DVD-Recorder im Vergleich: „Digital ist optimal“ - DVD-HDD-Recorder

Digital.World

Inhalt

Eine ausreichend groß dimensionierte Festplatte sorgt heute für bequemes Aufnehmen sowohl in DVD-Recordern als auch in Set-Top-Boxen. Digital.World testete sieben aktuelle Recorder für analoges und digitales Fernsehen.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei DVD-HDD-Recorder mit Festplatte mit den Bewertungen 2 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bildqualität, Tonqualität und Ausstattung.

  • Pioneer DVR-440H

    • Festplattenkapazität: 80 GB

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“ (1,7)

    „Empfehlenswerter Einstiegsrecorder mit akzeptabler Ausstattung und Bedienung sowie gutem Bild.“

    DVR-440H

    1

  • Philips DVDR 7250H

    • Festplattenkapazität: 160 GB

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „gut“ (2,1)

    „Technik-Flaggschiff: DVD-Recorder mit Hybridtuner und Mehrkanalton-Aufzeichnung.“

    DVDR 7250H

    2

  • Yamakawa DVR-655

    „befriedigend“ (3,0) – Preistipp

    Preis/Leistung: „gut“ (1,6)

    „Äußerst günstiger Recorder mit Festplatten-Wechselschacht, aber technischen Schwächen.“

    DVR-655

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema DVD-Recorder