Sonstige Navigationssysteme im Vergleich: Da geht's lang

Computer - Das Magazin für die Praxis

Inhalt

Navi-Geräte sind inzwischen billig. So billig, dass Sie jeder leisten kann. ‚Computer - Das Magazin für die Praxis‘ hat sechs Navis auf den Zahn gefühlt.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Navigationsgeräte mit Bewertungen von „gut“ bis „ausreichend“.

  • Medion MD 96016

    • Geeignet für: Auto

    „gut“ (2,49) – Testsieger

    „Wer auf die automatische Stau-Umfahrung mit TMC wert legt, der kommt um das Medion-Gerät nicht herum. Denn nur dieses Gerät bietet diese Funktion im Test. ...“

    MD 96016

    1

  • Navman F20

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 200 g

    „befriedigend“ (2,75)

    „... war sehr zügig bei der Routenberechnung. Die angezeigte Karten wirken jedoch sehr unübersichtlich. Gut: ... wird bereits mit Kartenmaterial für Deutschland Österreich und die Schweiz ausgeliefert. ...“

    F20

    2

  • Packard Bell Compasseo 300

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 166 g

    „befriedigend“ (3,15)

    „Der Compasseo-Navi führte die Tester sicher ans Ziel. Die Straßenansicht kann zwischen 2D und 3D umgeschaltet werden. Schade: Ein automatisches System zu Stauumfahrung (TMC) fehlt. ...“

    Compasseo 300

    3

  • Falk N30

    • Geeignet für: Auto

    „befriedigend“ (3,22)

    „Die Karte des ‚Falk N30‘ sind auf dem neuesten Stand. Aber leider nur für Deutschland. Wer ins Ausland will, muss Extra-Karten kaufen. ...“

    N30

    4

  • Anubis Typhoon MyGuide 3610 GO

    • Geeignet für: PDA;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 150 g

    „befriedigend“ (3,45)

    „Das Typhoon-Navi ist etwas schwach auf der Brust. Besonders während der Fahrt reagierte es träge auf Routenänderungen. Dafür war die Berechnung der Routen im Sekungenbereich. ...“

    Typhoon MyGuide 3610 GO

    5

  • Yakumo EazyGo XSC Europa

    • Geeignet für: Auto

    „ausreichend“ (3,5)

    „Das Navi-Gerät von Yakumo ist komplett über das Display zu bedienen. Die Kartenansicht kann zwischen 2D und 3D umgeschaltet werden. Schade: Es wird nur die Karte von Deutschland mitgeliefert. ...“

    EazyGo XSC Europa

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme