Velotraum cross crmo Test

(Trekkingrad)
cross crmo Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Federung: Keine Federung
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Velotraum cross crmo

  • Ausgabe: 6/2005
    Erschienen: 10/2005
    8 Produkte im Test
    Seiten: 12

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „... Dieses Rad wird klaglos auch weite Reisen überstehen und im Alltag lange Freude machen. Top-Reifen für Asphalt, überragend komfortabel und griffig!“

  • Ausgabe: 9-10/2010
    Erschienen: 08/2010
    Produkt: Platz 2 von 6
    Seiten: 11

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Velotraum beweist mal wieder, dass Reisen, 26-Zoll-Räder und Rennbügel perfekt zusammenpassen. Auch sonst ein überzeugender Eindruck. Zwei sicherheitsrelevante Punkte stören aber das Bild. Darum ‚nur‘ sehr gut.“

  • Ausgabe: 4/2006
    Erschienen: 07/2006
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Auch bei den praxisnahen Detaillösungen hat das Cross CrMo EX weiter zugelegt, Bewährtes wie die Fahreigenschaften und die Verarbeitung wurden konsequent beibehalten. ...“

  • Ausgabe: 3/2006
    Erschienen: 02/2006
    13 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Hier passt, was passen muss und mehr: ein fahrstabiles Spaßaggregat mit harmonischer Bestückung - kein Trauma, ein Traum! Der Alltagsnutzer vermisst den Ständer.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Velotraum cross crmo

Erhältliche Rahmengrößen S / M / L / XL / XXL
Federung Keine Federung
Geeignet für Unisex
Schaltung Kettenschaltung
Typ Trekkingrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Schnell verreisen aktiv Radfahren 9-10/2010 - Auch nicht ohne: Das Batterie-Rücklicht vergisst man gerne einzuschalten. Der interessante Bogen reduziert die Reibungskräfte beim Schalten. Velotraum beweist mal wieder, dass Reisen, 26-Zoll-Räder und Rennbügel perfekt zusammenpassen. Auch sonst ein überzeugender Eindruck. Zwei sicherheitsrelevante Punkte stören aber das Bild. Darum „nur“ sehr gut. Auch wenn man erst mal kräftig schlucken muss, von den 3 750 Euro is ist jeder Euro gerechtfertigt. …weiterlesen