connect prüft Sonstige Navigationssysteme (10/2007): „Low budget, big value“

connect

Inhalt

Sie führen tadellos ans Ziel und teilweise sogar um Staus herum, kosten aber nicht viel: sechs aktuelle Navigationssysteme um 200 Euro.

Was wurde getestet?

Getestet wurden sechs Navis der 200-Euro-Klasse. Es wurden 369 bis 414 von 500 möglichen Punkten vergeben. Testkriterien waren Ausstattung (Navigation, Kommunikation, Unterhaltung), Handhabung (Bedienung, Zieleingabe, Systemgeschwindigkeit, Sprachsteuerung), Zielführung (akustische und optische Zielführung, Positionierungsgenauigkeit) und Routenberechnung (Überland, Stadt, dynamisch).

  • Navigon 2100

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 160 g

    „gut“ (414 von 500 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... verdient eine klare Empfehlung. Wer auf optimalem Weg von A nach B und gerne auch mal über C und D gelotst werden möchte und wer sich an der recht langen Berechnungsdauer nicht stört, der sollte zugreifen.“

    2100

    1

  • Medion GoPal E3215

    • Geeignet für: Auto;
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 147 g

    „gut“ (409 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Von der Navi-Performance und der Bedienung kann sich manch doppelt so teurer Lotse einiges abgucken. Dass Medion auch noch einen TMC-Empfänger hineinpackt, werden viele vormals staugeplagte Kunden danken.“

    GoPal E3215

    2

  • TomTom One 3rd Edition Regional

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC

    „gut“ (390 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der neue One von Naviüberflieger TomTom bietet gute Routing-Tugenden und konkurrenzlose Features wie Map Share und das Hilfe-Menü, besitzt aber auch Schwächen wie die Sprachansage.“

    One 3rd Edition Regional

    3

  • Holux GPSmile 53CL

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden

    „gut“ (386 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das erste Komplett-Navi von Holux wirkt insgesamt sehr einfach, aber es fehlt ihm an nichts. Das Holux GPSmile 53CL ist schlicht ein verlässlicher Lotse zum günstigen Preis ....“

    4

  • Garmin Nüvi 200

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 147 g

    „befriedigend“ (370 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der günstigste Spross der Garmin-Nüvi-Serie zeigt eine erwachsene Leistung in Sachen Routenwahl. Die Bedienung gefällt und lässt sich auch von Einsteigern leicht beherrschen. ...“

    Nüvi 200

    5

  • Falk E30

    • Geeignet für: Auto

    „befriedigend“ (369 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... ist ein ballastfreies und schlichtes Navigationssystem, das zuverlässig seine Aufgabe erfüllt. Angesichts des günstigen Preises kann man über die nicht immer rechtzeitigen Sprachansagen hinwegsehen. ...“

    E30

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme