Fahrräder im Vergleich: Universelle Tausendsassas

aktiv Radfahren

Inhalt

Trekkingräder sind die Chamäleons der Radindustrie. Egal ob Wochenendausflug, Radreise, Einkaufsbummel oder Kindersitz - sie machen einfach alles mit. Die stabile Ausstattung leistet das Übrige, damit man auch lange Zeit viel Spaß an seinem Drahtesel hat. Das Testfeld ist so groß wie nie, und jedes Rad hat seine spezielle Stärke. Freuen Sie sich auf eine große Anzahl schöner Räder, die uns einfach sehr viel Spaß gemacht haben.

Was wurde getestet?

Im Test waren 38 Trekkingräder mit den Bewertungen 19 x „sehr gut“, 16 x „gut“ und 3 x „befriedigend“.

  • E35

    AT Zweirad E35

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... stimmig aufgebaut und weiß durch die bequeme Sitzposition im City- wie auch bei leichtem Toureneinsatz sehr zu gefallen. ...“

  • Batavus Comanche

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... ein bis ins Detail perfekt ausgestattetes Trekkingrad, an dem nichts fehlt. Der gebotene Fahrkomfort und die Citytauglichkeit sind perfekt. ...“

  • Apocalypse

    Bauer Apocalypse

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... angenehmer Begleiter auf zügigen Stadt- wie genüsslichen Überland-Touren. Schaltung und Bremsen arbeiten gut, die Federgabel und die Federstütze sogar prima. ...“

  • Vagonda Sponsor Edition Tour mit Magura HS-11

    Bergamont Vagonda Sponsor Edition Tour mit Magura HS-11

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „... begeistert vor allem durch das kaum zu toppende Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu stimmen die Fahreigenschaften und die Ausstattung auf den Punkt. Hier kann man nichts falsch machen. ...“

  • Calvin Avalon

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“ – Preis-Leistungs-Tipp

    „Calvin bringt mit dem Avalon ein Rad, das mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis glänzt. Bestückt mit allem, was sich Trekkingfahrer wünschen: Hydraulikbremsen, Federsattelstütze, XT-Schaltwerk ...“

  • Cannondale Trekking Light

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Auf dem Cannondale ist man leicht, ergonomisch und schnell unterwegs. Die Verarbeitung ist mit die beste auf dem Markt. Somit ist das Rad für alle Fahrradfreunde zu empfehlen ...“

  • Centurion Lucca

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    „Die Ausstattung des Centurion Lucca ist durchdacht und wird viel Spaß bei ausgedehnten Touren bringen. Der Komfort durch die stimmigen Anbauteile stimmt genauso wie das Sicherheitspaket. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1-2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Philadelphia

    Continental Philadelphia

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... bringt frischen Wind in die Szene. Seine durchdachte und hochwertige Ausstattung gefällt auf ganzer Linie, sorgt für viel Fahrspaß. ...“

  • Parma

    Contoura Parma

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 14,77 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „... Es lebt von seiner Agilität - auch ein Resultat des mit 15,2 Kilo geringen Gewichts - und dem insgesamt steifen Rahmen, der nachhaltigen Vortrieb gewährleistet ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1-2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Corratec ST 0.2

    • Typ: Trekkingrad

    „befriedigend“

    „... ist mit seinem bunten Design einer der Design-Gewinner im Test. Der Preis geht zudem auch in Ordnung. ...“

  • Streetking

    Dynamics Streetking

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... ist bis auf ein paar Kleinigkeiten gut ausgestattet. Im Sattel begeistert es durch sehr hohen Fahrkomfort und gute Ergonomie. ...“

  • Epple Adventure Cat Disc

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „... ein schönes, leichtlaufendes Trekkingrad mit Reiserad-Ambitionen, das sich durch eine erstklassige Ausstattung sowie sehr gelungene Fahreigenschaften auszeichnet. ...“

  • Gazelle Medeo

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „Das Gazelle Medeo ist ein Hollandrad - modern interpretiert. Seine ausgewogene Geometrie garantiert souveränes Dahingleiten in hohem Tempo ...“

  • Alboin 500

    Gepida Alboin 500

    • Typ: Trekkingrad

    „befriedigend“

    „Neu auf dem deutschen Markt kann Gepida nicht ganz überzeugen. Der Komfort und die Laufeigenschaften stimmen allerdings schon. Auch die Anbauteile sind für den Preis in Ordnung. ...“

  • Giant Expedition 3.0

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... Es fährt sich sehr schön und sieht einfach traumhaft gut aus. Diese beiden Punkte sorgen mit dem fairen Preis für ein Rad der Extraklasse ...“

  • Green's Blackpool

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... Die Ausstattung ist hochwertig und stabil. Sein Rahmen garantiert viel Fahrspaß und steckt auch Ausfahrten mit etwas höherer Zuladung klaglos weg. ...“

  • Göricke Alassio

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... empfiehlt sich für flache Reviere mit glatten Straßen. Hier läuft es zügig dahin, macht sogar sportliche Antritte mit. Ein Rad, das durch seine Unkompliziertheit gefällt.“

  • Pasero

    Hercules Pasero

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... ein angenehmer Begleiter auf Ausflügen kurzen Touren und im Cityeinsatz. Die Ausstattung wurde mit Bedacht auf Haltbarkeit ausgewählt und gibt keinen Anlass zur Klage. ...“

  • Ideal Bikes Multigo

    • Typ: Trekkingrad

    „befriedigend“

    „... ein gutes Rad: ausgewogene Fahrleistungen, dazu ein Schuss Sportlichkeit, angenehme Sitzposition, gute Schaltung, mehr als akzeptable Ausstattung, fairer Preis. ...“

  • Endeavour

    Kalkhoff Endeavour

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    „Abgesehen vom Gepäckträger ein super Trekkingrad, das mit der guten Ausstattung vollauf zu begeistern weiß. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1+2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Karstadt / Torpedo Tasman LTD

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Mit dem Torpedo Tasman katapultiert sich ein kompetent gemachtes Rad in die Trekking-/Reiseräder-Oberklasse, das bei sportiven Ausritten wie längeren Touren absolut überzeugt. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 5/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Speed 16

    Kettler Speed 16

    • Typ: Citybike

    „gut“

    „... bietet durch seine Spezialschaltung mit perfekter Abstufung für die City und leichten Toureneinsatz einen großen Einsatzbereich. ...“

  • Confidence

    Koga Confidence

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... Die Stabilität des Rades bringt viel Vertrauen und Sicherheit beim Fahren. Die langlebige Ausstattung und das zeitlose Design erfreuen auch noch nach Jahren. ...“

  • Kross Navigo Pro

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    „... Trotz des günstigen Preises bringt das Rad großen Fahrspaß und überzeugt auch auf längeren Touren.“

  • Life Double-Eight

    KTM Life Double-Eight

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... ein sehr feines Stadtrat, das mit der Ausstattung überzeugen kann. Die Optik ist clean und ansprechend. ...“

  • Traffix Pro

    Maxcycles Traffix Pro

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    „... ein sehr auffälliges und gut ausgestattetes Rad. Die gute Geometrie erlaubt entspannte und lange Ausfahrten. ...“

  • Mendaro

    Orbea Mendaro

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    „... Das Rad ist sportlicher Prägung, geht geschmeidig bergauf und besitzt eine gewinnende, leicht beherrschbare Agilität. ...“

  • Xenium

    Panther Xenium

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „... punktet mit ausgewogenen Fahrleistungen, einer angenehmen Sitzposition, mit seiner präzisen Schaltung und sicheren Bremsanlage. ...“

  • Premio SL 24-Gang

    Pegasus Premio SL 24-Gang

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Preis-Leistungs-Tipp

    „... Für einen äußerst fairen Preis erhält man ein stabiles, komfortorientiertes Ausflugs- und Tourenrad mit super Bremsen, eine mühelos bedienbare Schaltung sowie eine vorbildliche Lichtanlage.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1-2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Sherpa Pro SLT/N

    Rabeneick Sherpa Pro SLT/N

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    „Gelassenheit ist die große Stärke des Rabeneick Sherpa Pro. Mit seinem stabilen Rahmen und überaus ausgewogenen Fahrleistungen rollt es überlegen dahin. ...“

  • Magelan 400

    Raleigh Magelan 400

    • Typ: Reiserad

    „sehr gut“ – Preis-Leistungs-Tipp

    „... ein schönes und gut ausgestattetes Trekkingrad. Längere Touren lassen sich dank Gepäckträger samt Lowrider auch relaxt meistern. ...“

  • TrekkingLife Deluxe

    Roba Bicycles TrekkingLife Deluxe

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Zusätzlich zur guten Ausstattung spendierte Roba seinem Erfolgsrad TrekkingLife Deluxe eine Federgabel und einen Schnellspannervorbau, die das Rad noch wertiger machen. ...“

  • Kagu R8

    Simplon Kagu R8

    • Typ: Trekkingrad, Citybike

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „... Super stabil, sehr wartungsarm und mit besten Fahreigenschaften fuhr sich das Kagu R8 in die Herzen der Tester. Das Rad hat einen großen Einsatzbereich und bietet so viel Gegenwert fürs Geld.“

  • Staiger Ohio

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „... Bestens ausgestattet und mit einem sehr interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis hat es sich in die Herzen der Tester gefahren. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1+2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Multiroad

    Storck Bicycle Multiroad

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    „... ein sehr universelles Rad mit guter Ausstattung und sehr feinen Fahreigenschaften. Der Rahmen ist einer der besten Trekkingrahmen auf dem Markt. ...“

  • Velo de Ville VDV 500

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „... ist mit eines der besten Trekkingräder, die man für gutes Geld kaufen kann. Die Ausstattung ist absolut gut durchdacht und lässt keinen Ansatz für Verbesserungsvorschläge zu. ...“

  • T 700

    VSF Fahrradmanufaktur T 700

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 14,35 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „... ein super Allrounder. Dabei schafft es den Spagat zwischen Komfort, Sportlichkeit und Eleganz hervorragend. Die Optik ist fein und zeitlos. ...“

  • Domingo Deluxe

    Winora Domingo Deluxe

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    „... ein super schön verarbeitetes und komfortables Tourentrekkingrad. Die wertige und durchdachte Ausstattung kann überzeugen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder