario Elmar 1/3,5-5,6 / 14-150 mm Asph. Mega OIS

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 14mm-150mm

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Es erreicht die beste Abbildungsqualität bereits bei offener Blende. Die starke tonnenförmige Verzeichnung in der kurzen Brennweite stört bei Architekturaufnahmen. Die Kunstofffassung ist tadellos verarbeitet und das Bajonett aus Metall gefertigt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    D Vario Elmar 1/3,5-5,6 / 14-150 mm Asph. Mega OIS
  • Olympus Zuiko Digital ED 18-180mm 1:3.5-6.3

    • Objektivtyp: Standardobjektiv, Weitwinkelobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 18mm-180mm

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Das gut verarbeitete FourThirds-Zoom weist bereits bei offener Blende eine sehr gute Abbildungsleistung auf, die sich durch Abblenden um zwei Stufen weiter steigern lässt. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zuiko Digital ED 18-180mm 1:3.5-6.3
  • Sigma 18-200mm F3,5-6,3 DC OS

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Das Superzoom mit optischem Bildstabilisator liefert eine insgesamt sehr gute Bildqualität. Die Auflösung ist bei allen gemessenen hoch und konstant, auch die mechanische Qualität stimmt. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 5/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    18-200mm F3,5-6,3 DC OS
  • Nikon AF-S DX Nikkor 18-200 mm 1:3,5-5,6G IF-ED VR

    • Objektivtyp: Superzoom, Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 18mm-200mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Das abgedichtete Superzoom mit zweistufigem optischen Bildstabilisator ist sehr robust. In der kurzen und mittleren Brennweite ist die Auflösung gut, aber bei 200 mm macht sich ein deutlicher Leistungsabfall bemerkbar. ...“

    AF-S DX Nikkor 18-200 mm 1:3,5-5,6G IF-ED VR
  • Tamron AF 18-250mm F/3,5-6,3 Di II LD Aspherical (IF) Macro

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    "... Die Auflösung ist erstaunlich hoch bei 18 und 60 mm, nimmt dann aber in der langen Brennweite deutlich ab. Die stark tonnenförmige Verzeichnung schlägt bei Weitwinkelaufnahmen zu. In den Brennweitenextremen macht sich die Randabdunklung bemerkbar. ...

    AF 18-250mm F/3,5-6,3 Di II LD Aspherical (IF) Macro
  • Tamron AF 28-300mm F/3,5-6,3 XR Di VC LD Aspherical (IF) Macro

    • Objektivtyp: Superzoom, Makroobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 28mm-300mm;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... In der langen Brennweite geht die Auflösung in die Knie. Abgeblendet um zwei Stufen und bei APS-Sensoren ist die Abbildungsleistung jedoch insgesamt gut.“

    AF 28-300mm F/3,5-6,3 XR Di VC LD Aspherical (IF) Macro

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive