Aufgesattelt

bikesport E-MTB

Inhalt

Sättel haben ein dickes Lastenbuch. Sie sollen dem Fahrer passen, ihn tragen und ertragen. Wir haben 21 aktuelle Modelle im harten Praxis- und Labortest untersucht.

Was wurde getestet?

Im Test waren 21 Sättel. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Verarbeitung, Praxistest und Verstellbereich, aber es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Becker Carbon Endurance

    ohne Endnote

    „Der Endurance ist der leichteste, teuerste und extremste Sattel. ... Die Verarbeitung und die Dämpfungseigenschaften konnten allerdings sehr überzeugen.“

    Endurance
  • Bontrager Race X-Lite

    ohne Endnote

    „... spielt bei Verarbeitung, Druckmessung und in der Praxis ganz weit vorne mit. Zudem bietet er eine große Sattelfläche, die sehr angenehm ist. ...“

    Race X-Lite
  • Brooks B354 Swallow

    ohne Endnote

    „Der alte Klassiker ganz groß. Er spielt in diesem Test ganz weit vorne mit. Überall mit wenigen Abzügen, top Sitzkomfort. Das Gewicht ist unbestreitbar etwas hoch ...“

  • Fizik Aliante Gamma

    ohne Endnote

    „... ein super Sattel, der vor allem in der Praxis voll und ganz überzeugen konnte, aber auch im Labor eine tadellose Vorstellung bot.“

    Aliante Gamma
  • FSA K-force lite Sattel

    ohne Endnote

    „... Er sieht sehr schnittig aus und ist leicht. Allerdings muss der K-Force lite bei der Druckfolie Federn lassen, was sich auch in der Praxis bestätigte. ...“

  • Point MTB Pro

    ohne Endnote

    „Der MTB Pro von Point hat durchwachsene Leistungen gezeigt. ... Die Benutzerinfos fehlen hier genauso wie bei vielen Konkurrenten. Ein leichter und sehr preisgünstiger Sattel.“

  • Procraft Race Titan

    • Typ: Rennrad-Sattel, Mountainbike-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 220 g

    ohne Endnote

    „Pro Craft schafft den Spagat zwischen guten Leistungen beim Druckfolien- und Praxistest und perfekten Benutzerinformationen. Hier ist alles vorhanden. ...“

    Race Titan
  • Ritchey WCS Streem

    • Typ: Rennrad-Sattel

    ohne Endnote

    „... Besonders hervorzuheben sind die gute Verarbeitung und die Top-Fahreigenschaften. Der etwas frühe Ausfall beim dynamischen Test verlangt Nachbesserung.“

    WCS Streem
  • SDG Bel Air ST

    ohne Endnote

    „... Spürbar sind die exzellenten Werte bei der Druckmessung auch in der Praxis: Hier drückt nichts, der Komfort ist sensationell - ein wahrer Wohlfühlsattel. ...“

  • SDG TI-Fly

    ohne Endnote

    „SDG liefert mit dem Ti-Fly einen Top-Sattel. Etwas ungünstige, aber in der Praxis so nicht wirklich spürbare Defizite im Druckbild trüben das Bild etwas. ...“

  • Selle Bassano MaximaHC

    ohne Endnote

    „Der relativ wenig bekannte Maxima HC punktet mit großem Fahrkomfort auf Tour. Auch bei Verarbeitung und Druckmessung platziert er sich weit vorne. ...“

  • Selle Italia SLK Gel Flow

    ohne Endnote

    „... In der Praxis ein wahrer Wohlfühlsattel, der nur leichte Abstriche bei der Druckmessung hinnehmen muss. Der frühe Ausfall bei der dynamischen Prüfung kostete letztlich den Spitzenplatz.“

    SLK Gel Flow
  • Selle Royal Dardo Gel

    ohne Endnote

    „... überzeugt ... mit einem exzellenten Druckbild und gutem Komfort in der Praxis. Im Labor top. Die Verarbeitung und die fehlenden Benutzerinformationen kosten Punkte.“

  • Selle San Marco Aspide FX

    ohne Endnote

    „Der Aspide von Selle San Marco überraschte für sein geringes Gewicht mit einem tollen Ergebnis im dynamischen Test. Auch Verarbeitung und Praxiseindruck stimmen positiv. ...“

  • Selle SMP Strike Pro

    ohne Endnote

    „Der Strike von Selle SMP polarisiert - die einen mögen ihn, die anderen nicht. ... Wer sich auf ihn einlässt und die Eingewöhnungszeit in Kauf nimmt, erhält einen wirklich guten Sattel.“

    Strike Pro
  • Specialized Avatar Gel 130

    ohne Endnote

    „... ist dank der drei erhältlichen Breiten perfekt an die Sitzknochen anpassbar und verwöhnt dadurch mit bestem Komfort. ...“

    Avatar Gel 130
  • SQ-Lab 612

    • Typ: Mountainbike-Sattel

    ohne Endnote

    „... Super: Es sind mehrere Sattelbreiten für gute Anpassung ans Gesäß verfügbar. Im Rennen um die Testergunst mit ganz vorne.“

    612
  • Terry Comfort Fly RS Gel

    ohne Endnote

    „Ein rundum begeisterndes Sitzmöbel für Biker. Tolle Werte in Praxis und Labor überzeugen genauso wie die super Verarbeitung. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von bikesport E-MTB in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fly RS Gel
  • Tune Speedneedle

    • Typ: Mountainbike-Sattel

    ohne Endnote

    „... Die Verarbeitung wurde stark verbessert. Auch in der Praxis konnte er überzeugen. ...“

  • Velo Pronto SL.Z2

    ohne Endnote

    „Der Pronto Sl Z2 zeigt im Gesamten durchschnittliche Leistungen. ... Auf der anderen Seite zeigt er eine gute Leistung im Labortest. Fehlende Benutzerinfos.“

  • X-tas-y Racing Comfort

    • Typ: Trekking- / Cityrad-Sattel

    ohne Endnote

    „Der Racing Comfort hat das, was der Name verspricht: guten Komfort. Allerdings würde der noch besser ausfallen, wenn der Sattel breiter wäre. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradsättel