connect prüft Sonstige Navigationssysteme (12/2005): „Routing-Scouts“

connect: Routing-Scouts (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Zu Weihnachten kommt eine wahre Flut an neuen Plug-&-Play-Navis. connect hat sich die vier interessantesten Newcomer herausgepickt und einem ausführlichen Test unterzogen.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Plug-&-Play-Navigationssysteme mit den Bewertungen von 352 bis 414 von jeweils 500 Punkten.

  • TomTom One

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 260 g

    „gut“ (414 von 500 Punkten) – Testsieger

    „Mit dieser gelungenen Vorstellung gehört der neue Einstiegs-Tomtom zu den besten Plug-&-Play-Navis überhaupt!“

    One

    1

  • Blaupunkt Travel Pilot Lucca

    • Geeignet für: Auto

    „befriedigend“ (374 von 500 Punkten)

    „Zum ganz großen Wurf fehlt die dynamische Navigation, ansonsten ist das Lucca ein sicherer Führer mit schöner Kartendarstellung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 3/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Travel Pilot Lucca

    2

  • Magellan RoadMate 800

    • Geeignet für: Auto

    „befriedigend“ (374 von 500 Punkten)

    „Der RoadMate 800 ist ein faires Angebot, das mit guter Ausstattung und Führungsqualitäten überzeugen kann.“

    RoadMate 800

    2

  • Hagenuk Routefinder 300 EU

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5"

    „befriedigend“ (352 von 500 Punkten)

    „Schwächen bei der Bedienung, dem Display und der erzielbaren Lautstärke verbauen dem Hagenuk ein besseres Ergebnis.“

    Routefinder 300 EU

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme