Radfahren prüft Fahrräder (2/2006): „Lang-Läufer“

Radfahren

Inhalt

‚Reiserad‘. Dass dieser Begriff erstaunliche Möglichkeiten zur individuellen Interpretation bietet, zeigt unser Testfeld...

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Reiseräder mit den Bewertungen 4 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Sechs Räder erhielten keine Wertung.

  • Norwid Kattegatt

    • Typ: Citybike

    „sehr gut“ – Top-Klasse-TIPP

    „Ein sehr gelungenes, stimmiges Reiserad, das sich mit der hochpreisigen und hochfunktionellen Ausstattung an den erfahrenen, anspruchsvollen Fahrer richtet. ...“

    Kattegatt
  • Velo de Ville W-vier

    • Typ: Citybike

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Ein souveränes 'No Problem'-Rad. Seine Pluspunkte: hoher Komfort durch Breitreifen, Top-Bremsen, Top-Gepäckträger, Top-Schaltung, hohe Variabilität des Lenkers. ...“

  • VSF Fahrradmanufaktur T 700

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 14,35 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „'Reduzierung aufs Maximum': Dass auch VSF dieses Motto umzusetzen weiß, demonstriert das T-700. Ein grundsolides, ehrliches Rad ohne Verspielungen, dessen Stärke lange Strecken sind. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Radfahren in Ausgabe 1-2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    T 700
  • BMC Cargo

    • Typ: Reiserad

    „gut“ – Sport-Tipp

    „Das BMC kündigt seine Vorliebe schon optisch an: ‚bitte sportlich!‘ Das agile, durch das steife Chassis geprägte Fahrverhalten macht viel Spaß und punktet vor allem im Gelände. ...“

    Cargo
  • Cannondale Touring Classic

    • Typ: Reiserad

    „gut“

    „Seele dieses Rades ist der durchtrainierte Alurahmen: Auch bei harten Antritten und ordentlicher Zuladung neigt das Rad nicht zum Flattern. Dennoch ist das Touring ausreichend komfortabel. ...“

    Touring Classic
  • Raleigh Magelan 400

    • Typ: Reiserad

    „gut“

    „Ein Rad, das mit dem Befehl ‚Vorwärts, Marsch!‘ gut umzugehen weiß. Mittelgewicht und steifes Heck sind der Motor des Magelan, das Rad macht Spaß! ...“

    Magelan 400
  • Gazelle Kathmandu

    • Typ: Trekkingrad

    ohne Endnote

    „Das ausgewogene spielerische Handling, das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Fahrkonstanz machen das Kathmandu zu einer runden Sache.“

  • Patria Ranger

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 17,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote

    „Spaßiges Reiserad mit hohem Komfortfaktor, Top-Ausstattung und neutralem Charakter. Auch mit Gepäck sehr linientreu.“

    Ranger
  • Stevens Randonneur

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Preis-Leistungs-Tipp

    „Das Hamburger Label Stevens zeigt mit dem Randonneur, dass ein erwachsenes Reiserad unter 1000 Euro sehr wohl möglich ist. Ein Rad, wie es sein soll: Es macht Spaß! Das Gesamtpaket ist gelungen. ...“

    Randonneur
  • Surly Long Haul Trucker

    • Typ: Reiserad

    ohne Endnote

    „Ein ungewöhnliches Reiserad. Stärken: das narrensichere, lebendige Fahrgefühl, der hochwertige, sehr steife Rahmen (4130er Chromo) und die Träger. Sehr gut.“

  • Trenga De TDH-9

    • Typ: Reiserad

    ohne Endnote

    „Das TDH-9 verbindet die beiden Genres Trekking und Reise (schon gewichtstechnisch) gekonnt und begeistert durch die durchdachte Ausstattung, das hochwertige Chassis...“

    TDH-9
  • Utopia Silbermöwe

    • Typ: Citybike

    ohne Endnote

    „Ein gelungenes, ästhetisches, wenn auch nicht auffallend steifes Rad, das sich an den gemäßigteren Fahrer richtet.“

    Silbermöwe
  • Velotraum cross crmo

    • Typ: Trekkingrad

    ohne Endnote

    „Hier passt, was passen muss und mehr: ein fahrstabiles Spaßaggregat mit harmonischer Bestückung - kein Trauma, ein Traum! Der Alltagsnutzer vermisst den Ständer.“

    cross crmo

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder