Gazelle Kathmandu Test

(Fahrrad)
  • Gut (2,0)
  • 3 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Gazelle Kathmandu

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Für Radler, die sich beim Kauf nicht um Details kümmern wollen, ist das Kathmandu eine erwägenswerte Wahl. Wer Zeit und Ruhe für die Zusammenstellung des optimalen Reiserads aufbringen kann, findet leichtere Alternativen. ...“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 3/2006
    • Erschienen: 02/2006
    • 13 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das ausgewogene spielerische Handling, das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Fahrkonstanz machen das Kathmandu zu einer runden Sache.“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2005
    • Erschienen: 12/2004
    • 19 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“

    „... Lob für den Rahmen, die neutralen Fahreigenschaften, Schaltung und Bremsen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinung (1) zu Gazelle Kathmandu

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Fabelhaft, Fantastic

    von Eno Sil
    (Sehr gut)

    This is a fantastic bike, riding on it is great, brakes and speeding work as you want it and downhill gives a safe feeling due to the stiff frame, I love the bike!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Gazelle Kathmandu

Typ Trekkingrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Luxus-Dampfer Trekkingbike 1/2006 - Dafür ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr attraktiv. Der Niederländer Frank van Rijn ist passionierter Globetrotter und war an Konstruktion und Ausstattung des Gazelle Kathmandu beteiligt. Sein erster längerer Radtrip führte ihn neun Monate von Südamerika bis Denver in Colorado. Er schrieb mehrere Bücher, die bisher nur in Englisch/Holländisch erschienen sind, u.a. „Peppers and Pilgrims“, eine Radreise durch Asien. Worauf lagen die Schwerpunkte beim Kathmandu? …weiterlesen